[NL] Wo bleibt die Motivation, das Race durch die Limits

    • mark31825
      mark31825
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 362
      Das ist wohl der Hauptgrund warum wir (SebastianKutz, Moky2006 und ich) uns dazu entschlossen haben diesen Blog zu machen.
      Wir sehen das ganze als eine spaßige Challenge, bei der wir uns auf folgende Konditionen geeinigt haben:
      Ziel: 10k Winnings!!!

      Alle starten bei NL10
      Limitaufstieg bei 50 Stacks up
      Limitabstieg bei 20 Stacks down
      Rakeback wird nicht mitgewertet
      Der Gewinner erhält von den Verlierern jew. 5% von ihren erwirtschafteten Winnings
      Start des Projekts ist der 09.05.2011 0:00Uhr

      Interessant daran zu sehen wird sicherlich das wir alle 3 unterschiedliche Varianten spielen (FR, SH, FR Rush). Die Ziet wird zeigen wer und welche Variante sich durchsetzt :)


      Zu mir:
      Begonnen hat Poker bei mir durch einige kleine Homegames mit Freunden, habe mich aber nie wirklich mit der Materie Poker beschäftigt. Erst im November 2010 habe ich mich entschlossen Online um Echtgeld zu spielen.
      Wie der Zufall es so wollte, hab ich durch lucky rumgedonke, ein kleines Turnier für rund 650$ geshippt und dazu ein paar SH SuperTurbo Sng's mit 35$ bi ( Ja 35$^^ , BRM war für mich ein Fremdwort). Durch meinen Cosuin bin ich dann auf ps.de gestoßen, wo ich sehr schnell im FL Bereich die FL Artikel durchgearbeitet habe und mit mäßigem Erfolg auf den kleinen Limits rumgegurkt bin. Anfang Januar kam dann der Umstieg auf Sng's, hauptsächlich die 45er 5,5$ auf FullTilt, bei denen ich immerhin einen Roi von 15% erreicht habe.
      Jedoch wurde mir dieses schnell zu langweilig und ich wechselte zu NL FR.
      Nach einigen Ausflügen auf NL HU bin ich jetzt bei NL Rush gelandet, wo ich mich recht wohl fühle, jedoch meine Tilts dringend in den Griff bekommen muss.
      Ab Morgen heißt es somit für mich vollste Konzentration und go for 10k !!!
  • 43 Antworten
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      „Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation.“ - Lee Iacocca

      Aus diesem Grund hab ich mich dazu entschlossen, an unserer Challange und diesem begleitenden Blog teilzunehmen und wieder ernsthafter mein Spiel zu verbessern und mehr Hände zu spielen, als 5 pro Session wie in jüngster Vergangenheit.
      Durch gegenseitige Handreviews und user2user Coachings (auch wenn wir unterschiedliche Varianten spielen werden) wird die Challange auch nicht besonders verbissen gesehen, sondern soll lediglich als Motivation dienen, mit einem schönen Bonus für den Gewinner gekrönt.

      Zu mir:
      Angefangen habe ich, wie auch mark31825, mit Homegames unter Freunden. 2007 habe ich mich dann bei Pokerstrategy angemeldet und viele verschiedene Varianten gespielt. Neben gelegentlichen Ausflügen zu Turnieren spiele ich mittlerweile hauptsächlich NLHE 6max Cashgame.
      In meinen besseren Tagen habe ich viel Zeit auf NL50 verbracht, bis ich die große Lust am Spiel verloren habe. Zwar habe ich seit dem immer mal wieder einige Hände gespielt, jedoch primär aus Spaß rumgedonkt ohne das Ziel vor Augen zu haben, das Limit aufsteigen zu wollen oder größere Winnings einzufahren, was dazu führte, dass sich meine Bankroll durch Cashouts und rumgedonke verkleinert hat und ich mittlerweile für NL50 recht underrolled bin.
      Daher ist es ein mittelfristiges Ziel für mich, mich wieder auf höheren Limits zu etablieren und mich bis einschließlich NL100 vorzuarbeiten und dieses Limit zu schlagen.

      Da ich lange Zeit nicht mehr NL10 gespielt habe bin ich gespannt, wie sich das Spiel auf diesem Limit seit meinem letzten Besuch verändert hat und wie ich mich dort schlagen werde. Ein ehrgeiziges erstes Ziel ist es, bis zum Ende des Monats NL10 hinter mir zu lassen, da ich jedoch noch nie ein besonders großer Masstabler war und lieber 4-6 Tische spiele wird sich zeigen, ob mein Spielpensum ausreichen wird.

