[SNG] 45er auf Pokerstars oder FullTilt?

    • Hangoover18
      Hangoover18
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 402
      Mahlzeit,
      Ich möchte wieder in den SnGs durchstarten, aber weiß leider nicht auf welcher Seite ich Geld einzahlen soll? Auf Pokerstars sind mir die 45er ein bisschen suspekt, sieht alles so unübersichtlich aus, dafür ist der Traffic aber größer als der bei Fulltilt.
      Bei Fulltilt bekomm ich aber noch 27 % RB, was bei ca. 100 spielen in der Woche.

      100 -> 10 Cent -> 10 € = 2,70 € , ca. 2 1 / 2 Buy Ins pro Woche geschenkt.

      Sind die 45er überhaupt schlagbar? Würde ja lieber die 9er spielen, weil dir mir mehr liegen, aber der Rake ist dort einfach nicht schlagbar.

      Vorallem, was soll ich mit den FFP oder FTP machen? aufbewahren?
  • 3 Antworten
    • FrankyBlue
      FrankyBlue
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 2.730
      na sicher sind die schlagbar 0_o
      find man sollte auch die auszahlungsstruktur nicht auseracht lassen
      bei stars kommen 7 itm und bei ftp nur 6

      an sosnten ist es halt geschmackssache
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      Wieso sollen die nicht schlagbar sein? Find die eigtl. ziemlich nice und nen höheren ROI wie bei den 9ern kann man da auf jeden erzielen. Beides ist schlagbar.
      9er weniger Varianz, größerer %tualer Reg-Anteil. Traffic top.
      45er swingiger, dafür mehr fische aber auch mehr Profit drin, allerdings der traffic jetzt auch nicht supertoll.
      Ich mixe eigtl. ganz gern. Spiele alle 18/27/45er und der Rest wird mit 9er aufgefüllt. Ich versuche jedenfalls möglichst viele MTSnG's zusammen zu bekommen, weil da mMn einfach wesentlich mehr Profit drin is.
      Teilweise nehm ich noch nen 4,40$ RoD mit dazu. Kann dadurch manchmal etwas anstrengend sein und würd ich auch nur rel. erfahrenen Spielern empfehlen. Also jmd., der SnG's schon relativ im Autopilot spielen kann.

      Was spielst du denn für ein Limit?
      Ich sprech hier von 5+0,50 und 10+1$, die sind eigtl. relativ easy mMn und der Rake is ja jetzt auch nicht zu hoch.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.047
      Der Berechnung aus seinem Eröffnungspost nach zu urteilen spricht er von den 1,10-ern. Über die Schlagbarkeit muss man sich demzufolge nicht lange unterhalten.

      Wie viele Tische möchtest du gleichzeitig spielen? Ich kenne jetzt den Traffic auf diesen Turnieren nicht. Falls du genügend Tische auf Fulltilt findest würde ich aufgrund der besseren Payoutstruktur zu Fulltilt raten, zumal man als Mikrospieler bei Pokerstars nicht besonders viel vom Rake zurück bekommt. 27% Rakeback bei FT ist da nicht zu verachten.

      Früher als ich angefangen habe war es zumindest so, dass 45-er bei Stars aufgrund wesentlich mehr Tische und daher guter Möglichkeit zum multitablen mehr "Regulars" angezogen haben. 1$-Regs müssen ja bestimmt keinem Angst einflößen. Aber wenn man selbst als Anfänger spielt, dann ist es besser wenn man weniger davon hat, dafür aber umso mehr absolute Freizeitspieler. Wie es heute ist habe ich keine Ahnung. Falls es heute ähnlich ist und du ausreichend Traffic vorfindest spricht nahezu alles für Full Tilt.