Wie oft spielt ihr euer A-Game?

  • Umfrage
    • Wie oft spielt ihr euer A-Game?

      • 51
        75%
        18%
      • 49
        60%
        18%
      • 48
        30%
        17%
      • 32
        45%
        11%
      • 29
        20%
        10%
      • 27
        10%
        10%
      • 25
        keine Ahnung
        9%
      • 9
        90%
        3%
      • 9
        >90%
        3%
      Insgesamt: 279 Stimmen
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Hi!

      Mich würde es mal interressieren anhand einer Umfrage festzustellen, wie oft der durchschnittliche Spieler sein A-Game spielt. (Weil ich persönlich mmn viel zu selten auf mein richtiges A-Game komme)

      Erst eine kurze Erklärung:
      Als A-Game bezeichnet man als Pokerspieler sein bestes Spiel. D.h. jedes mal wenn man sein bestmöglichstes Spiel auf den Tisch bringt spielt man sein A-Game. Also vollkonzentriert, fokussiert und geistig halt topfit.
      Als B-Game bezeichnet man dann etwa ein automatisches Game, was man halt immer dann an den Tag bringt, wenn zwar auf einem soliden Level spielt, aber jetzt nicht unbedingt auf alles achtet.
      C-Game ist wenn man stark abgelenkt, übermüdet, betrunken ... wie auch immer, sein schlechtestes Spiel an den Tag legt.

      Wichtig: Ich meine hier wirklich nur A-Game, kein A minus - Game etc. Sondern nur das Spiel, wenn man wirklich sein Maximum an Skill ins Spiel überträgt.

      Es wäre cool, wenn ein Moderator eine Umfrage adden könnte:

      Frage: Wie oft spielt ihr (in Prozent) eurer A-Game?
      A1: ca. 10%
      A2: ca. 20%
      A3: ca. 30%
      A4: ca. 45%
      A5: ca. 60%
      A6: ca. 75%
      A7: ca. 90%
      A8: K.A.


      Dann bin ich mal gespannt auf ein paar Antworten!
  • 30 Antworten
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      done.
      1 Stimme möglich.
      Gruß
    • Gartenzwerg
      Gartenzwerg
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 1.547
      max 30% -.- :s_mad:
    • PaulDusel
      PaulDusel
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.159
      Mein C-Game reicht halt um alles zu zerstören ;)
      Da ich 12-table spiel ich logischerweise nie mein komplettes A-Game. Aber für die Verhältnisse sag ich mal 45%, auch wenns hoch gegriffen ist. Jeder der 90 oder mehr voted lügt!
    • SkeSh
      SkeSh
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 2.476
      ich würd auch sagen nur so um die 30%. was mich wundert ist, dass anscheinend so viele nur 30% A-game spielen, dachte ich wär da einer der einzigsten.

      woran liegts bei euch? bei mir definitiv daran, dass ich mich nich wirklich konzentriere und einfach buttons drücke ohne über villians range, was er bzw ich rappe etc. nachzudenken...

      wenn ich nicht mein a game spiele, senkt es aber radikal meine winrate, bestimmt 3-4bb/100, bei euch auch so?
    • AAADaveAAA
      AAADaveAAA
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2009 Beiträge: 393
      Original von PaulDusel
      Mein C-Game reicht halt um alles zu zerstören ;)
      Da ich 12-table spiel ich logischerweise nie mein komplettes A-Game. Aber für die Verhältnisse sag ich mal 45%, auch wenns hoch gegriffen ist. Jeder der 90 oder mehr voted lügt!

      Ha ha! Schaffe noch nichtmal an 2 Tischen mein A-Game zu spielen :f_cry:
    • kju
      kju
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 871
      max 10%
      5 Jahre losingplayer :f_love:
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      75%, ich zock immer direkt 6 Tische drauf los und das ist das Problem. In den ersten 15 Minuten meiner Sessions mach ich erstmal 2 fette Kopfaussetzer und wenn ich dann 2 Stacks verblasen habe, dann kann ich nachdenken.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.676
      Original von Gartenzwerg
      max 30% -.- :s_mad:
      ###

      wundert mich das ghostmaster die gleichen "kopfaussetzer" hat wie ich, obwohl er deutlich höher spielen dürfte... dachte sowas legt man irgendwann ab ?(
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Hab ich schon immer gehabt - die Lösung ist es erst mit einem Tisch, dann zwei, dann drei etc. zu spielen, aber da hab ich nie Nerv zu :-D
    • Duo41
      Duo41
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 2.863
      Bin zwar Winning-Player, spiele aber ebenfalls maximal in 30% der Fälle mein absolutes A-Game.

