Skill Unterschied auf verschiedenen Seiten?

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Servus, wollte nur mal von euch wo wissen auf welchen Seiten ihr die SNGs am leichtesten findet?

      Dachte eigtl bisher immer den Unterschied bemerkt man kaum, aber ich bin auf Stars atm 110 Buy ins down und bei Ongame 20 UP, auf beiden Seiten je 500SNGs

      Auf Ongame is der Traffic halt echt zum kotzen, brauch deshalb ne weiter Seite zum mixen
  • 11 Antworten
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      spiel keine sngs, aber man hört immer wieder, dass stars mit abstand die tougheste seite sein soll.
      500 sngs ist zwar keine samplesize, aber 110 buy ins down sieht schon nach losing player aus.
    • abakusschwarz
      abakusschwarz
      Black
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 1.598
      Spiel auch CG und hab Stars gequitet, mache mehr $$, wenn ich das Limit darunter dazunehme, als auf Stars meine Limits ebenfalls zu spielen.

      Bei SnG ist aber auch noch zu beachten, dass die Turnierstruktur anders ist und damit auch eine Anpassung der Strategie nötig wäre, das ist nicht zu unterschätzen, wenn du schon x-Tausend SnG gespielt hast.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Naja, bei Ongame sind die Spiele ja zb auch wesentlich schneller vorbei. Sollten also eigtl varianzreicher sein aber dort war ich eigtl nie mehr als 15 BI down
      Sonst ist der einzige Unterschied ja afaik, dass bei Ongame 1 Spieler mehr am Tisch sitzt

      @poker4me, da haste Recht :( Aber dann versteh ich den Unterschied von 130 BIs zu Ongame eben nicht, da muss Stars ja extreeeeem tougher sein

      Weiß nicht, auf Stars hab ich auch irgendwie absolut keine Edge, wenn ich mal itm komme dann mit extrem wenig BB und flieg meist auch als 3. raus
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      ka welches limit du spielst, grinde auf ongame noch paar winnings rein und gönn dir nen private coach, gibts hier ja einige und rentiert sich recht schnell ;)
      aus der ferne wird dir niemand genauere gründe nennen können
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      1$.. :D
    • Bahraam
      Bahraam
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.985
      500 SNGs is halt einfach nix. ;) Wenn du bei mehreren Räumen xk gespielt hast, kannst Du anfangen zu vergleichen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Ja OK glaub ich dir ja, aber 130BI Unterscheid sind doch keine Swings mehr bei STTs :D
    • Bahraam
      Bahraam
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.985
      Original von EriscHgcrFU
      Ja OK glaub ich dir ja, aber 130BI Unterscheid sind doch keine Swings mehr bei STTs :D
      Generell sollte das nicht vorkommen, wenn Du aber Tilt(bewusst oder unbewusst) + Leaks/Fehler gerad in nem DS dazurechnest...würd ich das nun mal nicht als ganz unmöglich sehen. ;)
    • PaoloPinkel321
      PaoloPinkel321
      Global
      Dabei seit: 16.02.2011 Beiträge: 133
      [quote]Original von abakusschwarz
      Spiel auch CG und hab Stars gequitet



      :f_thumbsup:
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      Dies soll jetzt kein Angriff gegen Dich sein, aber ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand der über 1K 1$! SNGs gespielt hat, keine Edge, was ein 110 bzw 90 buyin im Prinzip ja aussagt. Eigentlich sollten die doch für jemanden, der versucht ernsthaft sie zu schlagen doch easy $$$ sein, oder irre ich mich jetzt total?

      Als ich mit Poker angefangen habe, hab ich Freerolls gespielt und bin nach nem 20$ Gewinn auf den 3$SNGs eingestiegen, ohne irgendeinen Plan, hatte gerade mal nen paar Artikel gelesen. Hatte zwar wahrscheinlich nen dicken Upswing, konnte aber innerhalb von nen paar Wochen mit gesundem BRM auf die 10er aufsteigen. Von daher würde ich denken, das Du irgendwas grundlegendes Falsch machst...

      Ich spiele hauptsächlich auf kleineren Seiten, und es ist allgemein bekannt, das die meist durchschnittlich schwächere Spieler, als Stars/FT haben. Ich würde Dir empfehlen auf Cashgame umzusteigen, da es langfristig mehr zu holen gibt und SNGs nach ner Zeit auch recht eintönig werden und es nen reines gekrinde ist.
      WEnn Du bei SNGs bleiben willst, mixe doch einfach Ongame mit IPoker und/oder BossMedia

      MFG
    • eingezingelt
      eingezingelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2009 Beiträge: 2.715
      Mal ganz unabhängig ob OP ein Losingplayer ist oder nicht, aber 100 Bi´s Downs kommen häufiger vor, als ihr denkt. Kenne viele Leute, die gute Winningplayer sind und das auch schon hinter sich haben.
      Alles, was dann in Richtung 200 Bi´s geht, sollte einem dann aber irgendwann Sorgen machen. :D