[SNG] Handranges & aktionen der Gegner einschätzen

    • muehlenzwick
      muehlenzwick
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 227
      Hi,

      ich hab noch ne weitere frage:

      hab ja vorher cg gespielt und da war es aufgrund der stats und reads mit notes recht einfach die gegner und ihre handranges einzuschätzen, weil die stats sich ja während des spiels nicht verändern.

      Ich weis allerdings nicht wie ich das im sng anstellen soll.
      1. Verändert sich die Spielsituation jede Runde ja fast schon radikal (vor allem in der späten Phase)
      2. und das is noch viel wichtiger für mich: Ich kann mit den stats wie vpip oder so nix anfangen, weil die ja aufgrund der vers. phasen fast nutzlos sind.

      ... okay, sagen wir ich würde einen Tisch spielen: Dann koennte ich mir halt noch jeden spieler merken, jede hand beobachten, reads sammeln, notes schreiben etc.. das würde das ausgleichen, aber das ist ab 2 oder 3 tischen (für mich jedenfalls ) nicht mehr moeglich.

      wie zum teufel geht das? :(
  • 5 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von muehlenzwick

      2. und das is noch viel wichtiger für mich: Ich kann mit den stats wie vpip oder so nix anfangen, weil die ja aufgrund der vers. phasen fast nutzlos sind.

      aus diesem grund filterst du die stats, beispielsweise im holdem manager nach spielern am tisch
    • muehlenzwick
      muehlenzwick
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 227
      das is natürlich ne super sache, allerdings find ich die einstellung im hem nich. koenntest mir da ma n tipp geben, wo das steht?^^
    • Nosaint
      Nosaint
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 152
      DU musst die Stats in Bezug auf die Gesamtzahl der Hände betrachten.

      Bei 50-100 Händen spiegeln die Stats nur die Vergangenheit des aktuellen Tisches wieder. Wenn jemand in der frühen Phase aufdoppelt und danach noch mit guten Händen versorgt wird, kommen da schnell VPIP/PFR von 70/50 heraus.
      Auf 2k Hände hat derselbe Spieler 12/10.

      Ebenfalls hilfreich ist es die Spieler nach der Anzahl der gespielten Tische farblich zu markieren. Hellblau= single Table, blau = mehrere Tische, lila = multitabler.
      Fische bekommen hellgrün und Regs markiere ich rot


      Fisch oder nicht kannst du nur durch einzelne Spielsituationen erkennen. Wie fehlendes Grundverständnis, Pushingrange der Spielsituation, Callingrange der spezifischen Spielstuation. Bestimmte Fehler wiederholen die Spieler über einen längeren Zeitraum. Entweder sind sie dann aus dem Level verschwunden oder haben ihr Spiel verbessert.

      Im CG finde ich ist das etwas einfacher, da du die Spieler länger am Tisch beobachten kannst.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von muehlenzwick
      das is natürlich ne super sache, allerdings find ich die einstellung im hem nich. koenntest mir da ma n tipp geben, wo das steht?^^
      Ich glaub unter HUD:
      Advanced Filters bzw
      Tourney Filters
    • muehlenzwick
      muehlenzwick
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 227
      danke, habs.

      im moment markiere ich nur fische und multitabler bzw. regs, wenn ich einen erkenne (was gar nich so einfach ist).

      das ich die werte jetz staffeln kann bringt mir glaub ich schon mal einiges. muss wohl die tische reduzieren, um notes zu machen, etc.

      danke erstmal an alle :)