500 Euro pro Tag verdienen - GANZ EINFACH!

    • Hypno87
      Hypno87
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2009 Beiträge: 241
      Hi Leute,

      ich habe eine Frage bezüglich dieser Seiten, die ihr vermutlich genauso gut kennt, wie ich und vermutlich wie ich schon durch Pokern die Wahrscheinlichkeiten einer großen Summe Zahlen (nämlich die eurer Hände) kennengelernt :)

      Was haltet Ihr davon?
      Bei einer Seite war ich erstaunt über die hohe Summe des Geldes, dass das Casino angeblich aufm Konto haben soll...über 8.000.000.000 Euro (8 MILLIARDEN, also ein sehr erfolgreiches Casino)

      Die Setz-Technik, die vorgeschlagen wird, beruht ähnlich wie bei AK auf den Prinzip der mathematischen Wahrscheinlichkeit eines zufällig oft wiederholten Ereignisses.
      Demnach soll man sooft einen Einsatz auf die Farbe machen und den Einsatz verdoppeln, bis man die Farbe endlich bekommt.

      Als Beispiel:
      Setze 1 (EINEN Dollar) auf Rot, kommt Schwarz, setze 2 Dollar auf Rot usw.
      Demnach ist es nicht schwierig zu verstehen, dass man am Anfang 1 Dollar Plus machen wird, wenn man seine Farbe bekommt.

      Also für mich hier schonmal fraglich, wie man 500 Euro machen will.

      Dann werden ja die Wahrscheinlichkeiten direkt angesprochen und aufgrund dessen, dass die Wahrscheinlichkeiten fürs erfolgreiche Pokern unabdingbar sind, kenne ich mir nur sofern aus, dass es einem AK in einem Verlauf von paar 1000 Händen ziemlich schlecht gehen kann 50/50 Chance hin oder her. Leute, die länger spielen, wie ich wissen wovon ich hier spreche.

      Klar ist die hohe Chance, dass man bei 10 gespielten AK vermutlich 4-6 mal ordentlich gewinnen wird. Bei 100 gespielten AK sind es vermutlich über die 50 mal, bis es irgendwann nach zig tausend gespielten Händen und mit einer sorgfältigen Analyse offensichtlich wird, dass man vielleicht wirklich die 66% erreicht hat, in der die Hand erfolgreich war und nicht durch Tilt, Ablenkungen, Gegnerbeschimpfung, usw. doch mehr zu behandeln ist, wie JT (mit der man zudem noch mehr straight-möglichkeiten hat, als mit Ak direkt)

      Wobei ich nicht über das Grundprinzip der Strategien von Pokern sprechen will, sondern vielleicht dem ein oder anderen das Verständnis des Roulette-Prinzips bei dieser Technik weislich zu machen.

      Hat da jemand vielleicht schon seine Erfahrung gemacht?
      Seine 20.000 Euro abgeräumt?

      Ich selber habe es vor einem Jahr mal ausprobiert, aber mit 40 Dollar und bin gut hochgekommen damit, wobei ich nach 16 mal schwarz bei 128 Dollar nichtmehr cashen konnte...shit happens laut den Leuten :/

      Greets
  • 4 Antworten