Was für ein phänomen ist das ? Spiegelbild verschwindet wtf.

    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.470
      Ich sitze grad am PC was die einzige Lichtquelle soweit im Zimmer ist. Links ist etwa in 1,5m Distanz ein schräg geöffnetes Fenster, dahinter sind die Schalosin unten und der Hintergrund hinter dem Glas ist quasi Schwarz, die Tapette rundherum bzw. der Fensterrand ist Weiß ... In etwa wie auf der Skitze



      Wenn ich jetzt in das spiegelnde Fenster schaue sehe ich natürlich mich auf dem PC-Stuhl sitzen, die Farbe meines roten Shirts ist auch erkennbar, insgesamt natürlich schon leicht dunkel aber es sind noch sehr klare Farbunterschiede erkennbar, bzw. ich erkenne mich natürlich sehr sehr deutlich wenn ich in das spiegelnde Fenster schaue ...

      Jetzt passiert aber folgendes was ich irgendwie überhaupt nicht verstehe ...

      Egal wie ich versuche mein Gesicht zu fokusieren und nicht Zwinker oder meine Augen stark bewege ist es mir nicht möglich mein Gesicht irgendwie für meine Augen sichtbar zu halten, sprich sobald ich Zwinker oder meine augen stark bewege ist das Spiegelbild wieder neu "geladen", wenn ich dann versuche mich auf mein Gesicht zu fokusieren klappt das vielleicht für 4-5 Sekunden, danach wird mein Gesicht quasi vom schwarzen Hintergrund hinter dem Glas "aufgefressen", und ich erkenne es nichtmehr, sobald ich dann einmal Zwinker ist alles wieder da


      Ich verstehe nicht warum meine Augen nicht in der Lage sind die Situation zu realisieren bzw. die Intention meinen Körper/Gesicht bitte weiter zu visualisieren nicht versteht, egal wiesehr ich mich darauf fokusiere ...


      Kann mir das bitte mal jemand erklären, finds nämlich irgendwie ziemlich sick,

      mfg :diamond: D4niD4nsen :diamond:
  • 14 Antworten
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Ist jetzt eine Vermutung. Glaube es könnte sich um Tiefenunschärfe handeln, wenn du einen bestimmten Gegenstand mit dem Auge fixierst kannst du ihn scharf sehen und andere Dinge in der Umgebung erkennst du unscharf. Als Beispiel nehm ich mal meinen Monitor und die Boxen die daneben stehn, wenn ich den Monitor fixiere werden die Boxen unscharf und umgekehrt der Monitor, wenn ich die Boxen fixiere. Bei de Spiegelbild könnte es genauso sein, wenn das Auge nicht die Schärfe an die Glasfläche anpasst sondern den dunklen Rolladen dahinter. Wenn du das Fenster ganz schließt dann müsste alles besser zu erkennen sein, kannst auch versuchen das Glas hinten mit etwas dunklem abzudecken, dann müsst auch alles scharf zu erkennen sein.

      Das gleiche Prinzip müsste auch beim Spiegel auftauchen wenn man das Glas nicht direkt an der Spiegelnden Oberfläche hätte sondern einige cm davor. Auf dem Glas ist die Reflektion zu erkennne aber das Auge fixiert die Oberfläche dahinter, somit wird alles unscharf.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.390
      Du hast 3 Monitore?
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Original von josch2001
      Du hast 3 Monitore?
      Hö? Wer hat 3 Monitore? Da nur in meinem Text ein Monitor vorkommt bin wahrscheinlich ich gemeint xD . Nö, hab nur einen, daher ist dieser auch in Singular erwähnt. Aber 2 zu haben wär schon ne tolle Sache.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.390
      Nö, hab OP gemeint. Er hat drei STück gezeichnet. :D
    • sp1der111
      sp1der111
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.426
      Würde einen Monitor raus und dafür nen guten Stuhl nehmen!
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Original von josch2001
      Nö, hab OP gemeint. Er hat drei STück gezeichnet. :D
      Ah ok, hab gar nicht kapiert wozu die gelben Striche da sind, aber jetzt wo dus sagst :f_biggrin: . Hab auch etwas gebraucht bis ich kapiert hab, dass es sich oben nicht um ein Dachfenster handelt sondern um die draufsicht des Seitenfensters, das schwarze hab ich auch fürs Fenster gehalten als Seitenansicht.
    • c0pykill
      c0pykill
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 486
      mit dem text ist die zeichnung doch verständlich oder nicht?^^

      denke auch dass deine augen die schalosie fixieren, die augen scheinen nicht in der lage zu sein etwas komplett durchlässiges zu fixieren. ist aber nur ne vermutung.
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Moin

      Denke das kommt eher daher, dass dein Gesicht das Computerlicht sehr hell reflektiert. Deine Augen gewöhnen sich aber an das helle Licht (Pupillen verengen sich) und daher kannste die helle Spiegelung nicht mehr genau erkennen.
      Wenn du jetzt zwinkerst sind deine Augen kurz im Dunkeln und deine Pupillen weiten sich, mehr Licht kommt ins Auge und du kannst mehr sehen für einige Sekunden.

      MfG
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      .
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      .
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Kann ein Mod die Mehrfachsposts bitte löschen? Das Forum hing eben. Danke
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von c0pykill
      mit dem text ist die zeichnung doch verständlich oder nicht?^^

      denke auch dass deine augen die schalosie fixieren, die augen scheinen nicht in der lage zu sein etwas komplett durchlässiges zu fixieren. ist aber nur ne vermutung.
      Schackeline?
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.822
      Ein Nerd wird so langsam verrückt in seinem Zimmer :D
    • coolFlame
      coolFlame
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 223
      Meine Vermutung:

      dein Gesicht hebt sich in der Spiegelung im Fenster von der Helligkeit nicht sehr vom Hintergrund, also den grau/schwarzen Jalousien, ab. In dem Bereich des Auges mit dem wir sehen, wenn wir etwas fokussieren, der Fovea zentralis, liegen besonders Rezeptoren die auf das unterscheiden von farben spezialisiert sind und wenige hell dunkel rezeptoren.
      Dadurch, dass sich dein gesicht nicht sehr vom hintergrund in der spiegelung abhebt kannst du, wenn du es fokussierst nicht gut erkennen. Ich könnte mir vorstellen, dass der fokus beim blinzeln resettet wird und du kurzeitig wieder dein gesicht erkennst.

      -> Versuch mal nicht direkt dein gesicht zu fokussieren sondern etwas was ein stück weg ist. Vllt der Fensterrahmen? Du müsstest nach meiner theorie dein gesicht wieder erkennen können, wenn du es im blickfeld hast, aber es nicht fokussierst.
      Nachts ist das ganze noch besser zu beobachten, wenn man auf sterne schaut.
      Erst sieht man nen bestimmten stern relativ hell, aber wenn man ihn fokussiert verschwindet er, weil die Sehgrube hell-dunkel nicht gut unterscheiden kann.