Paypal - Mahnung

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Servus, hatte gerade nen Brief drinne von soner Anwaltsfirma "blabla ihr Paypal Konto ist im Minus (-30€) und Sie haben trotz mehrerer Mahnungen per E-Mail nichts gezahlt, deshalb fordern wir nun 90€ innerhalb von 3 Tagen"

      lol

      Also ich hab nie eine E-Mail von denen bekommen wegen sowas, auch gerade eben nochmal nachgesehen - nichts, weder im Spam-Ordner noch sonst wo. Was soll der Mist? Ist das denn rechtens? Ich hab vorher wie gesagt nie ne Mahnung oder irgendetwas bekommen. Hab obv gesehen, dass das Konto im Minus ist auf der Paypalseite, dort stand aber immer nur "Ihr Konto ist im Minus, das ist aber kein Problem, sie können es einfach so und so ausgleichen"
  • 31 Antworten
    • PrenzelDante
      PrenzelDante
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 695
      schreib mal eine email an den paypal support und frag nach ob sie einen anwalt engagiert haben und dann frag noch ob du nicht einfach die 30 euro so begleichen kannst, einfach mal so 90 euro zu verlangen find ich ganz schön kömisch
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.620
      Wusste gar nich das man sein Konto überziehen darf...
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      toll, alles war zurück kam :

      Vielen Dank für Ihre Anfrage an PayPal.

      Wie ich Ihrer E-Mail entnehme, haben Sie eine Mitteilung einer Kanzlei erhalten.

      Weil Ihr PayPal-Konto seit längerer Zeit einen negativen Kontostand aufweist, haben wir die Angelegenheit an das Inkassounternehmen KSP-Rechtsanwälte übergeben. Bitte zahlen Sie daher den offenen Betrag direkt an KSP-Rechtsanwälte.
      ...... blablabla kontodaten mimimi
    • Booyaka92
      Booyaka92
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2010 Beiträge: 1.221
      ich würde die 30€ zahlen, die 60€ Gebühren können die sich sonst wo hinschieben.
      Wenn die Anwälte die Briefadresse haben, hat PayPal die auch und sie hätten es ja mal auf dem klassischen Wege versuchen können.
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von EriscHgcrFU
      Servus, hatte gerade nen Brief drinne von soner Anwaltsfirma "blabla ihr Paypal Konto ist im Minus (-30€) und Sie haben trotz mehrerer Mahnungen per E-Mail nichts gezahlt, deshalb fordern wir nun 90€ innerhalb von 3 Tagen"

      lol

      Also ich hab nie eine E-Mail von denen bekommen wegen sowas, auch gerade eben nochmal nachgesehen - nichts, weder im Spam-Ordner noch sonst wo. Was soll der Mist? Ist das denn rechtens? Ich hab vorher wie gesagt nie ne Mahnung oder irgendetwas bekommen. Hab obv gesehen, dass das Konto im Minus ist auf der Paypalseite, dort stand aber immer nur "Ihr Konto ist im Minus, das ist aber kein Problem, sie können es einfach so und so ausgleichen"
      wenn du dich streiten willst wegen €30 dann bestreitest du die forderung einfach. ohne verzug keine mahnverfahren. ohne mahnverfahren keine vollstreckung.

      wenn du keinen bock hast dich zu streiten bezahle die €30 und bestreite den rest der forderung.
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      ohne vorherigen mahnungen die paypal nachweisen muss, brauchst die inkasso kosten nicht zu zahlen.
      aber lol 3 tagesfrist
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      die frist ist zu kurz und damit nicht rechtens, und ohne mahnungen ist die mahngebühr auch nicht rechtens.
      zahl die 30€ und gut is.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      kk , ty !

      also an paypal zahlen oder an die anwaltsfritzen?
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      ich würds an paypal zahlen und ebenso paypal drauf hinweisen dass sie nicht gemahnt haben und somit doch bitte ihre inkassofritzen zurückziehen sollen
    • DeathlyEagle
      DeathlyEagle
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 397
      Könnte auch Scam sein, hab sowas ähnliches vor kurzem gehört.
      Einfach mal bei Paypal nachfragen, ob das wirklich von denen kommt.
    • smurfphobos88
      smurfphobos88
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 974
      Original von DeathlyEagle
      Könnte auch Scam sein, hab sowas ähnliches vor kurzem gehört.
      Einfach mal bei Paypal nachfragen, ob das wirklich von denen kommt.
      bin ja mal auf die Antwort auf PayPal gespannt. Mal sehen was die antworten du
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      na dann mal viel spaß. ganz ehrlich ich verstehe dich nicht! wenn man schon sieht, dass das paypal-konto im minus ist, warum zur hölle gleicht man das dann nicht sofort aus? das hätte dir ne menge ärger erspart. :f_mad:
    • just1nsan0r
      just1nsan0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.428
      wie schafft man es überhaupt bei paypal ins minus zu kommen?

      ich würd auch erstmal einfach nur das konto ausgleichen wenn du wirklich vorher nie ne aufforderung/mahnung bekommen hast
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      wtf hier fehlen paar posts die ich durchaus intressant fand
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von Danhel
      na dann mal viel spaß. ganz ehrlich ich verstehe dich nicht! wenn man schon sieht, dass das paypal-konto im minus ist, warum zur hölle gleicht man das dann nicht sofort aus? das hätte dir ne menge ärger erspart. :f_mad:
      Weil man es einfach schlicht vergessen hat? Muss ja nicht immer eine böse Absicht hinter sein...
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      hatte einmal ähnliches problem:

