Sich zwingen Monster zu folden

    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Moin Leute,

      habe ein ziemliches Problem meine Monster wenn sie geschlagen sind zu folden. Ich kann mich fast nicht dazu zwingen z.B. AA zu folden. Auch preflop halte ich mich zu lange an beispielsweise an AK fest.

      Gerade gestern wieder folgende Hände gehabt

      Known Players:
      Position:
      Stack
      UTG2:
      1480
      UTG3:
      1650
      MP1:
      2100
      MP2:
      1430
      MP3:
      1490
      CO:
      1470
      BU:
      1500
      Hero:
      880
      BB:
      1500

      SnG-MTT $ 22,00 (9 Players)
      10/20 No-Limit Hold'em (9 Players)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.98.40204.1 by www.pokerstrategy.com

      Preflop: Hero is SB with A :heart: , A :spade:
      UTG2 calls, 3 fold, MP3 calls, CO folds, BU calls,
      Hero raises 80 to 100, BB folds, UTG2 calls, 2 fold

      Flop: (260) K :diamond: , 9 :club: , 4 :spade: (2 Players)
      Hero bets 60, UTG2 calls

      Turn: (380) 3 :diamond: (2 Players)
      Hero checks, UTG2 checks

      River: (380) 8 :diamond: (2 Players)
      Hero bets 190,
      UTG2 raises 190 to 380,
      Hero raises 340 to 720 ( (AI)), UTG2 calls

      Final Pot: 1820

      Results follow (Highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ah, As) --> (Ah, As, Kd, 9c, 8d)
      UTG2 shows a flush, king high (Td, 9d) --> (Kd, Td, 9d, 8d, 3d)

      UTG2 wins 1820 with a flush, king high (Td, 9d) --> (Kd, Td, 9d, 8d, 3d)


      Das ich auf dem Turn scheiße gespielt habe und nicht gebettet habe lassen wir mal außen vor ;)
      Hätte man ahnen können das Villain den Flush oder 2-Pair oder n Set hat.


      Oder nächste Hand

      Known Players:
      Position:
      Stack
      UTG2:
      1670
      UTG3:
      1460
      MP1:
      1510
      MP2:
      1400
      Hero:
      1490
      CO:
      1460
      BU:
      1510
      SB:
      1500
      BB:
      1500

      SnG-MTT $ 22,00 (9 Players)
      10/20 No-Limit Hold'em (9 Players)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.98.40204.1 by www.pokerstrategy.com

      Preflop: Hero is MP3 with A :club: , K :heart:
      UTG2 calls, UTG3 calls, 2 fold,
      Hero raises 80 to 100, CO folds, BU calls,
      SB raises 1400 to 1500 ( (AI)), 3 fold, Hero calls ( (AI)), BU calls

      Flop: (4550) Q :heart: , 9 :heart: , 4 :diamond: (3 Players)

      Turn: (4550) 9 :diamond: (3 Players)

      River: (4550) 2 :club: (3 Players)

      Final Pot: 4550

      Results follow (Highlight to see):
      Hero shows a pair of nines (Ac, Kh) --> (9h, 9d, Qh, Ac, Kh)
      BU shows two pairs, nines and fives (5s, 5c) --> (9h, 9d, 5s, 5c, Qh)
      SB shows two pairs, jacks and nines (Js, Jc) --> (Js, Jc, 9h, 9d, Qh)

      SB wins 4550 with two pairs, jacks and nines (Js, Jc) --> (Js, Jc, 9h, 9d, Qh)


      da kann ich auch wieder meine klasse Starthand nicht wegwerfen und calle ein all-in preflop obwohl ich eigentlich weiß, dass ich wahrscheinlich Außenseiter bin.

      Also wie kann ich mich am besten dazu zwingen sowas wegzuwerfen. Das fällt mir echt schwer. Ich denke der erste Schritt ist getan, mein Problem ist erkannt ;) nun muss noch der 2. folgen
  • 41 Antworten
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      warum bist du bei der AA hand nich schon am turn allin?
      flop sehr viel grösser betten und turn shippen ftw

      as played ist der river nen c/c oder halt c/f aber doch nich b/3bet
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von quakehead

      as played ist der river nen c/c oder halt c/f aber doch nich b/3bet
      ?( :(
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      Original von Vampyr09
      Original von quakehead