      Meine erste Session für die Challange werde ich um 0:00 Uhr beginnen, da ich morgen etwas länger schlafen kann.


      Auf die Idee von jonnykr hin werde ich hier regelmäßig einen aktuellen Graphen von mir posten um meinen aktuellen Stand von der Challange schnell begutachten zu können:

      aktueller Stand: 57,32
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      Hey Leute,

      nun zu mir:
      • 2006 Homegames mit Freunden
      • 2008 hier angemeldet und FL gespielt
      • Bis 5/T mit gelegentlichen Shots auf T/20 HU FL gekommen
      • Mehrere kleine Cashes zwischen 1k - 2k in MTTs
      • 2010 viel live gepokert (3 x Wien) --> 5 k € in mehreren MTTs gewonnen
      • Bei FullTilt alles ausgezahlt, da FL HU zu regverseucht war
      • Auf Stars nie Fuß gefasst und alles wieder ausgecasht
      • Seit Anfang des Jahres versuche ich mich an NL10 FR auf Stars



      Mir fehlte in letzter Zeit einfach die Motivation und genau wie die anderen beiden möchte ich diese hierdurch steigern. Außerdem verspreche ich mir viel von unseren u2u Coachings, außerdem werde ich mir noch ein paar Stunden einen Coach nehmen und viel mehr Theorie pauken, aber nun geht es erstmal an die Tische....
    • mark31825
      mark31825
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 362
      so kleine Session von mir zum Start und Ansporn.
    • Zekor2k
      Zekor2k
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2010 Beiträge: 365
      Würd ja auch gern mitmachen, nur momentan siehts bei mir leider meistens so aus:



      OK, WIE GEHT DAS MIT DEN BILDERN HIER? :D

      *edit* ah, vielen Dank :)
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.890
      Nimm mal den Link zum einbinden:

      http://img844.imageshack.us/img844/5932/hmpf.gif

      und euch Bloggern da oben, viel Erfolg! ;D
    • SillySkin
      SillySkin
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2010 Beiträge: 14
      Hidiho,

      in letzter Minute mich auch noch dazu entschlossen mitzumachen und schwupps, hier bin ich.

      Aufgrund fehlender Motivation, wahrscheinlich ausgelöst vom Gewinnfrost duch meinen relativ ordentlichen Lauf auf nl50, und daraus resultierenden 3 wöchigen Abstinenz, hab ich mich entschlossen hier mitzumachen. Die ganze Faulheit ging mir nun einfach aufn Sack, also schauen wir mal, ob mir dieses Vorhaben den benötigten Ansporn bringt :D

      zu mir:

      - spiele seit 2007 poker, angefangen mit "Homegames" auf Klassenfahrten um Erdnussflipps und Salzstangen
      - um 2008 rum wenig gespielt, aber langsam anfangen mich mit theorie zu beschäftigen
      - seit 2009 weiß ich langsam was ich hier so in dem Spiel zu tun habe und seitdem ist NLHE 6max meine Spielwiese
      - bin notorischer wenig spieler ;( , aber das ändert sich nun hoffentlich
      - bis auf/für nl50 hats bisher gereicht :f_biggrin:
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      so nun habe ich meine erste session hinter mich gebracht:



      Lief echt super, habe einfach mal meine Tischanzahl von 24 auf 12 minimiert und siehe da, es läuft :)

      Hier noch ein paar Hände:

      Hand 1

      Gegner hatte vorher seinen 10 $ verloren und nur noch 1.87$ gerebuyt. Genau in dem Moment ist man denn froh gegen einen Shortstack zu verlieren. Ich glaube er hat sich mehr geärgert nur so wenig gewonnen zu haben als ich, obwohl ich verloren habe :-P

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($9.06)
      Hero ($18.16)
      UTG ($15.75)
      UTG+1 ($11.86)
      UTG+2 ($10.08)
      MP1 ($1.87)
      MP2 ($10.95)
      CO ($11.87)
      BTN ($8.80)

      Dealt to Hero Q:heart: Q:club:

      fold, UTG+1 raises to $0.40, fold, MP1 raises to $1.87 (AI), fold, fold, fold, fold, Hero calls $1.77, fold

