limitaufstieg?

    • hindutimes
      hindutimes
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 112
      hi, steh jetzt kurz davor die BR für einen aufstieg auf 0.15/0.30 zu erreichen.
      da ich leider noch keinerlei pokersoftware hab, habe ich hab alle statistiken, die ich bei PP bekomme mitgeschrieben und weiß daher dass ich ca. 6000 Hände 0.1/0.2 gespielt habe. (noch 1841 rH zum 100$ bonus)
      das ist doch zu wenig um sagen zu können, dass man das limit nachhaltig geschlagen hat? es bringt mir glaub ich ned viel wenn ich aufgrund eines upswings aufsteige um bald wieder absteigen zu müssen.

      wie habt ihr das in den micros so gemacht?
  • 7 Antworten
    • onmyown
      onmyown
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 3
      bei den micros würde ich aufsteigen, wenn du die br hast und wenn du dich wohlfülst.
    • hindutimes
      hindutimes
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 112
      danke für die antwort.
      wohlfühlen würd ich mich schon. hab auch kein gefühl der beklommenheit aufgrund des höheren Geldeinsatzes (kommt ja ohnehin bald der 100$ bonus).
      ich meine nur: um später auch höhere limits schlagen zu können, wärs da nicht sinnvoll erst niedrigere limits nachhaltig zu schlagen?
      nach wievielen händen bist du aufgestiegen von 0.1/0.2 auf 0.15/0.30?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Wo stehst du denn im moment mit deiner BR? Ich würde erst auf 0,15/0,30 wechseln, wenn du wirklich nach odds & outs spielen kannst und das shc einigermaßen sicher beherrscht. Der unterschied zwischen 0,1/0,2 und 0,15/0,30 ist nämlich nicht ohne. Ich würde deshalb raten, noch auf 0,1 zu spielen und dort vielleicht eher die tables in die höhe schrauben und so den bonus zu clearen, um dann aufs nächste limit zu wechseln. Das bringt einem einiges an Sicherheit mit einer größeren BR. Ich habe es auch so gemacht mit dem bonus und habe es nicht bereut, da es auf 0,15 doch schon sehr schnell nach unten gehen kann, wenn man nicht genau weiß, was man macht. :)
    • hindutimes
      hindutimes
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 112
      hi biber,
      ich spiele seit ich die artikel odds and outs und odds and outs neu gelesen hab nur nach diesem schema. fahre auch sehr gut damit. das ist auch genau das, was mich am pokern reizt. wahrscheinlichkeitsrechnung ist auch in meinem studium sehr wichtig. und: ich bin ein großer fan von laplace. :)

      hab momentan eine BR von exakt 88,92

      edit: spiele an 2 tischen
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      bin nach 4k Händen von 0.1/0.2 auf 0.15/0.3 hab ehrlich gesagt da keinen großen Unterscheid mitbekommen

      der Aufstieg von 0.05/0.1 fand ich am stärksten, weil viele nach SHC spielen, jetzt auf 0.25/0.5 bin ich zwar nach 3k quasi breakeven, aber das liegt weniger an den Gegnern als an einem W@SD von weit unter 50%

      an deiner Stelle würde ich bei 90$ hochgehen und als Puffer die Boni nicht zum Aufstieg dazurechnen, dann sollte es keine größeren Probs geben
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Ich denke auch, das der Aufstieg in ein höheres Limit mit ca. 300BB in den Mikros durchaus sinnig ist. Nach allem was man hier hört, kommt man zu seinen Händen so oder so. Wichtig ist doch nur, dass man auf dem neuem Limit nicht festklebt, sondern, falls nötig, auch in der Lage ist, rechtzeitig wieder abzusteigen.

      Wenn man das berücksichtigt, kann doch der Limitaufstieg nicht das Problem werden, sondern höchstens der dann nicht vollzogene Limitabstieg, oder?

      Nur die Meinung eines 0,15/0,30 Spielers, also sicherlich korrekturfähig.

      Bis dann

      Tareb
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Ich wollte auch nicht damit sagen, dass man nicht schon aufsteigen kann, nur mir persönlich hat es mehr halt gegeben als ich eine größere BR hatte. Und die 1,8k raked hands kriegt man auch schnell durch 4-6 tabling auf 0,1 und dann kann man beruhigt aufsteigen :)
      Ist aber nur ne empfehlung. Die einen steigen halt schneller auf. Aber ich wäre vorsichtig, wenn man noch nie richtig aufn sack bekommen hat ;)