Seit Wochen klitzekleine Pupillen???

    • cstylefbi
      cstylefbi
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 2.227
      Hi,

      hab seit Wochen richtig kleine Pupillen (3mm Durchmesser). Ausserdem fühl ich mich als wäre ich nonstop drauf. Ich nehm aber keine Drogen (abgesehen von Weed). Hab mir dann mal nen Drogentest besorgt, weil ich dachte irgendwer jubelt mir regelmäßig Dope unter. Test war auf Amp/coc/mdma/morph/thc aber nur THC ist positiv.

      Was könnte das sein? Weil normalerweise dürften die Puplillen ja nicht so klein sein und auch nicht über Wochen hinweg...irgendwie strange.
  • 11 Antworten
    • todei
      todei
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2008 Beiträge: 828
      editiert: Spam gelöscht - FRFR
    • phonoElit
      phonoElit
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2010 Beiträge: 3.812
      Könnte eine vaskuläre Nekrose sein.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Schaust du dir deine Pupillen idr vorm Spiegel mit Licht an? Meine sind dann auch immer ganz klein...
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Genieße es =)


      Könnte vllt. Heuschnupfen oder eine andere Allergie sein?


      Vllt. reagierst du ja auf weed allergisch? :coolface:
    • cstylefbi
      cstylefbi
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 2.227
      Original von majorsnake
      Schaust du dir deine Pupillen idr vorm Spiegel mit Licht an? Meine sind dann auch immer ganz klein...
      Jap. Hab mir die bei ganz normalem Tageslicht (ohne Sonne) und auch abends bei künstlichem Licht angeschaut und die sind immer ziemlich klein.

      Vor allem lauf ich seit ca 3-4 Wochen lang mit nem Dauerständer durch die Gegend, der sich so anfühlt als könnte ich damit Steine zerklopfen. Die Weiber die ich in der Zwischenzeit gebumst habe, meinten alle ich wäre auf Koks. :D

      Deswegen dachte ich dass mir irgendein Bekannter was untergejubelt hat, aber der Test hat nichts angezeigt ?(

      Mir gehts jetzt nicht irgendwie schlecht, ganz im Gegenteil ich fühl mich top fit. Bin halt nur extrem aufgedreht und hibbelig in letzter Zeit. Kein Plan was das sein könnte...
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Ist das hier jetzt ein Level? Dauerständer? Oo

      Hatte ein Kumpel von mir auch schon, war ebenfalls total aufgedreht und konnte kaum schlafen, weil er sich immer hellwach gefühlt hat.

      Er hatte einen gutartigen Tumor in der Niere, wodurch er starken Bluthochdruck bekommen hat. Würde ich an deiner Stelle mal messen.
    • Merchrebel
      Merchrebel
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2010 Beiträge: 168
      also "allergien" gegen Gras sollte es nicht geben, schließlich gibt es ein körpereigenes Cannabinoidsystem
      Viele Drogen sind auch so als Botenstoffe/ Transmitter, die in deinem Körper vorkommen bekannt, deswegen hast du die gleichen Symptome

      Fakt ist aber, dass mit deinem Körper was nicht stimmt und ohne Untersuchung kann man da gar nichts sagen

      lg
    • SchmockDawg
      SchmockDawg
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 978
      Original von Merchrebel
      also "allergien" gegen Gras sollte es nicht geben, schließlich gibt es ein körpereigenes Cannabinoidsystem
      Viele Drogen sind auch so als Botenstoffe/ Transmitter, die in deinem Körper vorkommen bekannt, deswegen hast du die gleichen Symptome

      Fakt ist aber, dass mit deinem Körper was nicht stimmt und ohne Untersuchung kann man da gar nichts sagen

      lg
      Ein Kollege von mir ist allergisch gegen THC und bekommt davon immer Ausschlag

      Edit: gibt sogar Leute die gegen Schweiß allergisch simd
    • cstylefbi
      cstylefbi
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 2.227
      Original von Calemann
      Ist das hier jetzt ein Level? Dauerständer? Oo

      Hatte ein Kumpel von mir auch schon, war ebenfalls total aufgedreht und konnte kaum schlafen, weil er sich immer hellwach gefühlt hat.

      Er hatte einen gutartigen Tumor in der Niere, wodurch er starken Bluthochdruck bekommen hat. Würde ich an deiner Stelle mal messen.
      Nein, soll kein Level sein. Blutdruck hab ich letztens mal messen lassen. War im normalen Bereich.

      Original von SchmockDawg
      Original von Merchrebel
      also "allergien" gegen Gras sollte es nicht geben, schließlich gibt es ein körpereigenes Cannabinoidsystem
      Viele Drogen sind auch so als Botenstoffe/ Transmitter, die in deinem Körper vorkommen bekannt, deswegen hast du die gleichen Symptome

      Fakt ist aber, dass mit deinem Körper was nicht stimmt und ohne Untersuchung kann man da gar nichts sagen

      lg
      Ein Kollege von mir ist allergisch gegen THC und bekommt davon immer Ausschlag

      Edit: gibt sogar Leute die gegen Schweiß allergisch simd
      Hab eine Pollenallergie. Ich rauche aber schon länger und hatte das vorher noch nie.

      Mir kams auch teilweise so vor als würde mein Körper überhitzen, aber ohne dass ich gross geschwitzt habe.

      Werd die Tage mal zum Arzt latschen und mich durchchecken lassen.

      peace
    • somekindofa
      somekindofa
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 2.645
      Wie ist denn dein Puls?
      Ich bin zwar kein Arzt, aber die Pupillen werden nur vom Parasympathikus eng gestellt und der hat keinen Einfluss auf den Blutdruck, nur auf den Puls.
      Das mit der Erektion würde auch passen.
      Aber wie gesagt, unbedingt mal zum Arzt gehen.
    • cstylefbi
      cstylefbi
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 2.227
      hab gerade mal gemessen is ca 60/60sek