[NL] mein erster tag //update tag 2

    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      hi,

      ich hab vor ein paar tagen das quiz bestanden und hab heute mal meine ersten real-money-spiele absolviert. an dem ersten tisch liessen sich die spieler viel zeit und so viele gute blätter bekam ich auch nicht. ehrlich gesagt, war mir schnell langweilig. muss wohl so sein, wenn man an nur einem tisch streng nach shc spielt. da mein mit an den tisch gebrachter dollar weder mehr noch weniger wurde, hab ich mal einen zweiten tisch geöffnet. zum ersten mal an zwei tischen zu spielen, empfand ich als etwas anstrengend. das hatte gleich mehrere gründe. zum einen passen 2 tische nicht nebeneinander auf meinen monitor und ich musste immer
      hin- und herklicken. wenn man dann noch ab und an in die shc schauen muss, wirds unübersichtlich. der letzte grund war der erfreulichste - ich bekam verstärkt gute blätter (und zwar an beiden tischen). das chaos hat sich aber gelohnt, denn aus den zwei dollar wurden ruck-zuck vier. unter anderem sahnte ich sagenhafte 0,67 $ mit einem vierling asse ab. als ich die tische verlies, war mein gesamtvermögen von 5 auf 7,12 $ gestiegen. über 2 $ plus und das bei der ersten session. in gedanken sah ich mich schon bei der wsop :D . im prinzip hätte ich mich über meinen erfolg freuen und mich morgen mit gestärktem selbstbewusstsein wieder ins getümmel stürzen sollen. tjo...'hätte sollen'. habs natürlich nicht dabei belassen und später noch ne zweite session begonnen. wie sagt arthur spooner immer so schön "das glück ist eine hure". wie recht er doch hat, wurde mir im verlauf des spiels klar. es begann nicht schlecht. keine überwältigenden blätter, aber ich bekam halt das, was man von der wahrscheinlichkeit erwarten kann. irgendwas hatte sich jedoch geändert...ach ja, ich gewann nicht mehr. ich verteidigte meine starken blätter so gut ich nur konnte, aber die heinis waren nicht zum folden zu überreden. ich wurde gerivered und zwar immer und immer wieder. es war zum heulen. kleines beispiel: ich habe ein paar 5er, im flop find ich 2,3 und 4. hmm, das 5er pärchen zwar nicht getroffen, aber ein oesd ist doch auch nicht schlecht. auf dem turn kam das ersehnte ass. also schob ich weiter ordentlich geld in den pot. preflop hatte ich zwar auf einen drilling gehofft, aber der straight gefiel mir doch sehr (da war mir auch egal, dass in der
      zweiten session nicht einmal aus einem pocket pair ein drilling wurde). ass bis 5 und noch eine 5 auf der hand. was sollte da noch schiefgehen? dürfte wohl nicht schwer zu erraten sein. ich bekam meinen "drilling" auf dem river. ich ahnte schon nichts gutes und war dementsprechend nicht sonderlich überrascht, dass mein gegner ein 6er pärchen und damit einen höheren straight hatte. trotzdem fühlte es sich wie ein schwinger in die magengrube an. leider ging es so weiter und am ende hatte ich an beiden tischen nur noch 0,50$. grund genug, den pokertag zu beenden. fazit des ersten tages: von himmel hoch jauchzend bis zu tode betrübt war alles dabei. abschliessender kontostand 6,19 $ - macht 1,19 $ plus für heute. auch wenn ich dem verlorenen dollar etwas nachtrauere, finde ich, dass es gar nicht so schlecht war für meine erste erfahrung im real-money bereich.



      //update: tag 2

      heute ging nichts. hab zwar heute sehr viel gespielt, aber aufgehört hab ich nur, damit der riesige verlust (für meine verhältnisse) nicht noch grösser wird. nun gönne ich mir wohl ein verlängertes wochenende vom pokern.
      kontostand nach tag zwei: 2.92 $ (ich glaubs immer noch nicht)

      hier mal die statistik von meiner letzten runde:

      During current Hold'em session you were dealt 183 hands and

      saw flop:
      - 16 out of 23 times while in big blind (69%)
      - 1 out of 20 times while in small blind (5%)
      - 16 out of 140 times in other positions (11%)
      - a total of 33 out of 183 (18%)
      Pots won at showdown - 3 of 10 (30%)
      Pots won without showdown - 6

      was soll man dazu noch sagen. hab ich mal starke blätter, haben meine gegner preflop gefoldet (bei der hälfte der gewonnen spiele hab ich nur die blinds kassiert) oder trotz dauerndem raise meinerseits an ihren mistblättern festgehalten um dann auf dem river nen volltreffer zu landen.
      so, jetzt geh ich ins bett und wein mich in den schlaf :D


      //edit
      hab das schlafen noch etwas verschoben und mich doch noch mal an den tisch gesetzt. diesmal mit etwas mehr erfolg.

      diesen fand ich z.b. sehr schön:

      PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (10 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is MP3 with A:club: , K:spade: .
      UTG calls, UTG+1 raises, UTG+2 calls, 2 folds, Hero 3-bets, 3 folds, BB calls, UTG calls, UTG+1 caps, UTG+2 calls, Hero calls, BB calls, UTG calls.

      Flop: (20.50 SB) 2:club: , Q:club: , T:club: (5 players)
      BB checks, UTG bets, UTG+1 raises, UTG+2 folds, Hero 3-bets, BB folds, UTG calls, UTG+1 caps, Hero calls, UTG calls.

      Turn: (15.25 BB) 9:spade: (3 players)
      UTG checks, UTG+1 bets, Hero raises, UTG folds, UTG+1 3-bets, Hero calls.

      River: (21.25 BB) 4:club: (2 players)
      UTG+1 bets, Hero raises, UTG+1 calls $0.03 (All-In).

      Final Pot: 25 BB

      Results in white below:
      UTG+1 has 6c Jc (flush, queen high).
      Hero has Ac Ks (flush, ace high).
      Outcome: Hero wins 24.75 BB.


      die stats sehen nun auch etwas freundlicher aus:

      During current Hold'em session you were dealt 288 hands and saw flop:
      - 23 out of 35 times while in big blind (65%)
      - 2 out of 31 times while in small blind (6%)
      - 28 out of 222 times in other positions (12%)
      - a total of 53 out of 288 (18%)
      Pots won at showdown - 8 of 17 (47%)
      Pots won without showdown - 10

      der tag endet also doch nicht mit 2,92$ sondern mit 4,13 $

      in diesem sinne
  • 2 Antworten
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      der vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ich mich heute, nachdem es zuerst erneut abwärts ging (auf $ 3.6), wieder auf $5 hochgekämpft habe und damit um ein paar erfahrungen reicher sozusagen von vorn anfang. interessiert ausser mir wohl keinen, aber ich verbuche das einfach mal als erfolg :D
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      jo das sind halt die standard swings dies besonders auf 2/4 cent übelst gibt... da wirdh alt einfach alles gecalled^^
      aber glaub mir, als ich auf dem limit war, bin ich mir sicher gewesen das es tighter ist als die meisten denken... ha! nene da lag ich recht falsch. jetzt bin ich froh wenn ein pot mal die 10BB marke erreicht