Umstieg von Fixed Limit auf No Limit

    • CashCinema
      CashCinema
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2011 Beiträge: 163
      Hi. Ich spiel jetzt schon seit einer Zeit Poker und habe vor von Fixed Limit umzusteigen. Ich finde Fixed Limit zwar ganz nett, aber ich schaffe es einfach nicht richtig Gewinn zu machen. Hab zwar ein Plus von 180 Dollar erwirtschaftet, aber das war Schwerstarbeit und mit viel Frust verbunden. 180 Dollar sind zwar schon ein wenig Geld, aber ich habe vor mir vielleicht ein kleinen Nebenverdienst zu verdienen. Und nach all den Stunden sind 180 Dollar ein wirklich, wirklich mieser Stundenlohn. Vielleicht habe ich ja beim No Limit mehr Glück.
      So jetzt wollte ich mal ein paar Grundsatz fragen zur Strategie stellen.
      Wobei muss ich beim Umstieg besonders achten?
      Und folgenes habe ich schon wieder verlernt : Sollte ich mit Assen und Königen schon vor dem Flop all in gehen oder verscheuch ich dann nur alle?
      Und welche Fehler kann ich vermeiden und welche Fehler machen die Gegner, damit ich Geld verdienen kann?
  • 16 Antworten
    • FischFutterP
      FischFutterP
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 5.995
      Les dir einfach die Artikel durch und guck videos, besuch coachings da lernst du alles
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      Hey, bin auch grad von FL auf NL umgestiegen.

      Start here!
    • CashCinema
      CashCinema
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2011 Beiträge: 163
      Sorry hatte gar nicht an die Artikel gedacht. Ich hab die Artikel gerade alle mal durchgelesen, zumindest die, die freigeschaltet waren zu No Limit.

      Aber alles kann das noch nicht beantworten.
      Und eins ist mir völlig unverständlich. