frage roulette?

    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      hoi.ich hab mir folgendes überlegt: meine br ist atm 2200. ich hab mir überlegt im roulette zu versuchen einfach 100 dazu zu kriegen, die taktik ist eigentlich wenn man nicht immenses pech hat fast idiotensicher. ich würde 100 auf rot setzen, wenn ich gewinne aufhören, wenn ich verliere 200 auf rot setzen, wenn ich gewinne wäre ich break even, wenn ich wieder verliere 300 auf rot, wieder breakeven .. naja, wenns dann nicht klappt wirds kritisch, dann müsste ich 600 auf rot und wäre fast broke... aber rein logisch müsste man das doch ein oder 2malig locker machen können oder? oder vma auch nur mit 50$, immerhin auch was ... was sagt ihr dazu? zu viel risiko? natürlich ists total beschissen wenns nicht hinhaut. die pcasino regeln würden da nichts verbieten dass man nur eine 'kugel' (?:p) spielt?

      der thread soll nicht zum gambeln animieren, aber ich dachte ich frag mal was andere so drüber denken, ich find den denkansatz nicht schlecht ... und wenn man zb eine 5k BR hat kann man sich wirklich fast jeden tag 100$ mit dem system holen... das problem ist halt dass man dann natürlich mehr machen will, aber mit viel disziplin müsst das doch eigentlich hinhaun


      so, flame me :D
  • 74 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Wenn man die Kohle hat um 8 mal zu verdoppeln liegt die Chance zu gewinnen bei:

      1-(19/37)^8=99,5164794%

      Man wird allerdings nur $1 gewinnen. Wenn man dagegen verliert sind gleich $255 im Eimer.

      Deshalb ist das auch -EV

      denn: 0,995164794*1- 0.004835206*255=-0.237812736

      Da das Setzlimit bei 500$ liegt kann man sogar 9mal setzen bevor man die Grenz erreicht (1,2,4,8,16,32,64,128,256)

      Die Chance zu gewinnen liegt also bei 1-(19/37)^9=99,7517056%

      Ist aber trotzdem -EV.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ein Wort: Erwartungswert.
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      ich gehe hier wie gesagt nicht von longterm aus sondern von einer einmaligen sache bzw einer sache die man sehr selten macht ... ist schon klar dass man roulette longterm nicht besiegen kann, ist logitsch, aber es geht jetzt um diesen konkreten fall ... @beni: wenn ich unter den 8 mal wieder aufdopple bin ich wieder bei 0 und kann das prozedere neu beginnen, irgendwann treff ich dann beim ersten versuch rot ;)


      wie gesagt, geht nicht um longterm!


      edit: setzminimum ist 500???okay, dann ists eher was für highroller ... aber wem es die br erlaubt kann sich easy 500 abstauben ..
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von -=Diablo666=-
      ich gehe hier wie gesagt nicht von longterm aus sondern von einer einmaligen sache bzw einer sache die man sehr selten macht ... ist schon klar dass man roulette longterm nicht besiegen kann, ist logitsch, aber es geht jetzt um diesen konkreten fall ... @beni: wenn ich unter den 8 mal wieder aufdopple bin ich wieder bei 0 und kann das prozedere neu beginnen, irgendwann treff ich dann beim ersten versuch rot ;)


      wie gesagt, geht nicht um longterm!
      Du würdest sogar $1 plus machen wenn du in einem deiner 9 Vesuche triffst.
      Wie gesagt es klappt zu 99,75%. Ich würde es aber trotzdem nicht machen.
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      ich habe das auch mal versucht beim roulette:


      es kam aber leider 37 mal in folge schwarz, und ich hatte immer auf rot verdoppelt damals, bei stufe 5 war damals schluss bei mir, danach hab ich nur einfachen einsatz genommen....


      lasst die finger vom kasino!!!!
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      naja, du schaffsts in 399 von 400 fällen, irgendwie müsstest du riesenpech haben wenns dann genau nicht klappt . also 500 ist mindesteinsatz? werd das schon mal probiern wenn ich genug br hab ... ist immerhin wenig risiko WENN man sich beherrschen kann :)


      edit: 37x in folge schwarz ... da übertreiben wir n bissl oder ? ;)

      ps: was is stufe 5 und was ist einfacher einsatz ?
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von -=Diablo666=-
      naja, du schaffsts in 399 von 400 fällen, irgendwie müsstest du riesenpech haben wenns dann genau nicht klappt . also 500 ist mindesteinsatz? werd das schon mal probiern wenn ich genug br hab ... ist immerhin wenig risiko WENN man sich beherrschen kann :)


      edit: 37x in folge schwarz ... da übertreiben wir n bissl oder ? ;)

      ps: was is stufe 5 und was ist einfacher einsatz ?
      500$ ist Höchsteinsatz. Mindesteinsatz ist $1.
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      nein!!!!


