Feedback Thread zum Quiz "FL Base Camp (8)"

  • 8 Antworten
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      zu Aufgabe 5:


      ich kopiere hier mal ne Line, die Cornholio mir immer wieder vorschlägt im HB-Forum:

      coldcall Flop, donk blank Turn

      man verhindert Freecards, BU hat uns ja fast nie beat, weil er alle besser Asse sowie die PPs, die ein set machen preflop 3-bettet -> er wird oft auf nem freecardraise sein. Und der CO kann any Ax raisen, davon werden viele in seiner range sein, vllt sogar jedes, dazu könnte er ebenfalls nen draw haben, ich habe mir die hier angegebenen Ranges jetzt nicht genau angeschaut, aber dass unsere EQ auf ne 2 :club: am Turn schlechter werden soll kann ich mir nicht vorstellen, allein BU hat uns ja fast nie beat und gegen CO sind wir oft ahead, jedenfalls wird die 2 vllt alleröchstens gegen ihn isoliert betrachtet etwas schädlich für unsere EQ sein (aber nur ganz leicht), gegen BU dagegen ist es einfach ne Traumkarte und das überkompensiert das stark.


      Für mich hier ein sehr guter spot für coldcall Flop donk blank Turn.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      hab nicht alles richtig, aber solide 17 punkte :-)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.435
      Schönes Quiz mit guten Spots.

      Aufgabe 6:
      Bin ich nach wie vor für C/C, außer es geht Bet und Call.
      Vorteile:
      - Der passive SB kann imo sehr wohl A oder K haben, wogegen wir ein Bet sparen, da er C/C spielt.
      - Der BU als Vollfisch ist gerade ein Kandidat, der die Idiotenbet auch als Bluff rein reinschmeisst. Außerdem kann man nach Bet und Call auch über Fold nachdenken.
      - BU hat halt oft auch Crap, da viele Fische Flop und Turn auf Verdacht callen und dann am River ihren Crap halt folden. ich sehe keine 50% EQ gegen die Callingrange der Gegner hier

      Aufgabe 8:
      Bin ich nicht ganz sicher, aber auf Midstakes bette ich das meistens, ohne zu wissen, ob ich bluffe oder 4 Value bette.
      Es gibt Leute, die halt gerade wegen der Scarecard sehr loose callen (sogar KQ), da die Scarecard meine Range stärker polarisiert.
      Andere folden vielleicht AQ.
      Check ist halt schwer balancebar, da ich eigentlich fast nie C/C hier spiele, somit bin ich auf C/F fast schon exploitbar und der Gegner soll nach Check nicht die Garantie haben, zu wissen, wo er steht und was ich wohl tun werden auf eine bet.

      Aufgabe 10:
      Die EQ ist "nur" 21% aber ich sehe hier einen guten Spot, in dem ich die voll ausschöpfen kann, aber einen Augang finde, wenn ich behind bin.

      Sprich: Ich spiele Raise Flop bet Turn und folde auf jede weitere Agression.
      Muss aber zugeben, dass es wohl wirklich close hier ist.

      Ich folde btw Preflop hier und calle 44-66 und 3 bette den Spot ab 77


      @HamburgmeinePerle: Donk Finde ich viable, spiele ich aber eher gegen unsmarte Lags.

      Gegen fies smarte Lags, nutze ich die Donkline sogar als Bluff, weil sie FE hat, weil sie sich halt absolut wie kein Bluff für den Gegner anfühlt.
      Welcher smarte Spieler donkt schon 3 way als Bluff gegen aggrolags?
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.761
      Quiz ist eindeutig zu simpel, wenn ich als NL-Donk da 18 von 20 Punkten hole ;) :f_cool:
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      zu 10:

      seh ich genauso wie OnkelHotte, ich c/r da auch den Flop, wenn der fisch foldet wird unsere EQ doch gleich viel besser. Und man bekommt schnell info, wo man steht. Wenn einer 10% PFR hat, dann ist er meist auch postflop ne absolute Nit und man kann sehr ehrlich gegen ihn spielen, wenn er weiter action gibt -> easy fold.

      Man muss ja auch nicht Turn + River betten, sondern kann bet Turn FFSD spielen, man protectet seine hand somit maximal und am River heissts dann hat hoffen^^ bzw. oft zu hoffen, dass es evtl. gar nicht bis zum River kommt.



      haha Hotte, in deinem Artikel hast du aber empfohlen, erst 55 zu callen im BU, nur im SB darf man ab 44 coldcallen, wer es nur um ein PP aufloost ist ein fisch :P


      aber ich denke mittlerweile, dass Position sop wichtig ist, dass es die weniger investierte SB mehr als kompensiert, zumal man ja dadurch dead money oder eben die chance hat, dass SB auch noch einsteigt.


