Vakuum in Colaflasche

    • JahZiak
      JahZiak
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.096
      neuer versuch.
      Hab schonmal im Smalltalk nachgefragt, der Thread wurde aber von einem übereifrigem Mod ins BBv verschoben, somit war mit ernsthaften Antworten nicht mehr zu rechnen.
      Folgendes:
      habe im Keller eine Colaflasche gefunden, die dort wohl über 12 Jahre (Haltbarkeitsdatum 12/98) vor sich hin gammelte. Sie sieht so aus:



      warum ist da ein Vakuum in der Flasche entstanden ?
      Habe auch schon bei Coca Cola direkt nachgefragt. Das ist die Antwortmail:

      Guten Tag Herr JahZiak,

      vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse an unseren Produkten. Gern beantworten wir Ihre Anfrage.

      Bei PET Material kann über einen längeren Zeitraum Kohlensäure aus den PET-Flaschen austreten. Möglicherweise ändern sich unter anderem auch die Druckverhältnisse in der Flasche. Eine genauere Erklärung für die Veränderung Ihrer Flasche über längere Zeit haben wir leider nicht.

      Wir empfehlen unsere Produkte innerhalb des Mindesthaltbarkeitsdatums zu konsumieren. Das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln - kurz MHD - bezeichnet den Zeitpunkt, bis wann die Lebensmittel unter angemessenen Aufbewahrungsbedingungen ihre spezifischen Eigenschaften behalten.

      Es ist schön, wenn Ihnen diese Auskunft dennoch weiterhilft. Wir wünschen noch erfrischende Momente mit den Markenprodukten aus dem Hause Coca-Cola.

      Mit erfrischenden Grüßen
      Ihr Serviceline Team Coca-Cola Deutschland

      blablub...
      Gibts hier irgend nen Chemiker oder ähnliches, der mir genauer erklären kann, was da abgelaufen ist ?

      (und nein, ich werde sie nicht trinken)
  • 12 Antworten