showdown gewinnen mit nur einer karte?

    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      gestern beim life pokern:

      zwei spieler am river. ich glaub beide checken. einer zeigt (damenpärchen oder so).
      der andre: zeigt ein ass von seiner hand, ein andres liegt auf dem borad, somit schon besser als die hand seines gegners. jetzt meinte r, dass er die andre nciht zeigen mus, da er eh schon gewonnen hat.
      ich meinte dann, dass ich sie aber sehen will, weil ich ja auch mitgespielt hab (preflop gefoldet, aber ist ja trotzdem mitgespielt)

      was sagt ihr dazu? ist doch quasch, dass er die nciht zeigen muss odeR?
  • 10 Antworten
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Rein praktisch gesehen ist es dem Fall natürlich nicht nötig, die andere Karte zu zeigen. Aber ich würde als Gegner auch darauf bestehen, beide zu sehn. Und für gewöhnlich müssen auch beide aufgedeckt werden.

      Thurisaz
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Hausregeln... am Besten sagt man zu Beginn deutlich, dass alle am Showdown beteiligten Spieler ihre Karten immer zeigen müssen - dann gibt's keine Probleme.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      naja wenn es dem beim Showdown Unterlegenen reicht

      als der mit den Damen würde ich was sagen

      aber als Unbeteiligter sollte man sich da raushalten

      das wirkt sonst sehr schnell sehr unhöflich
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      und was passiert, wenn einer (bei holdem) nur noch eine karte hat, weil die andere verloren oder vom hund gefressen wurde? kann ja immer mal passieren und dann wär's gut schon vorher gewusst zu haben, ob das ass noch gut ist.
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      man MUSS beide Karten aufdecken.
      Ich habe beim Showdown im Casino einmal auch nur eine Karte aufgedeckt da sie gereicht hätte, doch ich wurde vom Dealer darauf hingewiesen, dass ich beide aufdecken muss.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von OAndiAceO
      man MUSS beide Karten aufdecken.
      Ich habe beim Showdown im Casino einmal auch nur eine Karte aufgedeckt da sie gereicht hätte, doch ich wurde vom Dealer darauf hingewiesen, dass ich beide aufdecken muss.
      man MUSS tuen was einem der Dealer sagt

      aber wenn er (Dealer) es nicht tut sollte er (unbeteiligter Spieler) sich nicht einmischen

      das ist dann Sache des am Showdown unterlegenen Spielers
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von emophiliac
      und was passiert, wenn einer (bei holdem) nur noch eine karte hat, weil die andere verloren oder vom hund gefressen wurde? kann ja immer mal passieren und dann wär's gut schon vorher gewusst zu haben, ob das ass noch gut ist.
      Dann ist seine Hand tot, egal ob er mit der anderen Karte Quads hatte.
    • bASIk07
      bASIk07
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 63
      die tournament directors association hat vor kurzem folgendes beschlossen

      A player must show both cards when playing the board in order to get part of the pot.


      letztendlich wirds aber einfach von den hausregeln eines casinos oder poker tunier festgelegt
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Sich als unbeteiligter Spieler einzumischen und die losing Hand sehen zu wollen, ist unabhängig von den Regeln auf jeden Fall ein Verstoß gegen die Etikette.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      er wollte ja nicht die lossing sondern die winning hand sehen

      finde aber trotzdem das man das als Unbeteiligter nicht tuen sollte