Frage zu odds und outs

    • tobx
      tobx
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 252
      Hallo,
      ich habe grad den Artikel zu den Odds und Outs gelesen. Hab mich aber gefragt, ob man nicht, wenn man am flop eine drawing hand hat, mit der Wahrscheinlichkeit rechnen sollte, mit der man seine Hand bis zum River macht.
      Ich hoff, dass das nicht schon irgendwo so steht und freu mich auf eure antworten,
      tobx
  • 4 Antworten
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Kannst du durchaus machen, musst dann aber halt auch berücksichtigen was du am Turn noch zahlen musst und was vorraussichtlich von den anderen noch in den Pot am Turn wandert.
      Ich glaub ein guter Abschnitt dazu war in Theory of Poker
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Hi Garak!
      Bei normaler Stackgröße musst Du am Flop die Spalte "Zum Turn" benutzen.
      Du hast z.B. am Flop 8 Outs und somit Odds von 4,9 : 1 bzw. eine Wahrscheinlichkeit von 17%, Deine Straße am Turn zu bekommen.
      Bei der Berechnung deines maximalen Calls musst Du das berücksichtigen.

      Die "Flop zu River"tabelle ist interessant, wenn man am Flop All In geht.
    • ZwiebelMett
      ZwiebelMett
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 471
      Das ist soweit alles korrekt, allerdings möchte ich mal auf diesen Post hier verweisen:

      Outs & Odds

      Gerade bei NL kriegt man doch fast nie die nötigen Odds, wenn man nur bis zum Turn betrachtet, da man 1:4 bzw. 1:5 bei Flushdraw/OESD selten bekommt.
      Was nun?
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Original von ZwiebelMett
      Das ist soweit alles korrekt, allerdings möchte ich mal auf diesen Post hier verweisen:

      Outs & Odds

      Gerade bei NL kriegt man doch fast nie die nötigen Odds, wenn man nur bis zum Turn betrachtet, da man 1:4 bzw. 1:5 bei Flushdraw/OESD selten bekommt.
      Was nun?
      Mut zum Fold bzw. bei großen Stacks mit Implied Odds rechnen.