Rangeanalysen ingame auf den Punkt gebracht

    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Bei einer anderen coaching Seite (dc) sprechen einige high stakes Coaches in den Videos bei Rangeanalysen davon, dass sie in der Lage sind in einem spot zu erkennen ab wann ein Spielzug gegen eine Range +EV ist und wo der Punkt kommt ab dem es nicht mehr passt.

      Also Beispielsweise können die sagen (wenn man von Topranges ausgeht): "wenn er noch KTs in der 3bet Range hat, dann können wir hier profitabel 4bet bluffen, hat er aber nur KJs+ drin, ist unsere 4bet -EV."

      Mir ist schon klar, dass solche Aussagen nur dann möglich und richtig sind, wenn man viele Rangeanalysen und EV Rechnungen gemacht hat, so dass man eben in solchen spots das so genau schätzen kann.

      Was ich gerne wüßte ist wie man das lernt :P

      _____________________

      Nehmen wir diese Hand als Beispiel.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      Hero ($4)
      BB ($10)
      UTG ($13.03)
      UTG+1 ($9.85)
      CO ($4.74)
      BTN ($6.22)

      Dealt to Hero 7:diamond: 7:club:

      fold, fold, CO raises to $0.40, BTN calls $0.40, Hero raises to $4 (AI), ...


      Die Gegner sind unknown und ich shipp hier halt 77 (was btw. bottom of my Range ist in dem spot) in dem Glauben, bzw der Hoffnung dass das +EV ist.
      Jetzt könnte ich mich natürlich hinsetzen und die odds ausrechen, Villain verschiedene openraise und broke Ranges geben und dann eben schauen ab wann der shove +EV ist und ab wann er eben -EV wird.
      Das ist aber extrem aufwändig und ich zumindest kann das nur im Nachhinein und nicht während der Hand.

      Mein Traum wäre analog zu dem oben geschilderten zu wissen: "ok, er openraist 24% vom CO und muss also mind. mit 99+,AJ+,KQ broke gehen, damit mein shove -EV wird, ist seine broke Range tighter ist mein shove +EV" - weil ich dann natürlich abschätzen kann ob dem so ist. ;)

      Wie kommt man da also hin, insbesondere ingame. ?(
  • 35 Antworten
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      Original von Scooop


      Mir ist schon klar, dass solche Aussagen nur dann möglich und richtig sind, wenn man viele Rangeanalysen und EV Rechnungen gemacht hat, so dass man eben in solchen spots das so genau schätzen kann.


      nett, dass du deine frage selbst beantwortest
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      hab ich mir auch gedacht @mrmarv...

      es is halt imo so, dass man das einfach üben muss und man sich sehr viel damit beschäftigen muss, damit das in fleisch und blut übergeht und man so ein gutes gefühl dafür bekommt...

      oder aber man bastelt sich ein expert-hud der alles für einen ausrechnet :coolface:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ich hab's schon fast geahnt, dass das als Antwort kommen wird^^

      ok dann anders: wie erlernt man das so schnell wie es geht :P
      denn bei mir scheint es so zu sein, dass ich zwar solche EV Rechnungen in der Nachbetrachtung unfallfrei hinbekomme, aber dass ich die Ergebnisse davon im Spiel selbst unter Zeitdruck mMn nicht gut genug integrieren kann.

      Einfach nur noch mehr Analysen machen, oder gibt's vielleicht den einen oder anderen Trick, bzw. Hilfestellung?!
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Also ich baller immer nach Gefühl rein :coolface:

      Vielmehr als die Antworten, die du bekommen hast, bzw. dir selbst gegeben hast, gibts da wohl nicht und wenn doch, bist du wahrscheinlich am ehesten derjenige der sowas weiß ;)
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      spielst du jetzt mss nl10?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von NAAAAAASSE
      spielst du jetzt mss nl10?
      ich will SH MSS spielen, hab mir dazu einiges überlegt und angelesen und muss in der Tat dank des BF wieder auf NL10 anfangen, aber hilft ja nix^^
      Wenn ich denn diese Rangeabschätzungen hinbekommen sollte, müsste es auch irgendwie aufwärts gehen... ;)
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Gibt doch so lustige blätter mit vielen zahlen drauf.
      Wo man hände gegen ranges laufen lässt. Das hilft zum groben abschätzen.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Nachmacher.. :/

      Wirst SH MSS eh nicht schlagen, aber gl.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      besteht dein plan darin, MSS wie SSS zu spielen?
      scheint mir nach der hand im OP jedenfalls so
      ich bezweifle eher, dass das profitabel ist
      zumindest hat es imo den makel, dass du die eigentliche kraft deiner stackgrösse (zb dass niemand gegen eine 3bet<shove von dir noch callen kann bzw sollte) verspielst

      auch das mit "77 = bottom range" finde ich fragwürdig
      wenn du mal vergleichst, wie 77 und 22 gegen reasonable calling-ranges laufen, gibt es da imo keinen wirklich signifikanten unterschied
      22 = AQo
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von smokinnurse
      besteht dein plan darin, MSS wie SSS zu spielen?
      scheint mir nach der hand im OP jedenfalls so
      ich bezweifle eher, dass das profitabel ist
      zumindest hat es imo den makel, dass du die eigentliche kraft deiner stackgrösse (zb dass niemand gegen eine 3bet<shove von dir noch callen kann bzw sollte) verspielst

      auch das mit "77 = bottom range" finde ich fragwürdig
      wenn du mal vergleichst, wie 77 und 22 gegen reasonable calling-ranges laufen, gibt es da imo keinen wirklich signifikanten unterschied
      22 = AQo
      es liegen ja immerhin 9,5bb dead money im Pot und 3bet folden kann ich unmöglich mit meiner Hand und stacksize noch, also shove ich es gleich rein (oder natürlich fold, wenn der shove -EV ist), um die FE zu maximieren, denn natürlich gehe ich davon aus, im Falle eines calls hinten zu sein und der +EV Teil des plays kommt durch die Fälle in denen sie folden.

