TAF Auszahlung < 50$

    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Ich habe seit gefühlt einem Jahr 40$ auf meinem TAF Konto und ich kann auch sagen dass es nicht mehr werden. Ich hätte gerne das Geld ausgezahlt, habe den Support auch angeschrieben aber die kopieren da immer ihren Text als antwort rein und sind zu keiner Diskussion fähig. Ich finde mir steht das Geld zu!

      Ich glaube das mit den 50$ stammt noch aus der Zeit als ihr das Guthaben per PartyPoker ausgezahlt habt und da die min. Transaktion 50$ waren. Die Zeiten sind aber vorbei und ihr habt doch nun einen wunderschönen Partner aka Moneybookers bei dem man auch kleinere Beträge überweisen kann... vielleicht solltet ihr mal darüber nachdenken die min. Auszahlung ein wenig zu reduzieren und euren Kunden entgegenzukommen!
  • 22 Antworten
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Es gab mal eine offizielle Reaktion auf einen ähnlichen Thread. Der Wortlaut war in etwa, dass jede TAF-Auszahlung noch einmal händisch kontrolliert wird und der Aufwand sich für PS.com erst ab einen Betrag von 50$ lohnt. Ist schwer zu werten oder zu widerlegen.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi webrula,

      ein wichtiger Grund, warum wir eine Mindestgrenze bei der Auszahlung setzen, ist das Betrugsrisiko: Bevor Gelder vom TAF-Konto ausgezahlt werden, werden die geworbenen Freunde, wenn nicht bereits geschehen, überprüft.

      Wäre die Auszahlung bereits bei kleinen Beträgen möglich, würde das logischerweise auch die Zahl der Überprüfungen erheblich erhöhen - das würde wiederum Kosten verursachen, da ja auch jemand diese Überprüfungen durchführen muss und letzten Endes zur Konsequenz haben, dass weniger Geld "ausgeschüttet" werden kann - wir finden, dass das System in der aktuellen Form fair und auch rentabel ist.

      Natürlich ist es ärgerlich, dass du seit so langer Zeit auf dem Geld sitzt - aber irgendwo muss eine Grenze gesetzt werden und läge sie bei $25 gäbe es sicher jemanden, der noch länger als du auf $20 sitzt.

      Grüße,

      Hadi
    • QS1LVER
      QS1LVER
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 242
      naja, aber 40$ sind ung 2-3 normal spielende freunde, die eingeladen wurden, also wäre ne kleine senkung der grenze doch auch für viele sinnvoll.

      und außerdem verstehe ich nicht, was man nochmal kontrollieren will. man wird doch schon kontrolliert wenn man sich hier anmeldet.

      ps.de spart mit dieser grenze doch einfach nur drölftrillionen $$$ ...
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      versteh ich auch nicht, warum der administrative aufwand dem werber angelastet wird
      mein TAF-konto zeigt zwar seit 4 jahren eine hübsche runde 0, aber imo läuft es doch so ab
      1) "freund" meldet sich über referrer-link an -> da passiert nocht nichts
      2) "freund" macht quiz und beantragt damit die 50$
      3) "freund" durchläuft ID-check o.ä.
      4) "freund" erspielt seine ersten SPs

      erst ab 4) sieht der werber erstmals geld auf seinem TAF-konto
      und die überprüfung des geworbenen neukunden ist an die 50$ gebunden - und nicht an den TAF-aspekt
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      und die überprüfung des geworbenen neukunden ist an die 50$ gebunden - und nicht an den TAF-aspekt
      Nicht zwingend, denn wie ich sagte:
      Bevor Gelder vom TAF-Konto ausgezahlt werden, werden die geworbenen Freunde, wenn nicht bereits geschehen, überprüft.
      Nicht jeder, der sich anmeldet und die $50 erhält, wird überprüft.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      ja, aber die priorität liegt ja beim startkapital - schon wg. der höhe der summe
      macht ja keinen sinn, jemandem die 50$ ohne check zu geben und dann über die TAF-schiene dann nachzukontrollieren
      find ich schon merkwürdig
      wenn ihr nicht durchgängig ID-checks machen könnt, weil zu aufwendig (was ja zu verstehen wäre), dann checkt doch zumindest die, die über TAF-referrer kommen
      denn kaum einer der TAF-werber wird ja auf sein geld verzichten wollen - somit müsst ihr die eh früher oder später überprüfen
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      soweit ich weiß wird heute beim startkapital WESENTLICH intensiver kontrolliert als früher, was die zahl der nötigen nachkontrollen deutlich senken müsste. wie soll man sich das überhaupt vorstellen? werden dann ernsthaft spieler zum nachträglichen id-check aufgefordert, nur weil grade jemand sein taf-geld auscashen will? finde es recht offensichtlich, dass es hier nicht um kostendeckung, sondern profitmaximierung geht. wenn man das mal hochrechnet, kommen da nämlich sehr schnell 7-digits summen zusammen, die aufgrund der $50-grenze nicht ausgezahlt werden müssen.
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.260
      Original von rootsanarchy
      werden dann ernsthaft spieler zum nachträglichen id-check aufgefordert, nur weil grade jemand sein taf-geld auscashen will? finde es recht offensichtlich,
      ich kann mir das auch nur schwer vorstellen, dass dann irgendwelche mitglieder nach 2 jahren mal zum id-check genötigt werden... ich wurde damals zwar nicht geworben, aber wenn ps.de mich auf einmal um nen id nachweis bitten würde, wäre ich doch mindestens verwundert...
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      vor allem: die heiterkeit beim empfänger des längst überwiesenen und verdonkten startkapitals, wenn PS plötzlich persoscans sehen will ...^^
    • soulreaver2
      soulreaver2
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 53
      @ Hadi
      Ich finde auch das TAF-System sollte wirklich neu überdacht werden. Mal angenommen ich werbe 5 neue Mitglieder, jeder bringt mir rund 10 $ nach einigen Monaten evtl. Jahren. Dann habe ich endlich die Möglichkeit mir die 50 $ auszahlen zu lassen, jetzt sollen nach euren Kriterien vielleicht 2 Mitglieder geprüft werden ( Beispiel). Soweit so gut, was ist aber wenn diese 5 Geworbenen oder zu prüfenden mittlerweile broke, keine Lust mehr auf Poker oder sonst wie nicht mehr spielen, was wollt ihr da noch prüfen?! Heisst das das ich als Werber dann einfach Pech habe? Ich selbst habe auch noch 25$ auf meinem TAF-Konto werde sie wohl NIE zum Pokern nutzen können, nennt man wohl Dead Money.