      FLOP ($4.19) 5:club: 7:heart: 2:diamond:

      TURN ($4.19) 5:club: 7:heart: 2:diamond: 7:club:

      RIVER ($4.19) 5:club: 7:heart: 2:diamond: 7:club: 2:spade:

      MP1 shows 5:heart: 5:diamond:
      (Pre 19%, Flop 91.1%, Turn 90.9%)

      Hero shows Q:heart: Q:club:
      (Pre 81%, Flop 8.9%, Turn 9.1%)

      MP1 wins $3.99


      Hand 2

      standard denke ich:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      Hero ($10.31)
      BB ($10.59)
      UTG ($5.41)
      UTG+1 ($4.24)
      UTG+2 ($10)
      MP1 ($10)
      MP2 ($4.32)
      CO ($10.60)
      BTN ($20.39)

      Dealt to Hero A:spade: Q:spade:

      fold, fold, fold, fold, MP2 raises to $0.20, fold, fold, Hero raises to $0.60, fold, MP2 calls $0.40

      FLOP ($1.30) T:spade: A:diamond: 9:spade:

      Hero bets $0.90, MP2 calls $0.90

      TURN ($3.10) T:spade: A:diamond: 9:spade: 3:spade:

      Hero checks, MP2 bets $2.82 (AI), Hero calls $2.82

      RIVER ($8.74) T:spade: A:diamond: 9:spade: 3:spade: Q:club:

      MP2 shows 4:spade: 5:spade:
      (Pre 37%, Flop 2.4%, Turn 0.0%)

      Hero shows A:spade: Q:spade:
      (Pre 63%, Flop 97.6%, Turn 100.0%)

      Hero wins $8.32

      besser war aber wie ich von ihm danach beschimpft wurde :-P


      Hand 3

      Hier habe ich mich ein bisschen selber gelevlt, gegner war eigentlich ehr solide:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($9.90)
      BB ($10)
      UTG ($10.55)
      UTG+1 ($12.57)
      UTG+2 ($12.44)
      Hero ($13.42)
      CO ($6.98)
      BTN ($3.89)

      Dealt to Hero 6:heart: 6:diamond:

      fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, fold, fold, SB calls $0.25, fold

      FLOP ($0.70) 3:club: 2:spade: 3:spade:

      SB checks, Hero bets $0.40, SB calls $0.40

      TURN ($1.50) 3:club: 2:spade: 3:spade: T:club:

      SB checks, Hero bets $0.80, SB raises to $2, Hero calls $1.20

      RIVER ($5.50) 3:club: 2:spade: 3:spade: T:club: 9:heart:

      SB bets $4.18, Hero calls $4.18

      Hero shows 6:heart: 6:diamond:
      (Pre 83%, Flop 0.1%, Turn 0.0%)

      SB shows 3:heart: 3:diamond:
      (Pre 17%, Flop 99.9%, Turn 100.0%)

      SB wins $13.19

      habe ihm hier irgendwie am turn nicht die zehn gegeben und am river bettet er so groß, aber wohl ziemlich missplayed von mir.


      Hand 4

      hier war ich mir nicht sicher, denke aber auch missplayed. evtl nochmal am turn bluffbetten?

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($10.05)
      BB ($4)
      UTG ($10.60)
      UTG+1 ($20.19)
      Hero ($10.31)
      MP1 ($10.57)
      MP2 ($5.26)
      CO ($11.09)
      BTN ($12.79)

      Dealt to Hero J:spade: A:diamond:

      fold, UTG+1 calls $0.10, Hero raises to $0.50, fold, fold, fold, BTN calls $0.50, fold, fold, fold

      FLOP ($1.25) 5:club: 9:diamond: 9:heart:

      Hero bets $0.70, BTN raises to $1.40, Hero raises to $2.50, BTN calls $1.10

      TURN ($6.25) 5:club: 9:diamond: 9:heart: 3:club:

      Hero checks, BTN bets $4, Hero folds

      BTN wins $5.95


      nunja ich werde wohl heute nicht mehr spielen, also bis morgen.
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Willkommen SillySkin und vielen Dank an Gunius für die netten Wünsche!

