Autorebuy und wann verlass eich den tisch???

    • mischko
      mischko
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 850
      Hey, hab leider nix dazu gefunden...
      soll ich eigentlich immer konsequent mit 40BB am tisch sitzen oder darf ich auch abfallen??? bisher spiele ich es mit autorebuy und die nächste frage: mit wieviel bb sollten wir den tisch verlassen??? hier mache ich es bisher um die 55BB ?!
  • 7 Antworten
    • teAmeY
      teAmeY
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 669
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sss/1852/1/
    • mischko
      mischko
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 850
      ayyy habe den artikel sogar neben mir ausgedruckt liegen :-) danke dir...
      welchen vorteil hatte es das ich bis auf 30BB runtergehe und nicht autorebuy bei 40BB habe, so würd eich denken das mir in machen situationen value verloren geht?!

      ich hab nen artikel zur sss gelesen der ist auch nachvollziehbar, nur kann ich es nicht ganz aufe mss übertragen, da wir mit 30BB immernoch entscheidung treffen müssen.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      deswegen lassen sich manche ja ganz runterblinden und spielen SSS weiter

      mit weniger BB haste postflop halt einfachere entscheidungen
    • mpeG
      mpeG
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 743
      setz mich immer mit autorebuy mit 40BB an die Tische und wechsel nach nem Double Up von MSS auf BSS einfach. An sich verlasse ich die Tische nur, wenn kein Fisch mehr dransitzt und ich kein Potenzial für den Tisch seh. Aber nicht aufgrund von BB.
    • Sogge
      Sogge
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 150
      Original von mpeG
      setz mich immer mit autorebuy mit 40BB an die Tische und wechsel nach nem Double Up von MSS auf BSS einfach. An sich verlasse ich die Tische nur, wenn kein Fisch mehr dransitzt und ich kein Potenzial für den Tisch seh. Aber nicht aufgrund von BB.
      Sinn dessen?

      da kannste ja gleich mitm Vollen Stack an tisch gehen und die edge die du dir gibts voll auspielen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Sogge
      Original von mpeG
      setz mich immer mit autorebuy mit 40BB an die Tische und wechsel nach nem Double Up von MSS auf BSS einfach. An sich verlasse ich die Tische nur, wenn kein Fisch mehr dransitzt und ich kein Potenzial für den Tisch seh. Aber nicht aufgrund von BB.
      Sinn dessen?

      da kannste ja gleich mitm Vollen Stack an tisch gehen und die edge die du dir gibts voll auspielen.
      ich denke für diese Strategie sprechen 2 wesentliche Punkte:

      1. du verfälscht deine HUD Stats am Tisch, wenn du sehr tight mit 40bb und doch looser mit 75bb spielst

      2. die Gegner werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ihr Spiel nicht genau genug an deine ständig schwankende stacksize anpassen, während du selbst enorm geübt sein wirst die Unterscheide zwischen 40bb, 60bb und 80bb (oder mehr) in deinen Ranges, lines und betsizes durchzuziehen.

      Man merkt gleich, dass so eine Strategie nur was für sehr erfahrene Spieler ist, aber wenn man es drauf hat, sollte es klar +EV sein im Vergleich zu einer immer auf einer fixen stacksize basierenden Strategie - insbesondere wenn deine Gegner Regulars sind, die HUDs benutzen und versuchen dich einzuschätzen und dementsprechend zu spielen.


      Es wird ja z.B. hier bei der FR MSS auch empfohlen nicht nachzukaufen um in Richtung SSS stacks zu gehen, ist im Grunde dasselbe Phänomen, nur eben umgekehrt.

      _______________________________


      ich selbst habe auch autorebuy an, da ich mein Spiel auf 40bb default ausgelegt habe, sowohl die default Ranges als auch Setzmuster und betsizes, etc. und muss derzeit noch immer bei >55bb den Tisch verlassen, eben weil ich sonst durcheinander komme, da ich sonst an verschiedneen Tischen verschieden Strategien spiele (sind zwar feine, aber doch wichtige Unterschiede bei mehr bb effektiv) und ich das noch nicht drauf habe, aber mit mehr Erfahrung kann ich mir das ganz gut vorstellen als advanced line.
    • DrZord
      DrZord
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 485
      Ich schließ mich meinem Vorredner an. Manche Regs haben massive Probleme damit auf die ständig wechselnden Stacksizes (20,40,100bb) zu adapten. Der Vorteil wird unterschätzt imo.