Robinhoodstyle -- Pokerecology? .. Das Geld ist ja nie weg, sondern nur woanders! [NL25-200 inside]

    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      Hey ihr Pokerstrategy-Freaks,
      nach einigen Monaten stumpfer Grinderei hab ich mich mit 2 Kollegen auch mal dazu entschieden nen Blog anzufangen.

      Sinn des Blogs sollte für mich letztendlich der Zwang sein, meine Session öfter zu reflektieren, nette handdiskussionen anzuregen, mit upswing Graphen anzugeben und euch an meinem Pokerleben bischen teilhaben zu lassen.
      ...und für ein bischen Spaß zu sorgen:)

      Kleine Vorstellungsrunde von mir:
      Ich komm aus dem wunderschönen Süden Deutschlands und bin neben dem pokern bischen am studieren. Mit meinem standardmäßigen 4Tagewochenende (Freitag=FREI-tag, Montag=Schontag) komm ich doch auf ne beachtliche anzahl hands im Monat.
      Habe im November mit 600$ angefangen NL25 FR BSS, und mich hochgegrindet auf Nl100. FR wurde bischen langweilig, sodass ich auf NL100 SH geswitched bin. Lief alles soweit gut und ich bin jetzt seit letztem Wochenende am NL200 spielen.

      Bin in ner recht witzigen Pokergroup, sodass ich regelmäßig zu u2u's, handdiskussionen etc. komme. Habe in dieser Gruppe einen Kollegen, mit dem ich wöchentlich 1h Coaching bei Sim87 nehme, und immer wenn ich Bock hab gönn ich mir noch ein Coaching bei ge5sterne.

      Hier mein monatsgraph Mai bis jetzt:

      Monatsgraph Mai NL100/200 SH
  • 14 Antworten
    • JimmyDieTulpeTodeski
      JimmyDieTulpeTodeski
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 16
    • rmadrid7andi
      rmadrid7andi
      Global
      Dabei seit: 14.01.2011 Beiträge: 23
      hey,

      ich bin der dritte im bunde und obv. der fish ;)

      vll kurz zu meinem werdegang, hab vor 3 monaten bisschen zum kartenspielen angefangen und spiel jetzt jeden tag ein bisschen.

      mittlerweile bin ich vom random buttonklciken auf buttonklicken mit system umgestiegen.

      spiele aktuell nl25 sh, der blog soll hauptsächlich dazu dienen um über mein eigenes spiel nachzudenken, sessoinreviews zu machen und knifflige hände zu posten.



      hier mein aktueller nl25 graph:



      Uploaded with ImageShack.us

      das wars von mir erstmal,
      greetz
    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      .
    • JimmyDieTulpeTodeski
      JimmyDieTulpeTodeski
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 16
      Einfach mal bissel Geld unter die Leute bringen!




      NL50 ist einfach unbeatable....werd bald mal upmoven



      btw. bin der Jimmy 21 und komm ausm Osten...in diesem Sinne: Tach ihr kack Nerds :coolface:


    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      So, dann schonmal das 1. Update von meiner Seite,
      der Sonntag lief ganz i.O., insgesamt 2stacks ab, wobei >5stacks Swings während 1k hands auf dem neuen Limit doch noch etwas wehtun:D

      Hier mal paar interessante Hände, zu denen ich gerne comments höre:


      1. villain ist 29/24, aber sonst relativ unknown
      Flop und Turn sind 2 standard calls. er kann beide Flushdraws haben und barreln, er hat noch viele strong hands in seiner range(KK,JJ,55,AK,KJ)
      am River improve ich dann zu trips und er checkt zu mir. Bin der Meinung dass der K meine relative Handstärke nicht verbessert, was von ihm vorher besser war als meine Hand ist es immernoch, dazu kommt der Backdoorflush an.
      Er wird die angesprochenen Hände normal selbst alle betten, aber ich seh keine schlechtere hand die er noch callen kann->checkbehind