      Nachdem mark31825 einen klasse Start hingelegt hat war meiner leider eher durchwachsen. Nach den ersten 1,1k Händen bin ich jetzt gerade mal etwas unter Break Even :f_cry: Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das noch deutlich bessert :D

      Nachdem mein letzter Besuch auf NL10 nun schon einige Zeit her ist musste ich heute feststellen, dass die Spieler dort doch etwas besser geworden sind, aber nichts denn so trotz noch mehr als genug Leaks haben, um das Limit deutlich schlagen zu können. Jedoch muss noch etwas an mir selbst arbeiten, häufig fällt mir auf, dass ich niemandem Credit für irgendetwas geben will und dann viel zu leicht AI shove oder zu leicht down calle. Aber dies sollte sich ja nun, nachdem ich es erkannt habe, leicht zu ändern sein. Schließlich hatte ich schon immer auf einem neuen Limit ein paar Anpassungsschwierigkeiten in meinem Mind-Setting.

      Jetzt werde ich jedoch erst einmal noch die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen und mich später heute Abend nochmal an die Tische setzen, um mein Ziel, die 50 Stacks auf NL10 bis zum Ende des Monats zu erspielen, noch zu verfolgen.
    • SillySkin
      SillySkin
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2010 Beiträge: 14
      Na gut, dann mach ich mal den mimimimi für den ersten Tag.

      Lauf nicht so pralle, am Anfang viel rumgedroppt, weil ich die herocalls auspackte und mir die leute ständig die geilen polarisierten river potbets um die ohren hauten.
      Dann hab ichs irgendwann geschafft mich anzupassen, weiß nun wie ich dort zu spielen haben und hab die Spew-Miesen auch alle rausgegrindet....
      aber letzlich standard cooler spots verkackt mit:
      - AQ im Bu schön QQ8 floppen und es gegen 88 reinbekommen
      - prf QQ < KK
      - prf AK < AQ

      macht: 3stacks miese auf die ersten 1k Hände... hmm... ausbaufähig, aber wird scho ;)

      limit ansonsten easy beatable, aber 6max ist ja eh varianz pur :D
    • mark31825
      mark31825
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 362
      so hab mal ne hand zum grübeln
      No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($8.75)
      UTG+1 ($10.24)
      MP1 ($13.21)
      MP2 ($3.90)
      MP3 ($9.14)
      CO ($15.15)
      Button ($28.72)
      Hero (SB) ($10)
      BB ($11.04)

      Preflop: Hero is SB with Q, A
      7 folds, Hero bets $0.30, BB calls $0.25

      Flop: ($0.70) 3, Q, 2 (2 players)
      Hero bets $0.45, BB calls $0.45

      Turn: ($1.60) 2 (2 players)
      Hero bets $1.05, BB calls $1.05

      River: ($3.70) A (2 players)
      Hero bets $2.60, BB raises $9.19 (All-In), Hero calls $5.55 (All-In)

      Total pot: $20


      Was villain hatte wird morgen bekannt gegeben, war für mich bis dato unknown player.

      Ich hab ihn hier auf any Ace, KQ möglicherweise 33 und busted fd's gesetzt.
      River für euch nen call? Ich denke der Pot ist schon sehr groß und ich muss nur ca. 1 von 3 mal vorne sein um hier den call zu finden
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Ich kenne mich nicht besonders mit den ranges an Fullring Tischen aus und habe immer noch kein richtig gutes Gefühl für die Gegner auf NL10, deswegen könnte ich nur raten, welche Handkombinationen in seiner Range enthalten sind, deswegen würde ich folgendes unter vorbehalt sehen:
      Aber ich finde deine gesteckte Range etwas zu weit. Ich glaube nicht, dass hier unknown grundsätzlich jedes Ace am river shipped, da für z.B. A5 es nicht viele schlechtere Hände gibt, die ihn callen werden. Ich sehe ihn hier aber eine Range in etwa wie 33, ein paar Aces und ein paar busted Fd´s, sowie evtl. komplett seltsam gespieltes Zeug als völligen Bluff. 2x Kombinationen sehe ich eher weniger in seiner Range. Ich hab das eben mal in Pokerstove eingegeben und da würdest du einen easy call haben.

