Finanzmathe Frage TVM

    • Trogger
      Trogger
      Black
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 332
      Hallo zusammen,
      leider sind schon ein paar Jährchen seid meinem Studium vergangen und habe ein kleines Problem.
      Habe mir eine Finanzmathematischer Taschenrechner App runter geladen.

      Jetzt wollte ich Tilgungsraten berechnen und muss irgendetwas falsch machen, da ich keine richtigen Ergebnisse bekomme.

      Ich habe die Perioden pro Jahre ( P / Y ) auf 12 gestellt
      Was muss ich bei Zinsen pro Jahr ( C / Y ) einstellen? (Hat sich automatisch auf 12 gestellt, nachdem ich P/Y auf 12 gestellt habe.

      Barwert ist zB 100.000
      Endwert 0
      Bei Zinsen gebe ich 4 oder 0,04 für 4% Zinsen ein? ( habe bisher immer 4 eingetragen)

      Jetzt will ich zB die monatliche Rate bei 10 jahren wissen
      Hierfür gebe ich bei Perioden 120 ein ( falsch / richtig?)

      Ergebniss kommt fäschlicherweise -4036 raus..
      Was mache ich falsch?


      Danke schon mal im Voraus

      PS: Wenn ich P/Y auf 1 stelle und 10 perioden eingebe komme ich auf -33659. Ich gehe mal davon aus das dies der Järlichen belastung entspricht und 33659/12 = 2804,91 da richtige ergebniss ist. Leider hab ichs noch nicht rausgefunden, wie der rechner mir das auswirft....
  • 3 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Keine Ahnung wie das App funktioniert, aber ich hab mal die Werte alle ausgerechnet, dann kannst es mit dem App nachstellen:

      Erstmal:
      n = 10 (Jahre); i = 0,04 (p.a.)
      Dann ist der Annuitätenfaktor = 0,123291 und die jährliche Belastung = 12.329,09 €.

      Bei 120 Monaten (n) ist der Monatszins = 1,04^(1/12) - 1 = 0,00327374.
      Der Annuitätenfaktor ist dann 0,010090562 und die monatliche Belastung = 1009,06 €
    • Trogger
      Trogger
      Black
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 332
      Habe gestern abend leider vergessen dazu zuschreiben, dass sich der letzte Abschnitt auf den Betrag von 273.000 und nicht 100.000 wie oben bezieht.

      Meine Frage jetzt, wie muss ich das ganze einstellen, das mir gleich die monatliche Belastung ausgewiesen wird ?
      (Habe gedacht ich muss n = 120 und bei den Einstellungen P / Y = 12 eingeben. Leider bekomme ich dann aber ein falsches Ergebniss...)
    • Broenes
      Broenes
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 2.141
      Original von Trogger
      Habe gestern abend leider vergessen dazu zuschreiben, dass sich der letzte Abschnitt auf den Betrag von 273.000 und nicht 100.000 wie oben bezieht.

      Meine Frage jetzt, wie muss ich das ganze einstellen, das mir gleich die monatliche Belastung ausgewiesen wird ?
      (Habe gedacht ich muss n = 120 und bei den Einstellungen P / Y = 12 eingeben. Leider bekomme ich dann aber ein falsches Ergebniss...)
      versuch mal bei P/Y = 1/12 einzugeben (du wandelst quasi 1 periode/1 Jahr in 1 Periode/ 12 Monate um) und dann n = 120. Die Lösung von Ajezz scheint zu stimmen - hab jetzt nicht nachgerechnet, aber ich denke er kann werte in ne formel einsetzen und in einen taschenrechner eingeben ;)