SNG taktik 180/4.50$

    • anaroxx
      anaroxx
      Silber
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 541
      moin ich spiele auf stars die 4.50$ 180 leutz turniere, hab ca 500 von den dingern in letzter zeit gespielt, 1.500$+ roi liegt bei 18%. ich cashe regelmäßig 150€ aus für liveturniere, von denen lebe ich sozusagen weil ich durchschnittlich meine +1k euro im monat damit mach. ich hab zwar schon dran gedacht das live pokern zu lassen und die SNGs massiv zu grinden aber die edge in den wiener casinos ist einfach viel zu hoch - außerdem macht mir das live poker auch viel mehr spass.

      trotzdem bin ich zur zeit ziemlich unzufrieden mit meinem spiel, schaffs kaum mehr ordentlichen profit zu machen, im gegenteil gings seit ner woche 120 dollar down ohne dass ich mein spiel irgendwie verändert hab. mir ist klar dass viel an varianz liegt und mit swings zu tun hat aber trotzdem würd ich gern eine diskussion starten um vorallem das early play und das spiel mit 15-30bbs zu verbessern.

      ich spiel vorallem das 3. level sehr agressiv und loose, dort bust ich auch am meisten. ich bin der meinung dass der sprung von ~30bbs auf 15bbs oder weniger einfach zu krass ist und will in den 45min davor eigentlich mein double up haben, wenns nix wird versuch ich halt im 3.lvl viel zu 3 betten und meine range wird um einiges looser, voralleim weil ich mir ne edge postflop gebe.
      seht ihr dass als fehler?

      gibs sowas wie eine lerngruppe für die 4.50 SNGs @ stars? wenn ja würd ich auch eine zeitlang auf livepoker verzichten um sich vielleicht abends gedanken zum spiel zu machen.
  • 1 Antwort