      Nachdem ich nun heute Abend auch noch eine Session von 600 Händen gespielt habe, bin ich knapp unter zwei Stacks im + overall :f_cool:
      Wenn ich die Winrate halte brauche ich etwa 50k Hände auf NL10, mal schaun ob es so weitergehen wird :f_love:
      Wenn ich noch ein paar Sessions gespielt hab, poste ich auch mal meinen Graphen
    • SillySkin
      SillySkin
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2010 Beiträge: 14
      so kurze mittagssession von 400hands eingelegt und wieder paar dollar gedroppt.
      lauf halt atm richtig blöd, treff nur in gefühlten 5% mal den flop, treffe nur meine sets, wenns ne 3bet gibt und ich nicht mehr auf setvalue callen konnte und cbets klappen momentan auch kaum bzw. kommt kaum ne ordentliche karte mal aufm turn die ich 2nd barrlen kann... *grummel*

      naja egal, wird schon irgendwann wieder....

      hier noch kurze contenthand, die mich bissel wurmt.
      villain war zu der zeit nen 15/11 oder sowas.
      In der Nachbetrachtung denke ich, dass ich einfach den flop gleich 6x hätte sollen, damit ich dann turn einfach potjammen kann.
      Ewig über bet/fold turn nachgedacht, aber mich dann doch irgendwie outgelevelt und es sein lassen.
      Versteh nur seine Calling range nicht... kann ja eigentlich nur AJ, KJ, QJ, A9, K9 mit herzdraw sein oder ers halt echt so tricky, dass er JJ, QQ, KK, AA in dem spot nur flattet...

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($9.90)
      Hero (SB) ($10.35)
      BB ($14.13)
      UTG ($10)
      MP ($6.46)
      CO ($23.48)

      Preflop: Hero is SB with 10, 10
      UTG bets $0.40, 3 folds, Hero calls $0.35, 1 fold

      Flop: ($0.90) 2, 9, 3 (2 players)
      Hero checks, UTG bets $0.50, Hero raises to $2, UTG calls $1.50

      Turn: ($4.90) J (2 players)
      Hero checks, UTG bets $3, Hero folds

      Total pot: $4.90 | Rake: $0.24

      Results:
      UTG didn't show
      Outcome: UTG won $4.66
    • basti69
      basti69
      Black
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 512
      Original von SillySkin
      so kurze mittagssession von 400hands eingelegt und wieder paar dollar gedroppt.
      lauf halt atm richtig blöd, treff nur in gefühlten 5% mal den flop, treffe nur meine sets, wenns ne 3bet gibt und ich nicht mehr auf setvalue callen konnte und cbets klappen momentan auch kaum bzw. kommt kaum ne ordentliche karte mal aufm turn die ich 2nd barrlen kann... *grummel*

      naja egal, wird schon irgendwann wieder....

      hier noch kurze contenthand, die mich bissel wurmt.
      villain war zu der zeit nen 15/11 oder sowas.
      In der Nachbetrachtung denke ich, dass ich einfach den flop gleich 6x hätte sollen, damit ich dann turn einfach potjammen kann.
      Ewig über bet/fold turn nachgedacht, aber mich dann doch irgendwie outgelevelt und es sein lassen.
      Versteh nur seine Calling range nicht... kann ja eigentlich nur AJ, KJ, QJ, A9, K9 mit herzdraw sein oder ers halt echt so tricky, dass er JJ, QQ, KK, AA in dem spot nur flattet...

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($9.90)
      Hero (SB) ($10.35)
      BB ($14.13)
      UTG ($10)
      MP ($6.46)
      CO ($23.48)

      Preflop: Hero is SB with 10, 10
      UTG bets $0.40, 3 folds, Hero calls $0.35, 1 fold

      Flop: ($0.90) 2, 9, 3 (2 players)
      Hero checks, UTG bets $0.50, Hero raises to $2, UTG calls $1.50

      Turn: ($4.90) J (2 players)
      Hero checks, UTG bets $3, Hero folds

      Total pot: $4.90 | Rake: $0.24

      Results:
      UTG didn't show
      Outcome: UTG won $4.66
      dein raise am flop ergibt null sinn, was willst du da denn? raise/fold spielen.
      wie die hand preflop gelaufen ist musst du die ohne große reads einfach callen am flop.
      du hast die hand am schlechtesten wie möglich gespielt.
      ob da jetzt TT oder 23o hast, ändert absolut gar nichts bei deiner line.