      es waren 37!!!! mal

      ich habe früher paar tausende im online kasino durch sowas verloren....


      und ich hatte viele serien inb denen über 20 mal gleiche farbe hintereinander kam....
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      ja jabba genau das meine ich .. auf lange sicht verliert jeder, aber ich sag mal dass die meisten leute beim roulette im casino verlieren. und ich sage dass die meisten leute verlieren weil sie nicht aufhören zu spielen wenn sie gewinnen ... leute gehn mit 200€ ins casino, setzen auf irgendwas, wow, getroffen, hab 600 .. setzen nochmal, juhu 1200 ... cool, ein urlaub ... ich will noch ein auto ... usw. da kommt dann natürlich irgendwann wieder der faktor varianz ins spiel, aber ich sag wenn man einmalig so nen move macht und dann sofort aufhören kann ohne nochmal nach zu pulvern dann könnte man schon ein bisschen was reinholen ..

      edit: verdammt, dann würd dich auf par impar setzen :p
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      also ich hab gestern zb. 5 auf rot gesetzut.....verlorn....10 auf rot....gewonnen. = 5$ gewonnen. un des war genug für mich...


      ich würds trozdem nie mit hohen beträgen machen.....5$ tun nicht weh..aber 500 mir schon ;)
    • microfish
      microfish
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 106
      *träum* ein casino müsste man besitzen... und nur lauter leute wie diablo666 als kunden...

      ok genug geträumt... pokern ist ja fast genauso lukrativ wie casino zu sein.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      was du beschreibs nennt sich gambeln.

      und ja, rouletten ist super zum gambeln.

      weitere infos dazu bekommt du in deiner örtlichen bahnhofsmission, dort findest du minimum 3 mit einem ähnlichen "totsicheren" system.
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 816
      Es ist echt immer wieder lustig, dass manche Leute denken, beim Roulette mit irgendeiner Strategie sicheren Gewinn machen zu können.

      Ich hab aber Spaß an Stochastik, deshalb hier mal ne kurze Rechnung extra für dich:

      Angenommen du machst das ganze 64 mal.
      ## Fall1: Du gewinnst. Dann machst du also in 32 von 64 Fällen 100$ Gewinn.

      ## Fall2: Du verlierst. Du musst also weiterspielen. Deine weiteren Einsätze wären dann: 100, 200, 400, 800 (Hier wärst du dann broke mit -1600). Du müsstest also nur noch viermal am Stück verlieren und du wärst broke. Die Wk hierfür brträgt 0,5^4=1/16 oder 2/32. In 2 von 32 Fällen wärst du also broke (-1600), in 30 von 32 breakeven.


      Somit ergibt sich insgesamt folgender Erwartungswert:

      32*100$ = 3200$
      + 30*0$ = 0$
      + 2*(-1600)= -3200$ = 0$.

      Dein Erwartungswert beträgt also exakt 0$. Deine Strategie ist somit wie alle anderen Roulette-"Strategien" reines Gambeln. Und willst du wirklich bei diesem unglaublichen erwarteten Gewinn riskieren broke zu gehen ? (passiert in 1/32 Fällen, siehe oben)

      Da ich noch nie so doof war, mein Geld beim Roulette zu riskieren, kenn ich mich nicht mit Gebühren etc. aus. Wenn das Casino aber auch nur 1cent Gebühr verlangt, ist das ganze schon -$EV :D


      Ich hoffe, wenigstens einer armen Seele geholfen zu haben...

      Grüße, Boz.
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 816
      Da fällt mir noch was zum Thema ein:

      "Ich mach das ganze ja nur einmal, da ist die Wk zu gewinnen, doch überragend groß!"

