3 mal Fachchinesisch

    • Sinner316
      Sinner316
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 735
      Hallo alle zusammen,

      hab zwar alle Artikel bis zur Bronze Sektion durch, aber musste feststellen dass ich mit ein paar Formulierungen in den Handbewertungs-Foren noch nicht richtig klar komme.

      1. "Jedes ui Ass hat 3 Outs"

      auf diese Formulierung bin ich häufiger gestoßen. Wofür steht denn die Abkürzung "ui"?

      2. Um welche Situation handelt es sich wenn man von "way ahead/way behind" spricht?

      3. Worum genau handelt es sich bei einer "Donkbet"?

      Schonmal vielen vielen dank im Voraus.
  • 7 Antworten
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      1) ui steht für unimproved. Das bedeutet, dass sich die Hand nicht verbessert hat.

      2) way ahead/way behind ist eine Situation beim Pokern, genaueres erfährst du als Silber-Mitglied. Ich weiß nicht, ob man mehr dazu sagen darf. :/

      3) Siehe Glossar:
      Donkbet
      Eine Bet aus dem Nichts heraus. Wenn man mit einer Bet seitens des Gegners nicht rechnet, weil man selber als letztes die Initiative hatte bzw. Stärke gezeigt hat, der Gegner aber dennoch bettet, so spricht man von einer Donkbet. In manchen Situationen macht es durchaus Sinn selber zu "donkbetten" (oder auch "donken"). Im Fortgeschrittenen Bereich existiert ein extra Artikel zu diesem Thema.
    • Sinner316
      Sinner316
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 735
      Das hat mir schonmal sehr geholfen.
      Und um Way ahead/Way behind geht es im Moment ja auch im Quiz von Woche 13. Da werd ichs dann am Ende schon lernen. :-)

      Danke nochmal
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      glaube nur kopieren ist nicht erlaubt ^^ so grob wird mans ja wohl sagen dürfen ;) way ahead, way behind beschreibt die situation wenn man etwas hat (zB. Top Pair low kicker, oder ein gutes Midpair) aber auch gut hinten liegen kann. Wie mans erkennt und spielt wird wie gesagt auf silber erklärt :D
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      WA/WB steht auch im Glossar, sogar mit (imho aber schlechtem) Beispiel.
    • subaba
      subaba
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 3
      möchte auch ne nub frage stellen ^^ habe noch mal alle artikel durchgegcukt und auch das glossar...

      dennoch weiss ich immernoch nicht was

      Omaha ist

      ist das ne spiel art ?

      tia

      subaba
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      joa, das is ne spielart, genau so wie 7cardstud etc.

      wenn ich mich ned irre, haben auch viele (schon ältere) profis mit omaha angefangen.
    • hockeyfande
      hockeyfande
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 435
      Du kannst auch Omaha PL mit Spielgeld spielen und dir mal anschauen.

      WA/WB heisst ich hab eine made hand und der gegner leistet Widerstand auf einem Dry Board, alles klar oder ;)