HU: minraise vom BU

    • Thaiger
      Thaiger
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2009 Beiträge: 350
      Hi,

      Also der titel sagt schon so ziemlich alles!? Wie geht man am besten damit um, wenn einer 50% oder mehr seiner range minraised? Ich hab einfach jedes mal das gefühl, dass ich zu viel wegfolde... Vllt kann ja mal jemamd berichten wie er so mit dieser situation umgeht!;)

      Thaiger
  • 9 Antworten
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      reraise
    • Joeluck
      Joeluck
      Black
      Dabei seit: 29.10.2010 Beiträge: 1.337
      solltest halt dann schon deine 30% dagegen defenden.
    • Thaiger
      Thaiger
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2009 Beiträge: 350
      Ok, aber wie oft reraise ich? Und womit defende ich? Sollte dann eher ein t8o in meiner range haben, oder eher ein k6o? Ich frag mich halt, mit welchen händen ich out of position spielen sollte?
    • Thaiger
      Thaiger
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2009 Beiträge: 350
      Und es passiert mir laufend, auf den 30 $ hu sng limits. hab das gefühl, dass das ein grund ist warum ich dieses limit nicht schagen kann.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      wenn der gegner am flop viel foldet, dann einfach any2 callen und any flop checkraisen.
      wenn der gegner zu oft zum showdown geht, einfach viel callen und ab flop valuebetten
      wenn der gegner viel auf 3bets foldet, viel 3betten

      und selber den button viel minraisen, bei stacks unter 30BB macht ein größerer raise kaum sinn.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Thaiger
      Und es passiert mir laufend, auf den 30 $ hu sng limits. hab das gefühl, dass das ein grund ist warum ich dieses limit nicht schagen kann.
      No offense aber meinst du nicht 30$ ist ein bißchen hoch für dich, wenn dich schon ständiges geminraise vom Button vor ein Problem stellt?
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hallo Thaiger,

      ich denke, der Thread ist besser im Strategieforum aufgehoben und wurd von mir verschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von Toerke79
      Original von Thaiger
      Und es passiert mir laufend, auf den 30 $ hu sng limits. hab das gefühl, dass das ein grund ist warum ich dieses limit nicht schagen kann.
      No offense aber meinst du nicht 30$ ist ein bißchen hoch für dich, wenn dich schon ständiges geminraise vom Button vor ein Problem stellt?
      Das dachte ich auch gerade. Wie kommst du denn auf das Limit, aggressive BU-Minraises sind doch bei HU SNG sehr gängig ?(
    • Thaiger
      Thaiger
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2009 Beiträge: 350
      also auf den ehemals 10$ sngs war das nicht so, dass man so viel geminraised wird. ich glaube einfach, dass ich out of position zu passiv spiele! spiele ich mein top pair an aufm t47 flop, als nicht agressor, oder check ich das zu ihm hin, wenn ich weiss, dass er nicht bettet wenn er nichts hat!?

      @toerke79

      da hast du zwar n bissi recht, aber wenn ich mich da nie rantraue bleibt es immer zu hoch für mich!;) ich hab mich schon relativ lange auf den 10$ limits aufgehalten und bin jetzt halt normal auf den 15$ dingern unterwegs. Aber ab und zu probiert man das halt auch auf den 30$ sngs aus! und da ist mir halt aufgefallen, dass ich mich mit dieser minrase kacke irgendwie nicht ganz zurecht komme! weil die noch bisschen looser minraisen als die auf den 15 $ limits.

      @fastfan

      und wenn ich 3bette womit 3bette ich? ich mach das im mom zum beispiel schon mit Ax suit. die line scheint mir aber nicht ganz optimal, weil sowas echt dreckig oop zu spielen ist...