PP aufgegeben

    • kati0504
      kati0504
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 21
      Nachdem ich jetzt 11 Tage bei PP hinter mir hatte, habe ich heute aufgegeben. Es ging ständig hoch und runter. Mal 20$ plus gemacht, dann wieder bei 20$ minus. Jetzt bin ich die letzten drei Tage dermaßen gefallen, dass ich das Geld ausgecasht habe und erst mal wieder zu Pokerstars transferieren werde, um dort weiter zu spielen.
      Ich habe keinen Schimmer, was ich falsch mache, ich halte mich strikt an das Chart und werde doch immer wieder am River überholt. Da spielen etliche Deutsche, die mit 37o und so einem Müll herumraisen und dann auch das Glück haben und gewinnen. Vielleicht kann mir mal jemand Tipps geben, was bei PP anders ist als bei Stars.
  • 4 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      im prinzip nüx, die gegner krebsen auch auf ps mit schlechten karten rum.
      das von dir beschriebene zeigt ja nur, das die gegner RICHTIG schlecht sind, was für uns ja nur gut ist.
      sag mal, hast du eigtl irgendwas außer shc beherzigt? der ist nicht alles...
    • efkay
      efkay
      Silber
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.690
      wie gesagt lucker sind für dich nur profitabel.. allerdings sollte man dazu sagen je weiter du kommst umso schwieriger wird es! es gibt viele ps.de spieler die inzwischen auch gelernt haben und dementsprechend solltest du das auch tun.

      ich wollte es auch immer auf die software schieben aber im endeffekt bist du noch lange nicht komplett ausgebildet.. will sagen du musst kontinuierlich lernen, sonst wird es auf pokerstars auch nichts!

      solltest du was falsch machen gilt es den fehler zu finden und zu beheben, beispielhände posten ist auf jeden fall eine gute sache um überhaupt erstmal festzustellen ob fehler vorhanden sind

      machst du nichts falsch, is der einzige fehler: du bist zu ungeduldig :)
    • kati0504
      kati0504
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 21
      Das ist ja schön und gut. Das die lucker für mich profitabl sein sollen mag ja sein, nur habe ich mit AA oder ähnlichen Händen bei PP keinerlei Erfolg. Und besonders viele von PS kann ich mir an den Beginnertischen nicht vorstellen, da wird ein Müll geraist, dass mir als beinahe die Tränen kommen. Aber es ist zum verrückt werden, entweder habe ich nichts dazu gefunden und musste meine Hände wegwerfen oder ich habe mit schönen Händen gegen solch einen Müll verloren. Mit den schönsten Blättern werde ich jedesmal am river abgefangen.
      Aber wie gesagt, ich spiele erst mal bei Stars weiter und mal sehen, in einigen Wochen werde ich es wohl nochmal bei PP versuchen.
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Kurzfristig bist du beim Poker ohnmächtig gegenüber den Launen des Glücks. Das geht jedem so. Aussagekräftig sind daher erst Ergebnisse ab mehreren Tausend Händen. Erst dann setzt sich der Skill eindeutig durch. Partypoker ist wirklich die fischigste Pokerseite. Also, halte durch!