      Generell habe ich natürlich ne 3bet Range und auch ne 3bet/fold Range, aber die ist gegen ein openraise only ausgerichtet, hier kann ich ja squeezen.

      Dass 22 ähnlich gut performt wie 77 gegen fast alle broke Ranges ist schon richtig, aber ich möchte keine zu hohen Frequenzen aufbauen und glaube zudem ab und zu von 66 oder 55 gecallt zu werden.

      Edit: ...oder sogar 44^^

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($9.31)
      Hero ($4)
      UTG ($11.93)
      UTG+1 ($10.22)
      CO ($6.71)
      BTN ($5.23)

      Dealt to Hero J:club: J:diamond:

      fold, fold, CO raises to $0.30, BTN calls $0.30, fold, Hero raises to $4 (AI), CO raises to $6.71 (AI), fold

      FLOP ($8.35) A:diamond: 9:diamond: K:diamond:

      TURN ($8.35) A:diamond: 9:diamond: K:diamond: J:heart:

      RIVER ($8.35) A:diamond: 9:diamond: K:diamond: J:heart: T:heart:

      Hero shows J:club: J:diamond:
      (Pre 81%, Flop 93.2%, Turn 100.0%)

      CO shows 4:diamond: 4:club:
      (Pre 19%, Flop 6.8%, Turn 0.0%)

      Hero wins $7.94
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Anstatt dir Mirionen von Gedanken zu NL10!!!! Play zu machen, könntest du auch einfach mal anfangen zu spielen... :facepalm: :facepalm:

      Die Gegner interessiert es auf NL10 einen Scheiss, ob du hier bottom oder top range shipst oder whatever.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von TheKami
      Anstatt dir Mirionen von Gedanken zu NL10!!!! Play zu machen, könntest du auch einfach mal anfangen zu spielen... :facepalm: :facepalm:

      Die Gegner interessiert es auf NL10 einen Scheiss, ob du hier bottom oder top range shipst oder whatever.
      hab heute schon ein bisschen gespielt^^




      ich spiel ja nun ne Strategie Marke Eigenbau und bin ohnehin mit diesen stacksizes noch nicht so bekannt. Da kann man schon mal ein wenig Nachdenken, insbesondere über sinnvolle 3bet Ranges als default, weil hier imho der meiste value liegt, aber natürlich auch massiv value verdonkt werden kann, wenn man es schlecht anstellt...

      Zudem ist derzeit viel im RL los und ich hab einiges um die Ohren, aber lass dir gesagt sein, dass ich mit der MSS durchstarten will und werde und natürlich NL10 nur als Startpunkt sehe, den ich wie die anderen small stakes schnell hinter mir lassen will ;)
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      flamed ihn doch hier nicht... Er startet wenigstens diskussionen, das ist doch gut. Auch wenn ichs selber seeehr funny finde, dass du jetzt mss nl10 spielst aber das weißt du wahrscheinlich eh selbst ;)

      ich finds aufjeden gut :f_thumbsup:
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      Original von Scooop

      Zudem ist derzeit viel im RL los und ich hab einiges um die Ohren, aber lass dir gesagt sein, dass ich mit der ..... durchstarten will und werde und natürlich NL10 nur als Startpunkt sehe, den ich wie die anderen small stakes schnell hinter mir lassen will ;)

      haha, den spruch kenn ich von dir schon :coolface:

      aber gl hf :f_love:

      [x] voted 4 epic blogamentz
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      wieso eigentlich hochgrinden?
      du wirst doch deine roll von FT zurückbekommen
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      hauptsache first page...
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      kannst bei mir mitbloggen scoop, dann hab ich auch bald 150k views :megusta:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      bevor der Thread hier aus dem Ruder läuft nochmal on topic - ich habe inzwischen dank tatkräftiger Mithilfe aus dem Forum Mittel und Wege gefunden 3bet Ranges in Relation zu push Ranges zu setzen und so die entsprechenden BE Punkte schnell und genau zu bestimmen, so dass ich sehr schnell sehen kann unter welchen Umständen ein play +EV ist oder eben nicht und damit hat sich der Zweck des Threads schon mehr als erfüllt.

      Und btw. es ist auch gar nicht so schlecht, dass das im Verborgenen bleibt, denn imho ist die SH MSS ne Goldgrube und je weniger dort mit der richtigen Ausstattung graben, desto mehr Nuggets für mich :coolface:
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von Scooop
      bevor der Thread hier aus dem Ruder läuft nochmal on topic - ich habe inzwischen dank tatkräftiger Mithilfe aus dem Forum Mittel und Wege gefunden 3bet Ranges in Relation zu push Ranges zu setzen und so die entsprechenden BE Punkte schnell und genau zu bestimmen, so dass ich sehr schnell sehen kann unter welchen Umständen ein play +EV ist oder eben nicht und damit hat sich der Zweck des Threads schon mehr als erfüllt.

      Und btw. es ist auch gar nicht so schlecht, dass das im Verborgenen bleibt, denn imho ist die SH MSS ne Goldgrube und je weniger dort mit der richtigen Ausstattung graben, desto mehr Nuggets für mich :coolface:
      das sind so die bemerkungen, wegen derer du bei vielen so ganz besonders beliebt bist
      thumbs up mr coolface
    • 1
    • 2