      Seat 1: Hero ($222.70)
      Seat 2: mr roshan ($309.35), is sitting out
      Seat 3: pokhigh87 ($202.30)
      Seat 4: Yongsuk Chang ($346.85)
      Seat 5: goesting ($208)
      Seat 6: i-momo ($200)
      pokhigh87 posts the small blind of $1
      Yongsuk Chang posts the big blind of $2
      The button is in seat #1
      *** HOLE CARDS ***
      Dealt to Hero [K :heart: Q :club:]
      goesting raises to $6
      i-momo folds
      Hero calls $6
      pokhigh87 folds
      Yongsuk Chang calls $4
      *** FLOP *** [K :spade: 5 :club: J :spade:] (Pot 19$)
      Yongsuk Chang checks
      goesting bets $14
      Hero calls $14
      Yongsuk Chang folds
      *** TURN *** [K :spade: 5 :club: J :spade:] [6 :club:] (Pot 47$)
      goesting bets $34
      Hero calls $34
      *** RIVER *** [K :spade: 5 :club: J :spade: 6 :club:] [K :club:] (Pot 115$)
      goesting checks
      Hero checks


      2. hand:
      villain ist 27/21. hat flop cbet von 88 und turn cbet von 22.
      Am Flop entscheid ich mich zu floaten, er wird das board so gut wie nie getroffen haben, d.h. mehr als ein overpair kann er seltenst bieten. Dazu die Overcards die er oft barreln wird und der Backdoorflushdraw.

      Am Turn checkt er (wie geplant) und ich bette 3/4pot. Für seine check/calling Range geb ich ihm jetzt oft schwächere pockets mit nem :diamond: , oder overcards mit dem A :diamond: . ne wirklich starke hand wird er auf dem turn nie check/callen.
      Der River paired das board und ich bette, weil ich seine Range wie beschrieben recht schwach einschätze. Meine perceived Range enthält jeden Flush und slowplayed Sets die zum FH improved haben.
      Ich denke er kann hier nie wirklich callen (außer er packt den Herocall mit TT oder so aus)


      Seat 1: elpasoafera ($103.40)
      Seat 2: f0xxy12 ($208)
      Seat 3: Hero ($515.20)
      Seat 4: JonnyTilt ($200)
      Seat 5: racewithanace ($70)
      Seat 6: IUGIO ($203.20)
      JonnyTilt posts the small blind of $1
      racewithanace posts the big blind of $2
      The button is in seat #3
      *** HOLE CARDS ***
      Dealt to Hero [Q :spade: A :spade:]
      IUGIO raises to $7
      elpasoafera folds
      f0xxy12 folds
      Hero calls $7
      JonnyTilt folds
      JonnyTilt adds $1
      racewithanace folds
      racewithanace adds $2
      *** FLOP *** [5 :diamond: 4 :diamond: 8 :spade:] (Pot 17$)
      IUGIO has 15 seconds left to act
      IUGIO bets $12
      Hero calls $12
      *** TURN *** [5 :diamond: 4 :diamond: 8 :spade:] [3 :diamond:] (Pot 41$)
      IUGIO has 15 seconds left to act
      IUGIO checks
      Hero bets $30
      IUGIO has 15 seconds left to act
      IUGIO calls $30
      *** RIVER *** [5 :diamond: 4 :diamond: 8 :spade: 3 :diamond:] [5 :heart:] (Pot 101$)
      IUGIO has 15 seconds left to act
      IUGIO checks
      Hero bets $78


      3.hand: villain is 21/18 regular mit 7% 3bet aus SB.
      Er 3bettet mich da zum 2.mal in folge an dem tisch und ich hab mich dazu entschieden mein suited Ace ip zu spielen (wir sind 200bb deep)

      Ich flop flushdraw+gutshot. Man könnte sicher auch nen raise in Betracht ziehen, aber auf dem neuen Limit 200bb deep entscheid ich mich für den call um die 400$ erst reinzustellen wenn ich auch wirklich was habe:)
      Wenn ichs am flop reinbrinnge laufe ich immer gegen KK/AA (da hab ich 47% gegen). Am Turn improve ich zur straight und wo villain diese (für ihn vermeintliche blank) second barrelt nehme ich eigtl alle Bluffs aus seiner Range und geb ihm TT-AA.
      Zum Turnplay würd ich gerne paar Meinungen hören, ich denke, wenn ich calle bekomme ich von den Paaren immer noch 1 streets clear value. Ich hab mich zum raise entschieden um den River shoven zu können und evtl 200bb mitzunehmen. Ich denke nicht dass er mir A3 unbedingt in die Range gibt, letztendlich reppe ich 22/44/55 und bluffs. Hatte gehofft er pusht KK/AA dann am turn vll oft rein, bin mir aber unsicher was besser ist (call/raise)