      - ebay was verkauft
      - geld auf paypal bekommen
      - geld wurde rückgebucht, weil der käufer account gehackt wurde.
      - paypal konto im minus 120 euro oder so

      ich hab mein konto damals nicht direkt ausgeglichen, weil ich gepisst war, weil ich der geprellte war, nur weil so ein hirsch sich seinen paypal account hacken läßt.
      plötzliche mahnung tralala, ich hab nur die 120 vom paypal konto ausgeglichen (direkt an paypal nicht an anwaltstypen, empfehlung vom anwalt), keine mahngebühr und andere gebühren gezahlt, kamen nochmal paar briefe mit mahnung restbetrag fällig etc. habs ausgesesssen irgendwann haben die aufgegeben.

      mir wurden angeblich mahnung per email geschickt. das einzige was ich bekommen habe waren so infomails in denen quasi folgender inhalt steht.
      "ihr konto ist im minus, wenn sie möchten können sie hier direkt ausgleichen" das seh ich eher als hinweis/infoservice, aber keinesfalls als mahnug
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      hab nichts bezahlt, update:

      .
      Sie haben unser vorangegangenes Schreiben nicht zum Anlass genommen, die berechtigte Forderung in Höhe von EUR 88,45 zum Ausgleich zu bringen.

      Für den Fall, dass Sie die Gesamtforderung von EUR 88,45 nicht sofort in einer Summe zahlen können, bieten wir Ihnen an, die offen stehende Gesamtforderung in monatlichen Raten von mindestens EUR 29,48 auf unserem angegebenen Konto zum Ausgleich zu bringen.

      Die Raten sind wie folgt fällig:

      1. Rate EUR 29,48 zum 27.06.2011
      2. Rate EUR 29,48 zum 15.07.2011
      3. Rate EUR 29,48 zum 15.08.2011

      Für eine Ratenzahlung richten Sie einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank ein, entweder per Online- oder Telefonbanking oder mit dem nachstehenden Formular.

      Sofern Sie die Forderung durch eine Zahlung ausgleichen und das Angebot der Ratenzahlung nicht annehmen, bietet unsere Mandantin Ihnen einen einmaligen Nachlass in Höhe von € 10,00 an. Für diesen Fall überweisen Sie sofort, spätestens bis zum

      27.06.2011 nur EUR 78,45.

      Alternativ erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung, formlos durch die Mitteilung Ihrer Bankverbindung.Entweder
      - per Antwort auf diese Mail unter Angabe Ihrer Bankverbindung oder
      - telefonisch (kostenfrei) unter 0800 / 1016783 oder
      - über http://www.serviceportal.ksp.de unter "Mitteilung hinterlassen".


      Sofern die oben genannte Frist fruchtlos verstreicht oder Sie mit der Zahlung einer Rate ganz oder teilweise in Rückstand geraten, wird die gesamte verbleibende Restforderung sofort zur Zahlung fällig. Wir werden unserer Mandantin in diesem Fall empfehlen, das Verfahren gegen Sie umgehend fortzusetzen und auch gerichtliche Schritte gegen Sie einzuleiten. Hierdurch würden erhebliche zusätzliche Kosten entstehen, welche bei erfolgreicher Geltendmachung von Ihnen, Herrn düüd , zu tragen wären.

      Diese Mehrkosten sollten Sie sich ersparen - daher raten wir Ihnen dringend, unverzüglich zu zahlen.

      Das Vergleichsangebot in Höhe von EUR 78,45 gilt ohne jedes Präjudiz für die Sach- und Rechtslage, nur zu obigem Aktenzeichen und nur in der vorgenannten Frist.
    • Quaalude
      Quaalude
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 2.043
      Hast du denn wenigstens mal die 30€ ausgeglichen?
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      die 30 solltest du an paypal schon zahlen wenn du nicht mega stress schieben willst.
      dann fragst du paypal ganz nett ob sie sich denn sicher sind dass eine mahnung heraus gegangen ist und dass sie bitte nachweisen dass du sie erhalten hast.
      dazu schreibst du dass falls sie es nicht können, du sie bittest ihren inkassofritzen zurückzuziehen.

      man sieht doch wie sie auf einmal 10€ nachlass geben wollen rofl, die haben rein gar nix. ein richtiger gläubiger gibt dir 0 nachlass.
      also deal nicht annehmen.
      aber berichte mal weiter was noch passiert, mir scheint dummfang³


      wenns zu arg bunt wird, geh zu einem anwalt.
      beim amtsgericht kannst so einen schein beantragen, dass die erste beratung max 10€ kostet. falls du wenig verdienst halt. wenns dir bewilligt wird, suchst einen recht sozialen anwalt, weil anwälte sowas hassen und den mandaten so schnell wie möglich los werden wollen, da sie für die zeit sonst mehr bekommen würden, also falls du pech hast.
      aber bedenke dass du vorm gericht so ziemlich alles offen legen musst.
    • 1
    • 2