      €: und die range die du ihm hier im nachhinein gibst...merkste selber, ne.
      du vertreibst halt alles schlechter mit deinem raise und gegen seine range kannst ja mal mit dem equilator spielen.
    • basti69
      basti69
      Black
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 512
      Original von basti69
      Original von SillySkin
      so kurze mittagssession von 400hands eingelegt und wieder paar dollar gedroppt.
      lauf halt atm richtig blöd, treff nur in gefühlten 5% mal den flop, treffe nur meine sets, wenns ne 3bet gibt und ich nicht mehr auf setvalue callen konnte und cbets klappen momentan auch kaum bzw. kommt kaum ne ordentliche karte mal aufm turn die ich 2nd barrlen kann... *grummel*

      naja egal, wird schon irgendwann wieder....

      hier noch kurze contenthand, die mich bissel wurmt.
      villain war zu der zeit nen 15/11 oder sowas.
      In der Nachbetrachtung denke ich, dass ich einfach den flop gleich 6x hätte sollen, damit ich dann turn einfach potjammen kann.
      Ewig über bet/fold turn nachgedacht, aber mich dann doch irgendwie outgelevelt und es sein lassen.
      Versteh nur seine Calling range nicht... kann ja eigentlich nur AJ, KJ, QJ, A9, K9 mit herzdraw sein oder ers halt echt so tricky, dass er JJ, QQ, KK, AA in dem spot nur flattet...

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($9.90)
      Hero (SB) ($10.35)
      BB ($14.13)
      UTG ($10)
      MP ($6.46)
      CO ($23.48)

      Preflop: Hero is SB with 10, 10
      UTG bets $0.40, 3 folds, Hero calls $0.35, 1 fold

      Flop: ($0.90) 2, 9, 3 (2 players)
      Hero checks, UTG bets $0.50, Hero raises to $2, UTG calls $1.50

      Turn: ($4.90) J (2 players)
      Hero checks, UTG bets $3, Hero folds

      Total pot: $4.90 | Rake: $0.24

      Results:
      UTG didn't show
      Outcome: UTG won $4.66
      dein raise am flop ergibt null sinn, was willst du da denn? raise/fold spielen.
      wie die hand preflop gelaufen ist musst du die ohne große reads einfach callen am flop.
      du hast die hand am schlechtesten wie möglich gespielt.
      ob da jetzt TT oder 23o (hab da jetzt nicht aufs board geachtet, meinte einfach ne random hand) hast, ändert absolut gar nichts bei deiner line.

      €: und die range die du ihm hier im nachhinein gibst...merkste selber, ne.
      du vertreibst halt alles schlechter mit deinem raise und gegen seine range kannst ja mal mit dem equilator spielen.
    • SillySkin
      SillySkin
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2010 Beiträge: 14
      :facepalm:

      basti du hast vollkommen recht, hab ich kommplett missplayed die Hand.
      Schien ich wohl auf Tilt zu sein und wollte eigentlich raise/broke gehen, macht nur halt keinen Sinn. Hab ich ja grad auch gleich nach der Session gepostet die Hand und meine Gedanken dazu machen dann im Kontext auch Nonsense.

      Thx for feedback, schein wohl doch noch merkwürdig rumzuspewen und mich auf dem Limit zu leveln.
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Nachdem ich jetzt ein paar Hände auf NL10 6max gespielt habe, möchte ich noch einen kurzen Erfahrungsbericht über das Limit schreiben, wie meine bisherige Erfahrung ist (Achtung, keine Samplesize mit 2,3k Händen)
      Ich weiß jedoch nicht, wie es auf den größeren Seiten ist, da ich mich entschieden habe für die Challange auf Everest Poker zu spielen, vielleicht spielt der Durchschnittsspieler auf anderen Seiten ja auch völlig anders.

      Im Gegensatz zu früher habe ich jedenfalls das Gefühl (ohne es statistisch belegen zu können) dass die Grundlagen durch viele "kostenlose" Strategieseiten wie Pokerstrategy besser geworden sind. Die NL10 regs haben einigermaßen ein SHC im Kopf und wissen im grundlegenden was Position ist, auch wenn sie diese nicht richtig nutzen können.
      Es wird auch mehr ge3bettet, jedoch meist oop zum Blinddefense gegen den CO oder BU. Früher habe ich selten eine 3bet mit anderen Karten als QQ+, AK oder totalem rags gesehen, bei einigen ist die Range heute jedoch schon etwas angepasster.
      Es wird viel rags nach einer 3bet gecalled und dann hit-or-fold gespielt.
      Und es gibt mehr super tighte Spieler als ich angenommen habe. Ab und an findet man mal einen Tisch, wo 4 Spieler mit Stats von 12/10 sitzen und sich langsam herunter blinden lassen, was für 6max einfach viel zu tight ist. (Aber eigentlich an jedem Tisch ist mindestens ein richtig großer Fisch dran)