      Deswegen pausiere ich momentan auch erstmal um dann wieder fokussiert und konzentriert an die Tische zu gehen.
    • Nico1208
      Nico1208
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 251
      das Problem ist, wenn ich mein A-Game spiele bin ich viel Tiltanfälliegr . Also max. 30 min A-Game, dann gehts ins Z-Game und arbeite mich langsam bis ins B-Game. Das ist dann am lukrativsten :f_eek:
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      >10%
    • meisenmann2
      meisenmann2
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 2.562
      maybe 10%

      Kann nur aus der Sicht des HU Spielers sprechen aber wenn man tagein tagaus > 1k Hände spielt, meistens 2tabling ist agame imo auch sehr selten möglich.

      Die groben Tendenzen von villain bekommt man auch mit bgame mit und entwickelt durch die mehrfache wiederholung verschiedenster Boardkonstellationen halt einen Style der gut ist man holt aber selten Maximum raus.
      Hab bei mir schon mehrfach beobachtet das wenn ich 2 Wochen Pause mach und dann an die Tische gehe mir viel mehr Gedanken mache weil ich dann so richtig Spaß am Spiel habe und mir gehen dann einfach Gedanken durch den Kopf die ich sonst nur sehr selten abrufen kann.
    • quirrel77
      quirrel77
      Silber
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 2.266
      nie ! (bei oben genannter Definition)
      es gibt immer Situationen, wo ich bei genauerer Analyse anders gespielt hätte.
      aber man kan ja nicht bei jeder einzelnen Hand alle Stats in die Entscheidung mit einfließen lassen; Allein, weil man die Zeit schon nicht hat.

      3-4 Tables HU btw.

      Wenn man A-Game als bestmöglichsten unter den gegebenen Umständen(wie Tischanzahl, Zeitlimit pro Hand) meint,
      dann vllt. so 30%
    • AAADaveAAA
      AAADaveAAA
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2009 Beiträge: 393
      Darf ich mir ein kurzes Zwischenfazit erlauben?

      Für mich sieht die Auswertung bisher recht ausgeglichen aus (ich weiß, dass ca. 80 Stimmen nicht repräsantativ sind).

      Vielleicht könnte aber trotzdem mal ein Statistiker ausrechnen, ob es sich wirklich die Waage hält...plz.

      Der Eindruck, dass online-poker "rigged" ist, wie die Mehrheit hier schreibt, dürfte sich dann ja nicht mehr bestätigen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      mal 10% mal 90%

      macht sich aber in den winnings nicht bemerkbar da selbst mein a-game beschissen ist
    • Maskoe
      Maskoe
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 2.007
      Man sieht halt die 2 Definitionen von A-Game. Die einen nennen ihr "normales" 1-2h session game ohne tilt A game.
      Und für die andern sind es die 20-30min nach 10min eingewöhnungsphase, wo die Konzentration am höchsten ist.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Original von Maskoe
      Man sieht halt die 2 Definitionen von A-Game. Die einen nennen ihr "normales" 1-2h session game ohne tilt A game.
      Und für die andern sind es die 20-30min nach 10min eingewöhnungsphase, wo die Konzentration am höchsten ist.
      normales grinden ohne tilt kann a oder b game sein, meistens b-game.

      a-game ist halt wie beschrieben das absolute maximum, volle konzentration etc. also wenn jemand nebenbei im internet surt ists natürlich kein a-game, weil er dabei einfach nicht komplette 100% bringen kann.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      @Ghostmaster: Diesen Sch... hatte ich auch immer. Bei mir hat sichs gelegt. Ich selbst spiele wenig Tische und atm HU, wäre bei mir bourning money, wenn ich nicht so oft es geht mein A-Game abrufe. Denke mal so 50% könntens sein, wobei ich darüber ehrlich gesagt noch nie nachgedacht habe. Mein ABC-Game ist halt nicht optimal, deshalb find ichs wichtig, dass ich A-Game spiele.

      Wer mehr als 90% ankreuzt denke ich auch, der lügt, weils imo unmöglich ist.
    • 1
    • 2