      Seat 1: Synu1 ($608.60)
      Seat 2: 84o vs JJ ($200)
      Seat 3: supermet01 ($147)
      Seat 4: Somyung Sim ($221.15)
      Seat 5: Hero ($381.20)
      Synu1 posts the small blind of $1
      84o vs JJ posts the big blind of $2
      The button is in seat #5
      *** HOLE CARDS ***
      Dealt to Hero [A :diamond: 3 :diamond:]
      Somyung Sim has 15 seconds left to act
      Somyung Sim folds
      Hero raises to $5
      Synu1 raises to $17
      84o vs JJ folds
      84o vs JJ adds $2
      Hero calls $12
      *** FLOP *** [5 :spade: 5 :diamond: 2 :diamond:] (Pot 36$)
      Synu1 bets $20
      Hero calls $20
      *** TURN *** [5 :spade: 5 :diamond: 2 :diamond:] [4 :spade:] (Pot 76$)
      Synu1 has 15 seconds left to act
      Synu1 has requested TIME
      Synu1 bets $46
      Hero raises to $115




      thx for comments:)


      ach, und noch ne Frage:
      Welcher Handconverter wird denn benutzt um die Hände hier bsichen schöner darstellen zu können (mit potsize anzeige und so), ich hab jetzt einfach die "Copy Hands to Clipboard" funktion vom Holdem Manager genommen und bischen rumgebastelt, dass die Suit der Karten schön mit Bildchen ist ,der Pot angezeigt wird usw, sonst kann sich ja niemand motivieren das zu lesen.
      Wär schön wenn mir da jemand helfen kann, sonst brauch ich immer ewig um paar hände hier zu posten
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      http://weaktight.com/

      kann ich für die Hände empfehlen! Das alles hört sich ja schonmal interessant an, wobei mich wundert, dass es bei dir beim Umstieg auf SH anscheinend keine Probleme gab. Hattest du da vorher schon Erfahrungen gesammelt?
    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      SH-Erfahrungen hatte ich eigtl keine, habe paar videos zu angekuckt, wenige tische gespielt und dann ging das schon mit gewissem Grundverständnis und dickem upswing:D

      Man kommt recht schnell rein denk ich, am Anfang war ich wie man erwarten kann deutlich zu tight, was aber dazu geführt hat, dass ich die großen pötte fast alle gewonnen habe und in der ersten Zeit wirklich 0 Tiltprobleme hatte auf SH
    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      Hey, nächster Beitrag von mir, gestern Abend hatte ich nicht wirklich Bock noch was zu posten, hab mal gediegen den größten loosing day meiner bisherigen Karriere hingelegt. Mittags in einer normal großen Session 6 stacks verloren.

      Abends nochmal 2.

      So ein bischen auffangen konnte ich das durch ein 11$+1$ Turnier, bei dem ich zweiter wurde.

      Hier wieder ein paar hands

      Hand 1: villain ist regular
      ich checkraise ihn am Flop mit meinen overcards und dem Backdoorflush. Seine Range ist so weit, dass er erstmal megaviel folden muss. Nach dem Call setz ich ihn größtenteils auf nen J oder pockets 66-TT. 5er habe ich ihm nicht so viele in seiner Range gegeben.
      Am Turn bekomm ich den Flushdraw und baller weiter um 66-TT zum folden zu bewegen. ist denk ich standard nach der flopaction.
      Am River fand ichs dann close bzw find ichs immernoch close. Ich improve zum toppair und hab mich entschieden zu pushen (for value). Meine Range ist in dem Moment so polarisiert, letztendlich reppe ich die nuts oder halt nichts, dass ich ihn oft mit AJ oder so noch callen sehe

      Entscheidung vertretbar?



      Hand2: villain wieder Reg.
      ich bette Toppair bzw toptwopair auf dem monotone flop/turn for value, gegen schlechtere Kings, gegen den OneCardFlushdraw.
      Am River find ichs nicht so gut von mir, im Nachhinein finde ich den check deutlich besser um dann je nach betsize zu check/callen, wobei ich denke dass er alle schlechteren Kings etc. eher behindcheckt als dass er sie in nen Bluff turnt
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      "Das Geld ist doch nicht weg, es hat jetzt nur jemand Anderes" :f_love:
    • JimmyDieTulpeTodeski
      JimmyDieTulpeTodeski
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 16
      Original von backdoorgushot
      "Das Geld ist doch nicht weg, es hat jetzt nur jemand anders" :f_love:
      fyp

      soooooo

      kleine Session gespielt 426h $41 up



      biggest mimimi Hand, der Uhrensohn!
      http://weaktight.com/3601701

      missplay der Session:
      http://weaktight.com/3601703

      obv fold Flop^^

      morgen wird gerockt, gibt noch Kohle zum verteilen^^


    • JimmyDieTulpeTodeski
      JimmyDieTulpeTodeski
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 16
      Heute mal bissel gerindet, any 2 Cards can win, drecks drunktrads =)