      as played ist der river nen c/c oder halt c/f aber doch nich b/3bet
      ?( :(
      meinste er bettet 9x oder Kx am turn nach der schwachen line, wo eh alles foldet
      und raise broke spielt doch eh nix schlechteres am river
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.313
      Ich sehe da eher das Problem, dass du Monster nicht spielen kannst. Beide Hände offenbaren schon, dass bei dir absolute SNG-Basics nicht sitzen, wobei die zweite noch "erträglich" ist. Die erste Hand ist dagegen unfassbar schlecht gespielt.
    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      So isses. Sich zunächst mal zwingen vorm Spielen nicht ne Flasche Wodka zu leeren könnte helfen.
      Und fürs erste mal mit Playmoney anfangen oder höchstens 1$ SNGs,
      weil auf höheren Limits wirste mit so dermaßen schlechtem Rumgedonke nie Land sehn.
    • Toshman007
      Toshman007
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.066
      Ich denke mal eher das Du versuchst aus Deinen Monstern zu viel Value rauszupressen.

      AA ist unglaublich schlecht gespielt, Du schenkst ihm den Flush ja regelrecht...
      Auf dem Flop würde ich schon mindestens 2/3 Pot betten, wenn nicht sogar Potsize, obwohl der natürlich sehr trocken rüberkommt. Spätestens am Turn bin ich hier auch allin.

      Zur AK Hand, ich weiß nicht ob man so early im Turnier schon gamblen muss. Sicherlich hat er da auch AQ und 99+ in seine Range. Prinzipiell hast Du hier maxmimal nen Flip. Ich denke ich würds folden und auf nen besseren Spot warten.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.313
      Bei der ersten Hand ist auch noch Preflop die Isoraisehöhe vermurkst. 3-4 BB + 1 BB pro Limper wäre in Ordnung, wobei man auf den unteren Stage noch 5 BB+1bb in der 10/20 Blindstufe nehmen kann. 120 wäre demzufolge das mindeste und 160 als maximale Raisehöhe anzusehen. Auf den 22-ern muss das mit 5BB+1BB nicht sein. Hier würde ich daher 4 BB+1 BB pro Limper nehmen und 140 isoraisen. 100 ist ja faktisch Miniraise+1BB pro Limper und ein großer Leak.

      AK ist ein klarer Fold. Übrigens sollte man an der Stelle von SB auch KK+ direkt pushen, denn mit einer 3Bet dreht man die Karten fast schon um. Seine Range auf den Limit müsste normalerweise irgendwo in die Richtung TT+, AK, AKs gehen. Vielleicht kommen noch 99 und AQs dazu. Immerhin ist das ein 22$-Turnier und kein 1$-SNG. Die Frequenz der Donks nimmt schon dadurch deutlich ab und die Ranges sind im Schnitt um einiges schmaler. Wir haben da meistens keine Odds um preflop early broke zu gehen.
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Original von Skyhand
      So isses. Sich zunächst mal zwingen vorm Spielen nicht ne Flasche Wodka zu leeren könnte helfen.
      Und fürs erste mal mit Playmoney anfangen oder höchstens 1$ SNGs,
      weil auf höheren Limits wirste mit so dermaßen schlechtem Rumgedonke nie Land sehn.
      Jo, danke für die konstruktive Kritik, hat echt weitergeholfen. Wenn man nichts gescheites zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten.
      Ich spiele seit nem halben Jahr die 50/50 (20 und 30 ) und SNGs (10 und 20$) auf Stars mit nem ROI von ca 7 %, hab meine 500 $ mittlerweile vervierfacht, so schlecht kanns dann wohl doch auch nicht sein.

      Das ich mit meinen Monsters versuche zu viel Value zu machen triffts dann wahrscheinlich schon eher. Nach dem Rainbow Flop mit dem K, wollt ich eher niedrig rangehen um Villain in der Hand zu halten. Mit welcher Hand called er denn den preflop raise. AK, AQ, AJ, kleine Paare, wohl aber nicht K9, 94 oder K4.
      Nach demTurn hab ich scheiße gespielt, dass weiß ich, hätte ich auf jeden Fall bieten sollen wohl so 3/4 vom Pot.
      Und nach dem River konnte ich mich dann einfach nicht mehr von Hand lösen.

