Als Anfänger BSS spielen???

    • Oskaromaro
      Oskaromaro
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2011 Beiträge: 30
      Moin,
      ich bin eigentlich schon seit ein paar monaten dabei und hab anfangs nur SnG´s rumgedonkt und mein Startkapital iwie auf 120$ gebracht...:P
      Jetz aber will ich richtig anfangen und bin grade dabei eine Richtung zu wählen, weiß aber noch überhaupt nicht welche ich nehmen könnte... Ist der BSS Kontent für nen Anfänger zu schwer? ich mein ich bin ja nich dumm oder so :P aber vllt sollte man ja mit einer anderen Strategie anfangen...
      Würdet ihr mir die BSS empfehlen oder könnte mir vllt jemand Tipps geben? Würde gerne anfangen richtig zu spielen und mich zu entwickeln...
      Hoffe jemand kann mir da weiterhelfen
  • 7 Antworten
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      respect schonmal, daß du dein startkapital nich verdonkt hast (so wie ich :D ) .

      hab mich danach gleich selbst an die BSS gewagt (gleich shorthanded) und ich fands eig nich zu schwer ... am anfang halt lieber sehr tight spielen und dann wirds schon klappen
    • Oskaromaro
      Oskaromaro
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2011 Beiträge: 30
      danke für deine Antwort marzelz, ich denk ma dass ich mich da auch heranwagen werde. wie läufts bei dir denn so mit der BSS ? erfolg hast du doch? :P
    • Nyrey
      Nyrey
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 887
      Sonderlich einfach ist der Einstieg in die BSS nicht, aber macht deutlich mehr Spaß als der ganze SSS/MSS Quatsch.

      Empfehlenswert ist aufjedenfall die Crushing NL 50 Videoserie *klick mich*

      Wenn du dann tight spielst, auf Position achtest, Hände ins Handbewertungsforum stellst und hier frägst wenn dir irgendwas unklar ist, dann sollte der Einstíeg auch gut klappen.
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      wenn dein langfristiges Ziel eh die BSS ist, würde ich auch gleich damit anfangen.
      Halt schön auf dein BRM achten und "tight is right" sollte zu Beginn deine Devise sein.
      Wenn man sich dann an die Dynamik gewöhnt hat findet man selber schonmal ne Menge spots, wie man sein Spiel anpassen kann und dann gibts ja auch noch ne Menge Content, auch speziell zu dem Thema, wie kann ich mein Spiel etwas aufloosen.
    • Oskaromaro
      Oskaromaro
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2011 Beiträge: 30
      Danke leute. mein ziel is sowieso die BSS und wenn ihr meint dass man das packen kann, dann fang ich damit auch an. ;)
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      Original von Oskaromaro
      danke für deine Antwort marzelz, ich denk ma dass ich mich da auch heranwagen werde. wie läufts bei dir denn so mit der BSS ? erfolg hast du doch? :P
      spiele atm keine bss, ... bin am anfang mit der bss zwar nochmal paar stacks down gegangen, hab dann aber nl2/nl5 ziemlich gecrusht ;) (16,5bb/100) ... denke ist als anfänger doch relativ gut reinzukommen ... also gl
    • Nudged
      Nudged
      Silber
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 300
      NL 2 Shallow Stacks sind schön da werden Top und Midpairs nicht gefoldet ;)