Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Doublepairs Playability gegen 3bets/4bets

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.634
      Hi,

      in diesem Artikel wird gesagt, dass 9988 gegen AAXX - "auch in etwa 40% der Flops mehr als 40% Equity (hat), allerdings in 20% der Fälle weit über 70% und dadurch sehr gut spielbar (ist)."

      Ich möchte das mal hinterfragen weil ich mir da nicht so ganz sicher bin.
      Reicht es wirklich hier ab und an gut zu treffen um die vielen Fälle in denen wir den Flop folden müssen auszugleichen? Klar, die playability ist top (="sehr gut spielbar"), ob der EV aber mitspielt erschließt sich mir nicht ganz.
      Diese sehr hohe Equity besteht natürlich aus den Sets die wir floppen, oft findet dann aber Villain auf Boards wie
      5 :heart: 6 :club: 9 :heart: oder 7 :diamond: 9 :diamond: T :spade: eben auch einen Fold mit einem reinen overpair. Und ein 3bet pot bedeuted ja auch nicht automatisch, dass es am Flop mit einem OP immer reingeht oder?

      Edit: Wenn Villain außerdem starke rundowns 3betted können wir auf o.g. Boards (v.a. dem zweiten) mit Sets im Prinzip sogar behind sein bzw flippen.
  • 1 Antwort