herzschmerz

    • Aleng90
      Aleng90
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 1.647
      hab dauernd ein stechen in der linken brust.
      dauernd = manchmal täglich, manchmal wöchentlich

      muss das unbedingt am herzen liegen? da ich das nur links habe, kann ich das nicht wirklich auf muskulatur oder sowas schieben.
      wat do?
  • 12 Antworten
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von Aleng90
      wat do?
      erstmal ins forum und auf keinen fall zum arzt
    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.679
      Die Antwort die du wahrscheinlich nicht hören wolltest, aber durchaus Sinn macht. Gehe unbedingt zum Arzt. Immer wieder kehrende Schmerzen im Brustbereich können natürlich die unterschiedlichsten Ursachen haben. Eben auch die gefährlicheren. Lass dich untersuchen und Probleme mit deiner Lebenspumpe ausschließen.

      Gruß

      Ebi
    • Beamer7
      Beamer7
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 359
      hatte das auch mal, das kam aber weil ich 4 red bull pro tag getrunken hatte in der zeit. aber alter, geh auf jeden zum Arzt morgen! herzsachen können gut geheilt werden, wenn
      sie früh erkannt werden.
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      das muss nicht vom herz kommen. oftmals kann auch ein einseitiger schmerz auf rückenprobleme hindeuten - die nerven laufen von dort an den rippenbögen nach vorne. in den einfachsten fällen handelt es sich um einen "eingeklemmten nerv" oder dein rücken ist durch fehlhaltung - z. b. vorm rechner - falsch belastet.
      das ändert nichts daran, dass du einen termin beim arzt ausmachst und dich ordentlichen checken lässt.
      alles gute.
    • phonoElit
      phonoElit
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2010 Beiträge: 3.813
      Könnte eine Nekrose sein.
    • Aleng90
      Aleng90
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 1.647
      Original von phonoElit
      Könnte eine Nekrose sein.
      omg sick O.O

      hoffentlich nicht
    • t0x
      t0x
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 6.088
      Ich hatte das auch ueber einen mehrere Wochen "regelmaeßig".
      Dazu kam vereinzelt ein "kribbeln" im Bauch, gefolgt von Herzrasen.
      Ging ohne ersichtlichen Grund im Kino los.

      War auch beim Arzt. EKG war aber total normal.
      Ich hab mir damals schon gedacht, dass das wohl nix physisches ist. Wohl eher
      psychisch.
      War die Phase, in der ich Begriffen habe, dass die Kindheit endgueltig vorbei ist
      und ich diese auch endlich mal loslassen muss. Hatte damit ganz schoen zu kaempfen.

      In wie fern es um dein Seelenheil bestimmt ist, kann ich nicht wissen, aber wenn du
      innerlich spuerst, da ist irgendwas im Argen, dann moechte ich dir drei Links an "Herz"
      legen.

      #1

      #2

      #3

      Loslassen ist ein sehr reinigender und wohltuender Prozess, der nur positives mit sich
      bringt, wenn man sich denn drauf einlaesst und es auch wirklich will!

      Falls ich hier gerade total am OP vorbei schieße, dann sorry.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Solltest ne 0 8 15 Kontrolle beim Arzt machen lassen, damit du ruhig pennen kannst. Kann viele Ursachen haben, auch von den Rippen ausgehen, über Muskulatur oder vom Rücken ausstrahlend.

      Sollte bei den Schmerzen das berühmte Engegefühl und Angtzustände ab und an auftauchen kann das auf Agina Pectoris hindeuten, was eine Vereenung eines Gefäßes in dem Bereich als Ursache haben kann.

      Korntrolle ist halt in jedem Fall gut, Panik nicht angebracht.

      Den anderen guten Ansatz hat t0x schon beschrieben.
    • HerrRausrag
      HerrRausrag
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 1.396
      Vom eingeklemmten Nerv, angeknacksten Rippen und weitere spezifische bis unspezifische (strahlende) Schmerzen bishin zum gereizten Zwerchfell bzw. weiteren Organen könnte das ungefähr alles sein.

      Weiter Beobachten oder im Zweifelsfall abklären lassen - expert Line und darauf kann nun auch wirklich jeder selbst kommen.


      OP, stellvertretend für alle anderen mehr oder minder medizinischen "Problemstellungen"-Threads frage ich nun dich: Was genau erhoffst du dir für eine Lösung von einem eher sehr dürftig beschriebenen Problem wenn du diese a) im Internet und b) in einem Pokerforum stellst? Da gäbe es bevorzugt andere Seiten, wo die Wahrscheinlichkeit kompetenter Antworten wesentlich höher wäre (+ev). Hier irgendwas zusammengooglen und den med. Fachmann raushängen lassen kann jeder - aber helfen wirds dir auf keinen Fall. Und selbst wenn hier Leute mit Ahnung rumrennen sollten und auch was vernünftiges posten: Wenns was gibt musst du damit sowieso zum Arzt und der wird sich über Meinungen aus dem Internet bestimmt freuen?!

      Bitte helf mir zu verstehen warum mit aller Regelmäßigkeit solche Threads entstehen - entweder lvl oder...Naja, mäßig durchdachte Ansätze halt.
    • t0x
      t0x
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 6.088
      Vllt. einfach nur Angst? Gerade keinen zum Reden da und/oder Hilflosigkeit?
      Natuerlich ist ein Forum, egal ob dieses oder andere nicht der Ort fuer die allumfassende
      Antwort auf (scheinbar) med. Probleme, aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man in
      den ersten Tagen nach auftreten des Problems denken kann "Das geht schon wieder weg/
      Wird nur temporaer sein/Ich ignorier es einfach mal".
      Bis dann ploetzlich Einsicht kommt, man merkt, es bleibt und man "Panik" bekommt.

      Ich bspw. hab damals als erstes meine Mutter mit meinem Herzstechen vertraut gemacht.
      Bin auch nicht insta zum Arzt.
      Manchmal ist der Gedanke der Funke zum Richtigen.

      Natuerlich gibt es hier manche Threads, bei denen auch ich denke "WTF? Geh zum Arzt".
      Aber diesen hier zaehle ich persoenlich nicht dazu (wohl auf Grund eigener Erfahrungen),
      weshalb ich hier auch gepostet habe.

      Aber das sind nur meine zwei Pfennige.
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Das sind die Vorzeichen Von EHEC-Superaids.
    • xWoodayx
      xWoodayx
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 12.779
      bist du übergewichtig? hatte das auch, hab dann insta abgenommen vor angst und dann war sowohl druck auf der brust als auch herzstechen weg