      AK hätte ich folden sollen, mir fehlt da so ein bischen die Disziplin manchmal, aber auch nicht immer. Deswegen frage ich ja nach Tips.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.629
      Mit AA willste keine Leute in der hand halten, du willst Value! Die callen auch ne halbe Potsize-Bet wenn sie wollen (und die solle standard sein!) und folden wenn sie nicht wollen eben auch auf kleine bets. Ich würde generell nie versuchen Monster irgendwie tricky zu spielen, sondern nur straightforward. Dann commitest du dich in der Regel auch rechtzeitig damit es kein Fehler mehr ist Monster nicht mehr zu folden. AA und KK sind in der Regel auch beim Showdown noch stark. Aber Gegner praktisch freecards zu geben gehört nicht dazu. Wenn du dich nicht mehr klar vorne siehst spiel eben pot control/way ahead - way behind und versuch billig zum Showdown zu kommen.
    • AlexanderThoss
      AlexanderThoss
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2010 Beiträge: 144
      Also bei der ersten hand ist klar das du auf dem rainbow-board den pot mästen möchtest, allerdings setzt du preflop 100 und nach dem flop nur 60 wtf

      Im Pot waren glaub ich 260 am flop, ich wäre mit 160 drauf gegangen. Begründung: Ich würde die Hand hier gewinnen wollen um einem Showdown aus dem Weg zu gehen, um genau dieses Szenario zu vermeiden. Geht er mit, wartet er meistens auf was oder hat ein Set und versucht den Pot zu mästen, weil du betest. Wenn er mit geht, dann müssen bei dir auf dem Turn die Alarmglocken angehen und du musst mindestens den River so teuer machen damit es für ihn nicht relevant wird den River für diesen Preis zu sehen. Einfach die Hand schützen, weil es kann ja sein das er zwei Karo hat. Was in deinem Fall der Fall war. Spätestens wenn er auf dem River raist, weil du falsch gespielt hast muss man wenigstens eingestehen und den Pot aufgeben.

      Der Beste Freund eines Pokerspielers ist der Fold-Button!!!

      Ich hoffe es gibt leute die mir recht geben. Also so hätte ich gespielt und hätte denk ich auch den Pot gesichert.

      lg Alex
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Original von josefine1978
      Original von Skyhand
      So isses. Sich zunächst mal zwingen vorm Spielen nicht ne Flasche Wodka zu leeren könnte helfen.
      Und fürs erste mal mit Playmoney anfangen oder höchstens 1$ SNGs,
      weil auf höheren Limits wirste mit so dermaßen schlechtem Rumgedonke nie Land sehn.
      Jo, danke für die konstruktive Kritik, hat echt weitergeholfen. Wenn man nichts gescheites zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten.
      Ich spiele seit nem halben Jahr die 50/50 (20 und 30 ) und SNGs (10 und 20$) auf Stars mit nem ROI von ca 7 %, hab meine 500 $ mittlerweile vervierfacht, so schlecht kanns dann wohl doch auch nicht sein.

      Das ich mit meinen Monsters versuche zu viel Value zu machen triffts dann wahrscheinlich schon eher. Nach dem Rainbow Flop mit dem K, wollt ich eher niedrig rangehen um Villain in der Hand zu halten. Mit welcher Hand called er denn den preflop raise. AK, AQ, AJ, kleine Paare, wohl aber nicht K9, 94 oder K4.
      Nach demTurn hab ich scheiße gespielt, dass weiß ich, hätte ich auf jeden Fall bieten sollen wohl so 3/4 vom Pot.
      Und nach dem River konnte ich mich dann einfach nicht mehr von Hand lösen.

      AK hätte ich folden sollen, mir fehlt da so ein bischen die Disziplin manchmal, aber auch nicht immer. Deswegen frage ich ja nach Tips.
      Skyhand hätte sich definitiv anders ausdrücken sollen, aber das ändert einfach nichts daran, dass seine Kernaussage stimmt. Wenn ich dann dein Gegenargument sehe, dann zeigt mir das nur dein Unwissen. Dein ROI ist ja schön und die Vervierfachung deiner Roll auch, aber du hast nen Zeitraum und keine Sample Size genannt und damit kann dir hier keiner sagen wie wahrscheinlich du einfach nen harten Upswing hast. Die AA-Hand ist massiv missplayed und wurde ja schon korrekt kritisiert hier. Wenn das deine Standardspielweise ist bzw. wenn du ansonsten auch so seltsame lines spielst und absolutes Basicwissen ignorierst (Sprichwort: Preflop) und dann gleich angepisst reagierst wirst du hier kaum Hilfe finden...
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.313
      Skyhand hat sich nicht gut artikuliert. Da gebe ich Stoxx81 absolut recht. Nun frage ich mich aber trotzdem wie so ein ROI zustande kommen kann wenn man derartige Leaks offenbart. Samplesize? Screenname? Das würde mich gerne interessieren. Die Hände als solche gehören zu den absoluten Basics. Und diese sitzen einfach nicht. Normalerweise müsstest als 10-30$ Spieler wissen was du falsch machst.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey josefine1978,

      ich kann dir definitiv auch noch die Handbewertungsforen ans Herz legen, da man solche Aussagen einfach nicht pauschalisieren kann, wann man Monster folden muss, sondern dass auf die Situation ankommt.
      In den Handbewertungsforen kannst du dann Hände posten, bei denen du dir unsicher ist und so auch Händer anderer User analysieren und so ein Gefühl für die Situation entwickeln.

