Contibets in 3-bet Pots oop

    • 2phil4u
      2phil4u
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 3.722
      Ich spiele gerade Rush Nl10,NL25 auf FT.
      Eine Besonderheit meines Styles ist es, viel oop gegen Stealer vom Sb,BB zu 3-betten,auch light mit Händen wie J9s.
      Da ich viel Foldequity habe ist der Move im Vakum +eV oder nur knapp -Ev,falls ich im Fall eines Calls immer verliere.
      Nun folgendes Problem.
      Die Contibets mit Air scheinen Ev- zu sein, da der Gegner im Falle eines Calls meist eine sehr gute Hand hält.
      Da ich Rush spiele, habe ich aber wenig Stats.
      Die Frage nun.
      Wäre es besser, ich würde nur mit sehr guten Hits oder sehr guten Draws weiterspielen und alle anderen Hände einfach aufzugeben, so dass ich postflop bsp 80-90% meiner Hände aufgebe und aus den Monstern noch Value zu extrahieren anstatt möglicherweise schon im Vakuum positive 3-bets zu contibetten und eventuell ein Ev- zu betreiben ?
  • 3 Antworten
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      naja, die Frage hast du dir ja eigentlich schon selbst beantwortet.

      Ich kann Rush nicht einschätzen, aber wenn die leute wirklich so tight auf 3bets spielen, dann ist ne cbet ohne hit halt Geldverschwendung.
    • 2phil4u
      2phil4u
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 3.722
      problem ist halt, dass es total exploitable ist, wenn jemand Stats von mir hat.
      Wie kann ich in PT3 schauen wieviel gecallt wird.
      Da man bei Rush selten die Hände zu Ende sieht, hat man meist wenig Stats über 3-bet Verhalten.
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Was heisst denn total exploitable?

      1. Exploitest du ja die Spielweise/Schwäche der Gegner. Das ganze verhält sich ja im Grunde so, dass du vom Optimalen Spiel gegen unknown gezielt abweichst, um deine Winrate gegen bestimmte Gegner zu erhöhehen. Also adaptest du an deren schlechtes Spiel. Also bist zuerstmal du derjenige, der exploitet.

      2. Spielen die meisten ihr Standart spiel und werden dein "Leak", dass du dadurch entwickelst nicht ausnutzen.

      3. Musst du dann eben re-adapten, sobald die Gegner selbst anfangen gegen dich zu adapten. Die Stats werden sich ja langsam aber sicher Werten annähern, die dir zeigen, dass es nichtmehr profitabel ist any 2 zu bluff 3betten.

      4. Flopst du ja nicht nur Air.


      Wie sollte Villain gegen dich denn adapten? Es gibt hier 2 Möglichkeiten. Entweder er called viel, und gibt auf eine CBet auf, attackiert aber jeden nicht attackierten Flop. Oder er fängt an dich mit einer höheren Frequenz zu 4betten.

      Das 4betten lässt dich wieder zu deinem alten Spiel zurückfinden, ausser du denkst, dass du profitabel bluff shoven kannst. Ist dann allerdings recht teuer.

      Wenn er called und attackiert, sofern du aufgibst, dann musst du gegen diese Spieler halt auch mal Monster checken, oder deine CBetting Frequenz wieder erhöhen.


      Poker ist nunmal ein flexibles Spiel, und gegen die meisten Spieler wirst du mit einem GTO Stil (Welchen es noch nicht gibt) nicht den maximalen Value bekommen.