Frage zu Play deep

    • 2phil4u
      2phil4u
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 3.722
      Ich finde diese Hand sehr interessant in Bezug auf deep Play.
      Vilian ist ein Fisch, Hero hat hier Trips mit Top Kicker.
      Am River wird er allin geraised.
      Die meisten Leute sahen hier einen Call.
      Die Frage ist aber.
      Valueraist ein Fisch hier mit schlechteren Händen ?
      Ein guter Spieler würde es sich wohl verkneifen hier mit schlechteren Händen zu shoven.
      Der Gegner hat hier doch riesige implied Odds (im Falle eines Calles) und kann hier Hero zu einem grossen Fehler (Im Sinne von Sklansky,"Würde er die Karten sehen") zwingen.
      Gerade mit 200BB wird doch so eine Hand sehr knapp und rentabel für den Spieler in Position, oder ?


      $0.02/$0.04 No Limit Holdem
      3 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      BTN ($8.80)
      Hero (SB) ($8.75)
      BB ($3.04)

      Pre-Flop: ($0.06, 3 players) Hero is SB AHeart JDiamond
      BTN calls $0.04, Hero raises to $0.20, BB folds, BTN calls $0.16

      Flop: JClub JSpade 7Club ($0.44, 2 players)
      Hero bets $0.35, BTN calls $0.35

      Turn: 6Heart ($1.14, 2 players)
      Hero bets $0.85, BTN calls $0.85

      River: 4Diamond ($2.84, 2 players)
      Hero bets $2, BTN goes all-in $7.40, Hero goes all-in $5.35

      Final Pot: $17.59
  • 1 Antwort
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich fürchte so ganz passt der Thread hier nicht hin.

      NL4 ist nicht gerade im Gold-Bereich, und letztlich ist es ja beinahe eine Handbewertung. ;)

      Ich fürchte gerade die zwei Punkte "NL4" und "Fisch" lassen es hier unmöglich erscheinen, irgendwas allgemeines zu sagen. Was ein Fisch (was denn für einer? 80/0? 60/50? Aggro, passiv?) grundsätzlich so spielen kann, ist nicht zu beantworten, weil die Ranges einfach kaum zu bestimmen sind.

      Sollte es sich um einen loose-passiven Spieler handeln, so sind sicherlich Bluffs beinahe ausgeschlossen, dafür werden viele Hände gerne overplayed. Sowas wie KJ/QJ/JT ist dann auf jeden Fall dabei. Der Spieler sieht seine Trips und denkt sich => :coolface:

      Mehr wird er nicht denken.

      Original von 2phil4u
      Der Gegner hat hier doch riesige implied Odds (im Falle eines Calles) und kann hier Hero zu einem grossen Fehler (Im Sinne von Sklansky,"Würde er die Karten sehen") zwingen.
      Den Satz verstehe ich nicht. Wieso hat Villain implieds? Die Hand ist doch beendet. ?(