      Viele Grüße
      Tobi
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Original von nexus35
      Skyhand hat sich nicht gut artikuliert. Da gebe ich Stoxx81 absolut recht. Nun frage ich mich aber trotzdem wie so ein ROI zustande kommen kann wenn man derartige Leaks offenbart. Samplesize? Screenname? Das würde mich gerne interessieren. Die Hände als solche gehören zu den absoluten Basics. Und diese sitzen einfach nicht. Normalerweise müsstest als 10-30$ Spieler wissen was du falsch machst.
      Ich weiß ja auch was ich falsch gemacht habe, so isses ja nicht. Kritik kann ich auch gut vertragen, nur wenn so eine dummdreiste Antwort kommt, platzt mir der Kragen, auf sowas werde ich in Zukunft auch einfach gar nicht mehr reagieren. Wer es noch nicht mal schafft eine vernünftig artikulierte, ernst gemeinte, konstruktive Kritik anzubringen, wird von mir nicht ernst genommen, da reagiere ich leiber auf die anderen ordentlichen Antworten. Das die Hände missplayed waren, weiß ich selber. Mir fehlt eben manchmal die Disziplin.

      Und das ich mit einem ROI von 7 % spiele (nach ca 1300 Turnieren) liegt einfach daran dass mein Push or Fold Spiel ganz in Ordnung ist. Mir fehlt eben nur manchmal die Disziplin early game, wodurch ich früher als notwendig rausfliege, weil ich meine Monster anscheinend zu tricky spiele (spielen möchte) und am Ende nicht mehr davon loskomme. Aber die meißten Antworten haben mir ja schon sehr geholfen, Danke dafür.

      Und die Hand mit AK Hand passiert mir auch nicht so häufig, war vielleicht ein kleines bischen Tilt zu dem zeitpunkt :(
    • PetrosiliusZ
      PetrosiliusZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.458
      Erstma nich zu 3betten wenn du zu 99% geschlagen bist wärn Anfang
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      Das meiste wurde ja schon gesagt.
      Hand1:
      Is am Flop misplayed. Da will ich möglichst viel value von Kx. Je mehr Karten aufm Tisch liegen, desto schlechter werden AA. Deswegen musst du da viel mehr betten, mind. halbe potsize, eher mehr. Am Turn versuch ich dann AI zu kommen un dann stellt sich am River auch gar keine Frage mehr.

      Hand2:
      Geht mit loosen reads iO, allerdings mag ich im 1. Level kein rumgeflippe und würde zähneknirschend folden.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      wo genau ist bei den händen das monster??
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.619
      ab da wo mans folden kann is es kein monster mehr ;)
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Known Players:
      Position:
      Stack
      UTG3:
      3030
      Hero:
      1490
      MP2:
      1470
      MP3:
      1980
      CO:
      900
      BU:
      1750
      SB:
      1480
      BB:
      1400

      SnG-MTT $ 22,00 (9 Players)
      10/20 No-Limit Hold'em (8 Players)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.98.40204.1 by www.pokerstrategy.com

      Preflop: Hero is MP1 with A :heart: , A :club:
      UTG3 folds,
      Hero raises 60 to 80, 3 fold, BU calls, SB calls, BB folds

      Flop: (260) K :club: , 9 :spade: , 4 :diamond: (3 Players)
      SB checks,
      Hero bets 200, BU calls, SB calls

      Turn: (860) 3 :club: (3 Players)
      SB checks,
      Hero bets 600, BU folds,
      SB raises 600 to 1200 ( (AI)), Hero calls

      River: (3260) 6 :club: (2 Players)

      Final Pot: 3260

      Results follow (Highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ah, Ac) --> (Ah, Ac, Kc, 9s, 6c)
      SB shows two pairs, kings and threes (Kh, 3h) --> (Kc, Kh, 3c, 3h, 9s)

      SB wins 3260 with two pairs, kings and threes (Kh, 3h) --> (Kc, Kh, 3c, 3h, 9s)


      So, eben fast die identsiche Hand gespielt, diesmal denke ich doch etwas besser und trotzdem verloren X(
      Hätte ich meine Asse nach dem reraise wegwerfen sollen?