[SNG] suited & offsuited

    • muehlenzwick
      muehlenzwick
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 227
      Hallo,

      mach grad die icm lektionen durch und guck mir die push or fold tabellen an und musste dabei feststellen, dass es da krasse differenzen in der kartenwahl gegenüber mir gibt was suited & offsuited angeht.

      in einer situation sagt der icm trainer zb. das ein push mit A2s gerechtfertigt wäre, offsuited jedoch erst mit A8.
      da sträubt sich irgendwie alles in mir. ist das wirklich so wahnsinnig viel profitabler, wenn das suited ist, dass sich diese krassen sprünge lohnen?

      gleiche frage bei diesem beispiel aus der First in Push or Fold tabelle:
      Q9s darf ich mit 8BB aus frühe position pushen, KQo, aber erst mit 5BB?!?!?

      hab ich da irgendwas falsch verstanden oder is das wirklich so extrem?

      lg, chris
  • 5 Antworten
    • rubyriot
      rubyriot
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2011 Beiträge: 353
      Ausschlaggebend ist nicht der direkte Vergleich, da ist A8o besser als A2s, genauso wie KQo vs. Q9s.

      Aber gegen A9+ z.B. oder 9s+ oder auch KT+ ist man mit A2s stärker aufgestellt als mit A8o bzw. A7o
      Spielt da dann nämlich keine Rolle ob Kicker 2 oder Kicker 8. Die höhere Flush und auch Str8 Chance liegt klar bei A2s.
    • flocen
      flocen
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 402
      wenn villain calling-range beide hände ähnlich toasted, is die hand mit dem höheren suckout-value natürlich im vorteil und das is in der regel suited, die 2-4% die du mit einer solchen hand mehr an equity kriegst wenn du gecalled wirst machen verdammt viel aus
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      muss mal hijacken, in der frühen Phase Steht ja einfach nur da AK / AQ, wieso wird da nicht zwischen s und o differenziert?
    • muehlenzwick
      muehlenzwick
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 227
      ja, hab mitlerweile mal n bisschen mitm equilab rumgespielt und n paar sachen ausprobiert. verstehe jetz auch warum das so is. danke :)
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von EriscHgcrFU
      muss mal hijacken, in der frühen Phase Steht ja einfach nur da AK / AQ, wieso wird da nicht zwischen s und o differenziert?
      Weil wir mit diesen Händen auf "TPTK Value" spielen und eher made hands als drawing hands floppen wollen. Da spielt der Equityvorteil der suits noch keine so große Rolle, wobei man AQs freilich hinter drölf Limpern behind limpen kann statt zu raisen, wogegen das mit AQo nicht so prall ist. Aber ansonsten gibts für Frühe Phase eh nur Richtlinien, die man mit steigender Erfahrung getrost abwandeln kann. Manche spielen AQ gar nicht in der Phase und manche spielen eben schon KQo.