      ...sind 2 Plattformen




    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      Original von JimmyDieTulpeTodeski
      Original von backdoorgushot
      "Das Geld ist doch nicht weg, es hat jetzt nur jemand anders" :f_love:
      fyp

      btw. ich berichtige unheimlich gerne leute, auch wenn der Fehler noch so klein ist, wird mein Penis jedes mal ein Stückchen größer :megusta:
      [/SPOILER]
      fyp

      "jemand anderes" ist korrekt



      poste mal wieder Graph mit ner größeren Sample
    • Saalinger
      Saalinger
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 13
      So, nachdem es ordentlich down ging bei mir habe ich ne kleine Auszeit genommen, auch bedingt durch die Matheklausur die ich nachher schreibe-.-

      immer mal nur en bischen gespielt und mit neuer Motivation durch EasyGame Vol2 (Andrew Balugawhale Seidman), dass ich angefangen habe zu lesen,
      an "nur" 4-6tischen gespielt.
      War die letzten Sessions immer recht zufrieden mit meinem game,
      komme halt die letzten 5tage nur auf 2,6k hands. 4stacks up sind aber ein schönes ergebnis

      werde jetzt weiterhin nicht mehr als 6tables spielen, ich merke wie es meinem game gut tut, da die Zeit da ist auch gegen Regs max EV zu spielen und leaks von schwächeren Regs auszunutzen (insbesondere viel und polarisiert 3betten vs reg mit foldto3bet >65%).

      Hand1:
      SB ist ein fish, BB ein agressiver Reg.
      ich entscheide mich preflop sein raise zu callen, da er gegen den fish sicher auch thinner for value squeezed, gegen ne 4bet von mir aber alles wegschmeisst(KQ,AQ,AJ<-solche hände schweben mir da vor)
      desweiteren hab ich kein prob damit den fish einsteigen zu sehen.

      Am Flop entscheide ich mich zu raisen, da ich nicht wirklich viel reppe mit dem raise, KQ seh ich ihn da nie weglegen eigtl, er kann sich nen ship mit A :club: x einreden, oder auch J :club: J,Q :club: Q shippen.

      agreet da jeder mit mir oder gibts iwelche vorteile von nem call (ich seh nur welche gegen seine pure bluffs, die er aber auf dem board eh nicht durchziehen sollte und das problem das jedes :club: mal so richtig suckt)

      http://weaktight.com/3611033

      Hand 2:
      UTG istn Reg, raist 18% aus UTG

      gegen seine recht weite UTG range hab ich mit AQ auf jedenfall nen call. Auf dem Flop erwarte ich von ihm eigtl immer ne cbet. Nach seinem Checkbehind setze ich ihn erstmal auf so 77-JJ. Plan war dagegen turn und river zu valuebetten.

      turnaction passt zu der Range die ich ihm gebe. River bringt er dann ein kleines raise, da war ich etwas confused.
      Der Flush kommt an, aber ich seh ihn bei 72% cbet eigtl jeden flushdraw ballern. Die einzige Hand die ich jetzt als sinnvoll erachten würde ist TT, da frag ich mich aber warum er so klein raised, ich kann gut den flush halten und werde ihn da meistens ausbezahlen, auch wenn er ne größere bet raushaut.
      Seine soliden overall postflopstats haben mich zum fold bewegt weil mir keine schlechtere hand in den kopf will mit der er das machen will, JJ oder 99 in nen bluff zu turnen trau ich ihm in dem spot kaum zu, bin mir aber immer noch recht unschlüssig über mein bzw. sein play :s_mad:

      So long, drückt mir schön die Daumen für die Klausur nachher und ansonsten bis denne;)



      http://weaktight.com/3611046
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Viel glück bei der Klasur!

      Bei Hand 2 würde ich denke ich zähneknirschend callen, da er dir wahrscheinlich wohl nach nicht die Queen gibt und hier gut ein Pocket halten kann, mit dem er denkt, dass er noch vorne ist. Zudem musst du nur 39$ in einen 122$ Pot zahlen. du musst also nur in einem von 4 Fällen vorne sein und bist schon BE. (oder habsch mich verrechnet?)