[DONE] Db problem! Message: FATAL: 28000: password authentication failed for user "elephant"

    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.515
      PokerStrategy.com Elephant Versionsnummer: 0.99


      Betriebssystem:
      (x ) XP
      ( ) Vista
      ( ) Windows 7

      Auf welchen Pokerraum bezieht sich das Problem:
      ( ) PartyPoker
      ( ) PokerStars
      ( ) Full Tilt Poker
      ( ) iPoker Netzwerk (z.B. William Hill Poker, Titan Poker, Mansion Poker, etc.)
      ( ) Everest Poker
      ( ) andere: _________________________

      Auf welche Spielart bezieht sich das Problem:
      ( ) Cash Game (Bitte auch die NL, PL oder FL Limits nennen)
      ( ) Tourney (Bitte auch die genaue Art des Turniers nennen)

      Problem in FAQ gesucht:
      Siehe: FAQ
      ( x) Ja (Das Problem ist aber nicht enthalten)
      ( ) Nein

      Relevanter Screenshot vorhanden:
      ( ) Ja
      (x ) Nein (Screenshot für das Problem irrelevant)

      Fehlermeldungen im Logfile des Elephants vorhanden:
      Wo finde ich die Log-Datei auf meinem Computer?
      (x ) Ja (Bitte auch den Inhalt des Logfiles posten!)
      2011-05-06 11:29:28,484 - [1] 116625 ERROR: Exception caught in Boolean PBN.Database.PostgreSQL.InitializeConnection(System.String ByRef)
      -------------------- Npgsql.NpgsqlException --------------------
      - Message: FATAL: 28000: password authentication failed for user "elephant"
      - Severity: FATAL
      - Code: 28000
      - BaseMessage: password authentication failed for user "elephant"
      - Detail:
      - Hint:
      - Position:
      - Where:
      - File: .\src\backend\libpq\auth.c
      - Line: 965
      - Routine: auth_failed
      - ErrorSql:
      - Errors: System.Collections.ArrayList
      - ErrorCode: -2147467259
      - Data: System.Collections.ListDictionaryInternal
      - TargetSite: Boolean MoveNext()
      - HelpLink: <null>
      - Source: Npgsql
      - InnerException: <null><none>
      - StackTrace:
      bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
      bei Npgsql.NpgsqlState.IterateThroughAllResponses(IEnumerable`1 ienum)
      bei Npgsql.NpgsqlConnectedState.Startup(NpgsqlConnector context)
      bei Npgsql.NpgsqlConnector.Open()
      bei Npgsql.NpgsqlConnectorPool.GetPooledConnector(NpgsqlConnection Connection)
      bei Npgsql.NpgsqlConnectorPool.RequestPooledConnectorInternal(NpgsqlConnection Connection)
      bei Npgsql.NpgsqlConnectorPool.RequestPooledConnector(NpgsqlConnection Connection)
      bei Npgsql.NpgsqlConnectorPool.RequestConnector(NpgsqlConnection Connection)
      bei Npgsql.NpgsqlConnection.Open()
      bei PBN.Database.PostgreSQL.InitializeConnection(String& in_sBinPath)
      2011-05-06 11:29:31,750 - [1] 119890 INFO : Starting background version check...
      2011-05-06 11:29:33,328 - [15] 121468 INFO : Background version check finished.
      Latest Version: 0.87.1381.2210
      NewVersionAvail: False
      IgnoreUpdateVersion:
      ( ) Nein

      Bei Datenbankproblemen:
      Wurde der PostgreSQL Database Service separat installiert?
      (x ) Ja
      ( ) Nein (Der Elephant hat PostgreSQL installiert) ->wollte er aus irgend nem grund nicht

      Datenbankproblem-Guide gelesen?
      Siehe: Guide
      ( x) Ja (Das Problem ist aber nicht enthalten)
      ( ) Nein

      Genaue Problembeschreibung:
      ich hatte schonmal vor laengerem den elephant installiert, immer mMn mit standart pw. nun will er dies aber nicht mehr annehmen. habe schon eigenstaendig versucht, das pw irgendwie wieder zurueckzusetzten bzw. rauszubekommen, leider ohne erfolg!
      skype: rpaehler
  • 4 Antworten
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Update für den Thread folgt.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Update:

      Wenn du mit den Standardpasswörtern "elephant" bzw. "postgres" hier nicht weiterkommst schlage ich vor das postgreSQL Passwort abzuschalten bzw. zu ändern.

      Siehe dazu hier:

      Original von mrk1988


      Achtung: Der postgreSQL Dienst muss vorher beendet / gestoppt werden! (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste)

      Du öffnest Notepad als Administrator (Alle Programme -> Zubehör -> rechtsklick auf "Editor" und "als Administrator ausführen" wählen).

      Jetzt klickst du im Editor/Notepad auf Datei -> öffnen und stellst rechts unten noch ein, dass "Alle Dateien" angezeigt werden, nicht nur ".txt" Dateien.

      Nun navigierst du zu folgendem Pfad (Beispiel):

      C:\Program Files\PostgreSQL\8.4\data

      und öffnest die Datei "pg_hba.conf".

      In dieser Datei suchst du nach dem Wort "md5" und ersetzt alle "md5" durch das Wort "trust".

      Nun speicherst du die Datei ab und versuchst mal eine Datenbank anzulegen. Es spielt nun keine Rolle mehr welches Passwort du eingibst, der Benutzername muss allerdings stimmen.
      Es sollte dann nach einem Neustart des Dienstes egal sein welches Passwort du eingibst.

      Bitte auch um Feedback.
    • Larres
      Larres
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2009 Beiträge: 2.402
      Hallo MinBetDonk,

      ist das Problem hier für Dich noch relevant?

      Danke für ein kurzes Feedback.

      Cheers,
      L
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Anscheinend nicht mehr relevant, daher schließe ich diesen Thread jetzt auch.