Datenbank-Einteilung in Pokeroffice

    • Goldbergg
      Goldbergg
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 23
      Hallo,

      wollte mal wissen, wie ihr eigentlich eure Datenbanken so handhabt. Ich habe eigentlich nur eine, und die wird, trotz SQL, immer langsamer. Ich habe auch z.B. den Fehler gemacht, und nochmal knapp 20k geminte Hände reingeladen.
      Dazu auch die Frage: Wie bekommt man die wieder raus und wie kann man dann anschließend das so managen, dass man eine schnelle Datenbank hat, die alle nötigen Daten enthält und auch für den GLH zugänglich ist, aber nicht zu groß und unhandlich wird?
  • 1 Antwort
    • Goldbergg
      Goldbergg
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 23
      Naja, vielleicht sollte ich die Frage mal anders stellen:

      Habe den GLH und Pokeroffice laufen, aber leider klappt das nicht so wie es eigentlich sollte. Irgendwie sind die Datensätze nicht synchronisiert. Ich habe laut GLH z.B. einen PWD von 3, Pokeroffice kennt aber die Daten von 4 Spielern.

      Ich kenne mich auch mit den DBs nicht so aus. Wenn jmd. da Bescheid weiß, bitte posten.