      Würdest du dir beim russischen Roulette die Pistole an den Kopf setzen, wenn du zu 5/6 gewinnst ? Ist doch recht idiotensicher, die Wk, dass gerade bei dir die Kugel drin ist, beträgt ja nur 1/6=0,17=17% !!!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Bozanos
      Somit ergibt sich insgesamt folgender Erwartungswert:

      32*100$ = 3200$
      + 30*0$ = 0$
      + 2*(-1600)= -3200$ = 0$.
      FALSCH

      Bei Roulette hat man verdammt noch mal IMMER - das heißt egal welche noch so tolle Strategie man anwendet einen negativen Erwartungswert! Auch bei einmal setzen, auch wenn man 100 Milliarden zur Verfügung hat - es gibt rein mathematisch kein System der Welt mit der man EV 0 oder gar EV+ hat (von gewissen Kesselguck- oder Telekinese-Fähigkeiten *lol* mal abgesehen^^)

      Ums kurz zu sagen @diablo

      Lass die Finger davon! Du kannst mit diesem System kurzfristig zwar sehr wahrscheinlich kleine Beträge dazugewinnen, hast aber das Risiko verdammt viel auf einmal zu verlieren.

      Die letzten die genau dieses (oder ein ähnliches) System probiert haben, sind in der Sorgenhotline gelandet!

      PS: Wär wahrscheinlich gleich sinnvoll wenn dich mit deiner ganzen BR an nen NL5k Tisch setzt und mit any two all-in gehst um die Blinds zu klauen. Geht solange gut bis wer ein Preflop-Monster hat ...
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      danke für die guten antworten ... danke auch an microfish für die absolut unqualifizierte antwort .. man merkt welch kritischer beobachter du doch bist ... es war eine frage von mir, natürlich hab ichs nicht gemacht, aber wenn mans zb einmalig macht 'müsste' man wenn man nicht immenses pech hat doch relativ save gewinnen können ... naja ich lasses trotzdem, ich geh lieber mal rl casino und verpulver da mal 100 oder so ;)
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von -=Diablo666=-
      danke für die guten antworten ... danke auch an microfish für die absolut unqualifizierte antwort .. man merkt welch kritischer beobachter du doch bist ... es war eine frage von mir, natürlich hab ichs nicht gemacht, aber wenn mans zb einmalig macht 'müsste' man wenn man nicht immenses pech hat doch relativ save gewinnen können ... naja ich lasses trotzdem, ich geh lieber mal rl casino und verpulver da mal 100 oder so ;)
      Wie kommst Du denn darauf, daß man zwar einmalig relativ save gewinnen kann, mehrmalig dann aber nicht?
      Dann könnte man ja einfach mehrmals einmalig relativ save gewinnen, oder nicht?
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      http://de.wikipedia.org/wiki/Martingalespiel

      Hier noch der passende Wiki-Artikel dazu. Unten ist auch der Link zum mathematischen Beweis.
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      Original von DonBlech
      Original von -=Diablo666=-
      danke für die guten antworten ... danke auch an microfish für die absolut unqualifizierte antwort .. man merkt welch kritischer beobachter du doch bist ... es war eine frage von mir, natürlich hab ichs nicht gemacht, aber wenn mans zb einmalig macht 'müsste' man wenn man nicht immenses pech hat doch relativ save gewinnen können ... naja ich lasses trotzdem, ich geh lieber mal rl casino und verpulver da mal 100 oder so ;)
      Wie kommst Du denn darauf, daß man zwar einmalig relativ save gewinnen kann, mehrmalig dann aber nicht?
      Dann könnte man ja einfach mehrmals einmalig relativ save gewinnen, oder nicht?
      nein, weil mehrmalig einmalig das gleiche ist wie langfristig ... und langfristig kommt die varianz stärker zur geltung ... ist das gleiche wie mit aus PP set machen ... bei einem versuch ists unwahrscheinlich, aber auf längere sicht wirds dann ein set werden ... bei einmaligem machen ists am wahrscheinlichsten dass das wahrscheinlichste resultat eintrifft da es nicht vom gesetz der großen zahlen abhängt ... somit ist es unwahrscheinlich dass du aus einem PP ein set machst, jedoch ziemlich wahrscheinlich dass du unter 10 oder mehr PPs ein set machst ... und genau auf das gegenteil will ich mit dem system hin .. ich machs einmal, es ist viel wahrscheinlicher dasses klappt als dasses nicht klappt ... bei einem versuch sind die chancen zu gewinnen immerhin 49%, dieses 1% äußert sich erst bei größerer samplesize ...

      edit: für den link gilt das gleiche ... es weiss sicherlich jeder hier dass man auf lange sicht verliert ... aber wie gesagt, ich rede vom einmaligen .. wie gesagt mit disziplin