      @OnkelHotte zu aufgabe 5:


      ok, aber siehst du ernsthaft jemanden folden hier?! Klar ist die donk theoretisch exploitbar, aber ist es nicht eher so, dass man gegen die donk skeptisch wird und einfach runtercallt?! Den Eindruck habe ich viel mehr auf den Limits 1/2-3/6 und merke das auch bei mir selbst.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.435
      @HamburgmeinePerle:
      Ich calle 44 auch auf den Midstakes (10/20 - 20/40), folde aber 44 bei z.B 2/4, da ich glaube, dass das Rake zu hoch ist, um die Hand dann profitabel zu spielen.
      ok?:)
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Danke für euer Feedback!

      5) Donk Turn wäre eine Möglichkeit. Wenn die Gegner tighter wären, würde ich aber lieber cap Flop, bet/fold Turn spielen aber gegen laggy Gegner und bei dem Board, wo JT :heart: oder QT :heart: nochmal geraist wird, möchte ich Ax nicht weglegen. Cap Flop und bet good Turns und check 7:heart: J:heart: wäre auch eine Möglichkeit. Sofern wir keine Straightouts bekommen, die gegen 2pair noch gut sein könnten, wäre auch bet/fold am Turn denkbar. Cap Flop sieht immerhin schon sehr stark aus. Ich werde das nächste mal versuchen, so eine Line zu berücksichtigen und mal ins Quiz einzubauen. :)

      Ich würde übrigends auch sagen, dass man auf Donks viel zu wenig, als zuviel Credit bekommt.

      6)

      Ich sehe gerade, dass am Turn bet/fold empfohlen wird. Das ist natürlich absoluter Blödsinn. Bet/Call muss es sein, bei 1:10 Odds auf einen Raise. Der SB hat sehr selten Ax @Hotte. AJ AQ hätte er auch mit 7 PFR Preflop geraist. AT häufig auch. A9 ist die einzige Hand, die für ihn plausibel ist und BU ist ein VOllfisch, gegen den wir am River auch noch valuebetten können. Einer, der any Jx Qx und sowieso any Pair nochmal callt. Wenn SB callt, würde ich ihn daher auch eher als weak einstufen und auf JT QT J9 87 Q9 setzen. Check gefällt mir nicht, da wir zu oft ahead sind

      8) Die Callingrange ist hier aber einfach zu dünn. Gegen showdownmonkeys, die auch mit KJ KQ noch auszahlen, kann man gewiss auch betten aber gegen einen reasonable TAG ist es einfach zu dünn. Über 50% der Calling-Range sind def. > AJ. KQ mag schon gecallt werden, aber nicht von dem Typen. Der Check ist halt wirklich nicht gebalanced. Checkraisen kann man hier halt nur mit 66 aber es ist fraglich, ob er alle Pairs b/c spielt, oder ob er nicht auch mal mit nem Pair wie K3s oder A2 checkbehind spielt, weil er dich selber kaum eine Hand noch callen sieht.

      Außerdem vermag er ja noch manchmal A8 A9 zu callen. Wäre natürlich sick, wenn er einen advanced Bluff mit A8 A9 gegen AJ AQ AK macht. Das ist aber eher unwahrscheinlich. Fast alle TAG's auf 1/2 spielen exploitive und dann kann man ja auch exploitive Folds machen. Ein c/f ist halt wirklich nur dann schlecht, wenn er mit A8 A9 betten würde. Macht ein weaker TAG auf 1/2 aber nicht. Daher kann man c/f imo so stehen lassen, auch wenn ich verstehen kann, dass man sich dabei etwas unwohl fühlt aber die Karte am River suckt einfach so derbe. :P

      10) Raisen und auf Gegenwehr folden find ich auch viable. Gibt deswegen ja auch einen Punkt. Könnte sogar besser sein, weil man selber viele Madehands reppt und der Gegner bei einer 3-bet unter Garantie eine Madehand hält und minder wahrscheinlich T9:club: oder 68s. ;)

      @BigStack83

      Das liegt nicht an der Einfachheit des Quizzes. Du bist einfach ein außerordentlich talentierter Pokerspieler. :D

      *würg* Jetzt wird mir selber schlecht, vom vielen Geschleime. :D

      Das Quiz ist bewusst einfach gehalten. Es ist schließlich für Silber-Member.
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      Original von OnkelHotte
      @HamburgmeinePerle:
      Ich calle 44 auch auf den Midstakes (10/20 - 20/40), folde aber 44 bei z.B 2/4, da ich glaube, dass das Rake zu hoch ist, um die Hand dann profitabel zu spielen.
      ok?:)

      du weißt ja sicherlich, dass es ein witz war^^