PokerReader -Erfahrungen-

    • iLuck
      iLuck
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 243
      Hey, ich möchte euch mal das kostenlose Tracking-Tool PokerReader vorstellen. Es ist momentan noch in der Beta, aber bei mir funktioniert alles einwandfrei bisher.
      Bei SnG zeigt er allerdings irgendwie nicht die winnings an. (habe bisher auch nur 2 heads-up auf Stars gespielt)

      Im Cashgame zeigt er allerdings alles hervorragend an und das Hud-Display ist auch der angenehm und übersichtlich. (inkl. Einstufungen in Fish, Gambler, Mouse, Callingstation, Rock, Taggy, Tag, Lag und Maniac)
      Allerdings ist es mir einmal auf 1.2k Hände passiert, dass er eine gewonnene Hand als verlorene darstellt.

      Ich wollte euch mal fragen, wie eure Erfahrungen damit sind und ob sich dieses Programm (obwohl es noch in der Beta ist) viel von Holdem Manager oder von Pockertracker unterscheidet.

      lg
  • 1 Antwort
    • WoistKlaus
      WoistKlaus
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2010 Beiträge: 20
      Der größte unterschied zum hm ist wohl, dass sich der pokerreader schon eeeeeeeeeeeeeeeewig in der beta befindet, glaube 1,5 jahre werden wohl nicht reichen. man wird auch dort im forum immer wieder vertröstet, wenn man nach einem veröffentlichungstermin fragt. das schlimme ist ja eig., das der 1. pokerreader verworfen wurde und ein komplett neuer mit hilfe eines gewissen eike adlers neu aufgezogen wurde. weitere unterschiede: pokerreader in mehreren sprachen (u.a. Deutsch) hm nur englisch, hm viel mehr erfahrung, mehr kunden, teurer, schwerer zu handhaben. ich halt es doch für sehr ungewiss ob der pokerreader jemals auf dem markt kommt.

      mfg