Mathematik einer Slotmaschine

    • wutibi
      wutibi
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 2
      HI

      Bin Programmierer und soll für einen Kunden eine Slot Maschine "gewinnbringend" programmieren. Rein von der Programmiertechnik her kein Problem aber die Mathematik lässt mich im Stich.

      Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

      Also, der Slot soll 5 Walzen haben. Der Einsatz soll in fixen werten vom Benutzer bestimmt werden. Das heißt 1€, 3€, 10€... oder so ähnlich. Natürlich soll es auch einen Jackpot geben.

      Doch wie mache ich das jetzt? Wie berechne ich... (bleiben wir erstmal bei einem Einsatz von 10€)... die Gewinne und wie viele Symbole muss ich auf die Walzen setzen?
  • 6 Antworten
    • hotgirl18
      hotgirl18
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.05.2011 Beiträge: 45
      das geht doch einfach so wie diese standard "in einer urne befinden sich x weisse und y schwarze kugeln, wir ziehen z mal, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit a weisse kugeln zu ziehen?" aufgaben, ka wie man das nennt, aber google mal nach urne und ziehen und schwarze und weisse kugeln, da findet du dann die erklärung :D

      die anzahl der bildchen entspricht eben der anzahl der unterschiedlichen kugel farben und ansonsten gehts genauso :P

      dann weißte ja wie oft z.b. "3 gleiche bildchen" raus kommen und dementsprechend musste dann die auszahlung anpassen
    • Ezkobar
      Ezkobar
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 92
      Aus "Encyclopedia of Gambling" von Peter Arnold:


      A hypothetical slot machine might contain the following symbols on its three reels:

      Symbol Drum 1 Drum 2 Drum 3
      B a r 2 1 2
      Bell 3 1 2
      Horseshoe 1 3 3
      Cherry 4 8 2
      Orange 2 4 4 .
      Plum 8 3 7

      Suppose the payouts were (X means any symbol): three bars 20; three bells 20, three horseshoes 20; three oranges 10; three cherries 5; three plums 5; bar bar X 10; bell bell X 10; horseshoe horseshoe X 10; cherry cherry bar 5; orange orange bar 5; plum plum bar 5; plum cherry X 2.

      The number of ways the reels can stop is 20³ = 8,000. The winning lines, on average, will pay out as follows each 8,000 spins:

      Symbol Number of ways Payout Total
      Three bars 2x1x2 = 4 20 80
      Three bells 3x 1x2 = 6 20 120
      Three horseshoes 1x3x3 = 9 20 180
      Three oranges 2x4x4 =32 10 320
      Three cherries 4x8x2 = 64 5 320
      Three plums 8x3x7 =168 5 840
      Bar bar X 2x1x18 = 36 10 360
      Bell bell X 3x1x18 = 54 10 540
      Horseshoe horseshoe X 1x3x17 = 51 10 510
      Cherry cherry bar 4x8x2 = 64 5 320
      Orange orange bar 2x4x2 = 16 5 80
      Plum plum bar 8x3x2 =48 5 240
      Plum cherry X 8x8x20 =1,280 2 2560

      Total 1,832 6,470

      The machine pays out on average once every 4-37 spins, and makes a profit of just under 20 per cent. Machines can be set to pay whatever percentage the operator requires.
      Many machines since the 1920s have incorporated a jackpot mechanism. The machine is geared to feed coins into the jackpot which opens when a certain combination shows (it might be three bars in the example above) and adds its coins to the normal payout.
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Bei kommerziellem Einsatz musst du auch noch die gesetzlichen Auflagen berücksichtigen.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Spielautomat
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      fast 20%... ich weiß schon, warum ich die nie spiele. :rage: Slotmaschinenbauer
    • Ozonlochbohrer
      Ozonlochbohrer
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.385
      letztlich kannst du auch mit Gewinntöpfen spielen. Dass bestimmte Symbole eben erst kommen, wenn der Topf auch entsprechend gefüllt ist.
    • mo9jito
      mo9jito
      Global
      Dabei seit: 27.04.2011 Beiträge: 573
      passt nicht ganz zum Thema aber gibt es bei Standard NovoLine Automaten für jeden einzelnen Einsatz nen eigenen Gewinntopf?
      Würde das vermuten, weil bei uns in der örtlichen Spielo fast nur Lowroller unterwegs sind und man bei höheren Einsätzen da deutlich seltener was gewinnt, weil die Caches scheinbar ständig leer sind.

      Ist nur ne Interessenfrage spielen tue ich an den Dingern eh nie, weil das natürlich bei den Ausschüttungsquoten absolut -EV ist :P