Cash-Game/MTT`s

    • MainEvent89
      MainEvent89
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2011 Beiträge: 413
      Hallo liebes Gamblervolk!!

      Ich hab seit längerem Zeitraum ein Problem, welches viele vllt für "dämlich" halten.

      Spiele seit etwa 3 Jahren Poker, und würde mich als absoluten CashGamer bezeichnen.

      Habe online bis NL100 alles geschlagen!
      Wie auch immer.

      Die sache ist, dass ich ständig meine winnings, in irgendwelchen MTT's verknalle!

      Gewinne ich vllt am Tag "200" $ auf NL 50, denke ich am Sonntag ABend, hmm,warum investierst Du nicht in die "sunday million" und machst 100 k draus.

      Meine "edge" dort müsste gegen "0" gehen,aber trotzdem haue ich son scheiss raus:-/

      Die Sache ist einfach, dass ich die ersten 2 h denke, man, son tunier macht ja laune.
      ABer wenn es dann nach 8 stunden immernoch heißt es sind noch 2k spieler am start und ich bin auf nem geteilten 1203 platz, verlässt mich die motivation und ich fange an mein A-Game zu vernachlässigen, bis ich dann broke bin:-/

      Nach dem BF habe ich auf fast allen Online-Seiten meine BR ausgecasht...
      Da sich die lage meiner Meinung nach relativ "normalisiert" hat, würde ich nun gern wieder eincashen!Allerdings erst, wenn ich mein Problem in den Griff bekommen habe!

      Durch meine "Tunierausflüge", habe ich etwa 2-3 NL Limitaufstiege "versaut", die rein BR-technisch ohne weiteres möglich gewesen wären!

      Meine Frage ist einfach, wie kann ich von dem Gedanken runter kommen "Tuniere sind total spaßig, und vllt gewinne ich ja heute Nacht auch 100 k",
      statt mich einfach auf konstante winnings im cashgame zu konzentrieren!!

      Bücherempfehlungen oder ähnliche Geschichten von anderen?!

      Besten Dank im Voraus für sinnvolle Antworten.

      A.
  • 4 Antworten
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      man kann sich für bestimmte Limits schnell sperren lassen. Hab ich zum besipiel ne Zeitlang für höhere Cashgame Limits getan. kannste einfach in den optionen angeben, bis zu welchem limit zu turniere/cashgame spielen willst. Wenn du dann ein Limit aufsteigst oder auch mal größere Turniere spielen willst, dauert die Freischaltung 24h und bis dahin ist entweder das entsprechende turnier vorbei, oder du hast schon kein bock mehr :P

      Ansonsten sprciht doch nichts dagegen etwas geld in turnieren zu donaten, solange man sich das richtige Limit aussucht. Ich persönlich werde nie mehr( :coolface: ) als max 3% meiner BR in ein Turnier investieren.
    • spilie
      spilie
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 1.068
      stars: Anfragen: Verantwortliches Spielen: Tisch Limits einschränken für Cashgame (PLO, FL, NL, bis zu welchelm limit du auch immer willst)

      das gleiche für sngs und mtts unter: Limit festlegen für Turnierbuyins
    • AndreasM
      AndreasM
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.896
      Hey MainEvent89,

      ich habe Deinen Thread mal in die Sorgenhotline verschoben. Ich denke da kann Dir vermutlich besser geholfen werden.

      Viele Grüße

      Muchacho3
    • MainEvent89
      MainEvent89
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2011 Beiträge: 413
      Die Sorgenhotline:D :D

      Vllt sollte ich einfach bei "Domian" anrufen:D
      Nein, spass...
      Besten Dank erstmal...