      So Long....
    • 18andabused
      18andabused
      Silber
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 5.006
      Hadi ich hab über 1 Jahr 20$ taf geld , kann immernoch nicht auszahlen , Überprüfung müsste schon längst durch sein , nur mal so als feedback.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Ich habe leute geworben die auch seit längerem Aktiv sind und sicherlich ein Haufen Rake generiert haben.. trotzdem wird mir das nicht zugerechnet. Ich finde das ist einfach keine Gerechtigkeit...
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Das ist ein ähnliches Thema wie die Identitätskontrolle bei dem $50 Startkapital selbst - auch dort kann sich der ehrliche Kunde nicht vorstellen, warum das nötig ist und fühlt sich zurecht genervt.

      Problem ist halt, dass unser Geschäftsmodell bei TaF und den $50 krass betrugsanfällig ist & es sauschwer ist, eine gute Balance zu wahren aus...
      - Kosten der Betrugsverhinderung
      - Kosten/Aufwand/Hürden für Betrüger
      - Usability/Bequemlichkeit/Transparenz für den ehrlichen Kunden.


      Wir kommunizieren die Mindestauszahlungsgrenze ja seit Jahren - ergo kann ich zwar verstehen, dass man das nicht cool findet; "unfair" oder "unehrlich" finde ich es aber nicht.

      Ich hoffe auch, dass wir das irgendwann smarter gestalten können.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Man koennte die Betraege bei Zustimmung des PSdelers aber auch sammeln und an Eddy's Anwalt fuer seinen Prozess verwenden. Der Vorgang schliesst doch Betrug automatisch aus.

      Gruss,
      CMB
    • QS1LVER
      QS1LVER
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 242
      das mit dem nachprüfen ist ja echt nur ne floskel von euch

      wenn man ps.de beim taf system bescheissen will, dann wird man sich bestimmt was überlegen, um über 50$ zu kommen.

      diese grenze von 50$ ist doch gerade für die EHRLICHEN leute ein hinderniss, weil sie das geld nie bekommen...
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Original von QS1LVER
      das mit dem nachprüfen ist ja echt nur ne floskel von euch

      wenn man ps.de beim taf system bescheissen will, dann wird man sich bestimmt was überlegen, um über 50$ zu kommen.

      diese grenze von 50$ ist doch gerade für die EHRLICHEN leute ein hinderniss, weil sie das geld nie bekommen...
      ###

      außerdem ist dieses "ausfallrisiko" doch kalkulierbar. wenn wir ehrlich sind, ist der betrag den man für geworbene bekommt sowieso ein witz. kann mich nur wiederholen, ich will nicht wissen wieviel rake meine geworbenen spieler schon generiert haben... das übersteigt das taf geld um ein vielfaches.
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.260
      @xantos oder hadi oder wer sich verantwortlich fühlt:

      sagt doch noch mal etwas zu dem punkt, ob wirklich jeder geworbene bei der auszahlung überprüft wird. speziell dann eben der fall, dass einer vor x jahren geworben wurde und gar nicht mehr pokert... aus welchem grund sollte der mit sich einen id-check machen lassen? sorry, aber das kann eigentlich gar nicht euer ernst sein...
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Soweit ich weiß wird in der Tat jeder Geworbene, bevor TAF-Geld für ihn ausgezahlt wird, überprüft und in der Regel klappt die Überprüfung auch. Dabei ist zu beachten, dass es sich in der Regel nicht um denselben ID Check handelt, der verlangt wird, wenn das Startkapital angefordert wird.
    • kingwtf
      kingwtf
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 2.449
      wer mit ernsthafter gewinnerzielungsabsicht für ps.de wirbt hat sowieso einen an der murmel.
    • 1
    • 2