maximale Raisesize gegen Limper

    • DrZord
      DrZord
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 485
      3-4bb +1bb pro Limper. Dürfte wohl jeder so oder ähnlich machen.

      Obergrenze?
      Ich raise ungern mehr als 6bb, es sei denn es sind Vollfische anwesend, die immer den Flop sehen wollen.

      Gründe:
      - 6bb reichen um die üblichen Limphände zum folden zu bringen.
      - Ich will gegen "tricky" gespielte Monster (limp/raise) nicht zu teuer folden müssen.
      - bei vielen Limpern versuche ich öfter das Deadmoney mit Händen wie SCs oder AXs einzusammeln. Dabei will ich nicht mehr als 6bb investieren.

      Was sagt ihr dazu?
  • 3 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Standardmäßig würd ich bei 3 - 4bb + 1 bleiben. Wenn du mehr über deinen Gegner weißt, kannst du die Size auch anpassen - Obergrenze an sich gibt es keine. Hatte mal einen Tisch wo 2 Volldeppen drangesessen sind, zumindest einer, meistens sogar beide sind zum Flop gegangen, egal wie groß ich geraist hab - hab dann gute Ax, KQ und mittlere/hohe Pockets auf 12 - 14bb sowas geraist - warum auch nicht, wenn die Leute mit 53o callen (dass ich recht zügig 2 Stacks gedroppt bin weil KK < 53o und noch sowas Ähnliches ist eine andere Geschichte^^ :P )
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich openraise 3BB und isoraise dementsprechend bei einem Limper auf 4BB. Ich würde auch bei mehreren Limpern nicht wesentlich höher isoraisen, da ich sehr weit isoliere und je größer der Isoraise ist, desto weniger Spielraum habe ich Postflop, aber genau den will ich haben. Wenn du Postflop nicht viel spielen willst, sondern das Ding am liebsten schon Preflop klar machen willst, dann ist es sinnvoll größer zu isoraisen und die Handranges darüber enger zu machen.

      Und gegen schlechte Spieler kannst du das auch wunderbar unbalanced machen wie mein Vorposter schon gezeigt hat.
    • DrZord
      DrZord
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 485
      genau... das mit dem Postflopspielraum ist auch noch ein Grund. 4bb finde ich aber etwas niedrig gegen 2+ Limper. Vor allem in den Blinds, wenn du dann oop bist. Ausserdem erzeugst du kaum FE, weil du gute Odds gibst. Zumindest auf nl100 foldet dann kaum jemand (bei 2+ limpern, und 4bb).

      @tomsnho
      klar. Wenn solche Donks am Tisch sitzen immer schön hoch for Value.