Limp-Raise

  • 3 Antworten
    • Seven11MD
      Seven11MD
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2010 Beiträge: 643
      So jetzt hab ich den Spiess einfach mal umgedreht, nachdem der das jetzt noch 3 mal versucht hat (Immer gleiche 3Bet-Size, wenn man das 3Bet nennen kann, blos diesmal hab ich zu seinem Pech getroffen) :s_cool:


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $9,18
      Hero:
      $4,45
      BU:
      $5,79

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant.Base 0.99 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , Q:diamond:
      6 folds, BU calls $0,04, SB calls $0,02, Hero raises to $0,24, BU raises to $0,44, SB folds, Hero calls $0,20.

      Flop: ($0,92) A:club: , 9:heart: , 3:heart: (2 players)
      Hero checks, BU bets $0,68, Hero raises to $1,94, BU calls $1,26.

      Turn: ($4,80) 5:club: (2 players)
      Hero raises $2,07 (All-In), BU folds.

      Final Pot: $6,87


      Ich hab mir jetzt jedenfalls mal ne Note gemacht, das er sowas wahrscheinlich mit ner ziemlich grossen Range macht. Wahrscheinlich AJ+ TT/JJ+, maybe KQs A10s.
      Ich würde sogar mal auf KhQh tippen.
      Hab zwar noch keinen Showdown von ihm miterleben können, wo er diese Line durchgezogen hat, aber so oft kriegt man nicht QQ+/AK. Vielleicht lässt er sowas jetzt auch bleiben, nachdem er nen halben Stack eingebüsst hat.

      Edit:

      Hand werd ich jetzt noch ins HBW-Forum stellen.
    • Misissippi
      Misissippi
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 881
      Hast´s im prinziep schon richtig gemacht. Ne Note und ihn dann entsprechend ausspielen.
      Wenn er in der Hand ist und reinlimpt solltest Du vielleicht nur Hände raisen, die du auf sein zu erwartendes re-raise weiterspilen kannst. Also Q10s pre fold.
      Wenn Du dann mal selber QQ+ oder AK hast ist es natürlich Interessant, wie er auf ne 4-bet reagiert. Dazu dann am Besten auch gleich ne Note wenn es soweit ist und schon kannst du in Zukunft perfekt gegen ihn spielen.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Wenn er das mit einer weiten Range macht, dann würde ich viele Hände behind limpen, die du sonst geraist hättest, der typ ist ja obv ein Fisch, also wäre es dumm QTo gegen den zu folden. Auf deinem Limit werden die Gegner auch nicht adapten, also wäre es ebenfalls sinnvoll so 2,5bb zu isolieren, damit er nicht so groß 3-bettet und du für deine Hand die ausreichende Stack to Pot Ratio bekommst, um profitabel mit TP zu broken, weiterhin hast du ihm so Heads up, was du ja anstreben willst, musst nur leider etwas größere Pötte mit ihm austragen und die Varianz wird dadurch etwas steigen, allerdings mit Sicherheit auch der Profit.

      Dein Gegner limpraised hier offentsichtlich nicht mit Nuthänden, er hat es mit Sicherheit iwo im Fernsehen bei HSP, oder so gesehen und macht die nun halt nach, weil er denkt, dass er der Player ist ;) . Also einfach versuchen, die Range mit der du gegen ihn antreten willst, möglichst billig zum Flop zu kommen, oder halt reraisen, wenn du eine starke Hand hast, AQo ist gegen den schon fast eine All in Hand. Leider spielst du meistens ohne Initiative, was halt eklig ist, das beste ist diese beim hit zu übernehmen, ausser er spielt auch postflop überaus Aggressiv, dann solltest du halt oft durchcallen.