      Meine Spielweise habe ich jetzt ein wenig angepasst. z.B. openraise ich recht viel vom SB, da der BB doch recht leicht gegen den SB, im Gegensatz zum BU Openraise, aufgegeben wird. Mit einem steal-success Wert von über 70% habe ich bisher einen Autoprofit durch Openraises vom SB.

      Nach meinen 2,3k Händen bin ich jetzt 4 Stacks up. Mal schauen wie lange ich den Upswing noch mitnehmen kann :f_cool:
    • mark31825
      mark31825
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 362
      So dann mal meine eindrücke von gestern noch schnell zusammen gefasst:

      wie moky schon auf SH festgestellt hat, merke auch ich auf FR Rush das die Spieler zum Teil wirklich tight sind und auch oftmals wissen welche Hände sie spielen können. Auch die 3-bets kommen zum Teil sehr gut dosiert, jedoch ist das Postflopspiel bei den meisten, schlecht bis gar nicht vorhanden, wenn sie nicht improven. Somit konnte ich viele Pots einfach durch conti's am flop und turn mitnehmen.


      Edit Hand von gestern(s.o.): Villain hatte 45o -.-
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      nachdem es gestern für mich über 5 stacks up ging wurde ich heute hart auf den boden der tatsachen zurückgeholt: -75.64 $ :(

      habe teilweise auch richtig schlecht gespielt, auch wenn ich fast 5 Stacks unter ev gelaufen bin.

      Hier mal ein paar "tolle" Hände, ich sag hierzu einfach mal nicht, einfach nur genießen:


      Hand 1

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($4.15)
      BB ($4)
      Hero ($16.12)
      UTG+1 ($3.70)
      UTG+2 ($6.55)
      MP1 ($9.94)
      CO ($3.43)
      BTN ($6.78)

      Dealt to Hero A:club: A:diamond:

      Hero raises to $0.30, fold, fold, fold, fold, fold, SB calls $0.25, fold

      FLOP ($0.70) K:diamond: T:diamond: T:heart:

      SB checks, Hero bets $0.60, SB raises to $1.50, Hero raises to $4.50, SB calls $2.35 (AI)

      TURN ($8.40) K:diamond: T:diamond: T:heart: K:heart:

      RIVER ($8.40) K:diamond: T:diamond: T:heart: K:heart: 9:diamond:

      SB shows J:heart: K:club:
      (Pre 13%, Flop 10.2%, Turn 95.5%)

      Hero shows A:club: A:diamond:
      (Pre 87%, Flop 89.8%, Turn 4.5%)

      SB wins $7.99


      Hand 2

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($4.28)
      BB ($5.85)
      UTG ($10)
      UTG+1 ($19.18)
      UTG+2 ($11.84)
      MP1 ($10.05)
      Hero ($10)
      CO ($9.08)
      BTN ($8.63)

      Dealt to Hero Q:spade: Q:heart:

      fold, fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, fold, BTN calls $0.30, fold, fold

      FLOP ($0.75) T:heart: J:heart: 6:heart:

      Hero bets $0.50, BTN calls $0.50

      TURN ($1.75) T:heart: J:heart: 6:heart: 5:club:

      Hero bets $1.20, BTN calls $1.20

      RIVER ($4.15) T:heart: J:heart: 6:heart: 5:club: K:club:

      Hero checks, BTN bets $1.20, Hero calls $1.20

      Hero shows Q:spade: Q:heart:
      (Pre 71%, Flop 86.9%, Turn 90.9%)

      BTN shows K:diamond: J:spade:
      (Pre 29%, Flop 13.1%, Turn 9.1%)

      BTN wins $6.24


      Hand 3

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($10.04)
      BB ($10)
      UTG ($13.84)
      UTG+1 ($16.29)
      UTG+2 ($26.33)
      MP1 ($14.56)
      CO ($10.89)
      Hero ($10)

      Dealt to Hero 4:spade: 4:diamond:

      UTG calls $0.10, fold, UTG+2 calls $0.10, fold, fold, Hero raises to $0.80, fold, fold, fold, UTG+2 calls $0.70

      FLOP ($1.85) T:spade: 4:heart: 8:spade:

      UTG+2 bets $0.10, Hero calls $0.10

      TURN ($2.05) T:spade: 4:heart: 8:spade: 6:club:

      UTG+2 bets $0.10, Hero raises to $1.50, UTG+2 calls $1.40

      RIVER ($5.05) T:spade: 4:heart: 8:spade: 6:club: J:club:

      UTG+2 bets $1.30, Hero raises to $7.60 (AI), UTG+2 calls $6.30

      UTG+2 shows Q:diamond: 9:spade:
      (Pre 49%, Flop 18.1%, Turn 18.2%)

      Hero shows 4:spade: 4:diamond:
      (Pre 51%, Flop 81.9%, Turn 81.8%)

      UTG+2 wins $19.25


      Hand 4

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($7.84)
      BB ($10.33)
      UTG ($0.43)
      UTG+1 ($10)
      Hero ($11)
      MP1 ($10)
      CO ($3.99)
      BTN ($2.43)

      Dealt to Hero K:spade: K:heart:

      fold, fold, Hero raises to $0.30, MP1 calls $0.30, fold, fold, SB calls $0.25, fold

      FLOP ($1) 5:heart: J:spade: 4:spade:

      SB checks, Hero bets $0.70, MP1 raises to $2.20, SB folds, Hero calls $1.50

      TURN ($5.40) 5:heart: J:spade: 4:spade: T:diamond:

      Hero checks, MP1 bets $3.40, Hero raises to $8.50 (AI), MP1 calls $4.10 (AI)

      RIVER ($20.40) 5:heart: J:spade: 4:spade: T:diamond: A:club:

      Hero shows K:spade: K:heart:
      (Pre 80%, Flop 12.5%, Turn 4.5%)

      MP1 shows 5:spade: 5:diamond:
      (Pre 20%, Flop 87.5%, Turn 95.5%)

      MP1 wins $19.40


      Hand 5

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($11.04)
      BB ($10)
      UTG ($4.46)
      UTG+1 ($10.30)
      Hero ($10)
      MP1 ($8.60)
      CO ($7.21)
      BTN ($12.47)

      Dealt to Hero Q:heart: Q:spade:

      fold, fold, Hero raises to $0.30, fold, CO calls $0.30, fold, fold, BB calls $0.20

      FLOP ($0.95) T:club: 5:diamond: 5:club:

      BB checks, Hero bets $0.50, CO folds, BB calls $0.50

      TURN ($1.95) T:club: 5:diamond: 5:club: 9:club:

      BB checks, Hero bets $1.20, BB calls $1.20

      RIVER ($4.35) T:club: 5:diamond: 5:club: 9:club: 3:club:

      BB checks, Hero checks

      BB shows 8:club: T:heart:
      (Pre 16%, Flop 12.3%, Turn 22.7%)

      Hero shows Q:heart: Q:spade:
      (Pre 84%, Flop 87.7%, Turn 77.3%)

      BB wins $4.14


      Hand 6

      Was würdet ihr machen?

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      Hero ($10)
      BB ($10)
      UTG ($8.70)
      UTG+1 ($10.14)
      UTG+2 ($15.05)
      MP1 ($9)
      MP2 ($3.61)
      CO ($11.18)
      BTN ($12.75)

      Dealt to Hero Q:spade: Q:diamond:

      UTG raises to $0.40, fold, fold, MP1 calls $0.40, fold, fold, fold, Hero raises to $1.50, fold, UTG raises to $3, MP1 calls $2.60, Hero calls $1.50

      FLOP ($9.10) T:heart: J:spade: 6:club:

      Hero checks, UTG bets $4, MP1 raises to $6 (AI), Hero??

      MP1: 32/4
      UTG: 42/21


      Naja nun bin ich auf knapp 5k Händen -23.14 $, kann nur besser werden :-P

      also bis dahin....
    • mark31825
      mark31825
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 362
      letzte hand ist für mich nen fold, auch wenn der pott schon groß ist und du nicht mehr soo viel behind hst, siehst du hier doch mind von einem KK+ oder set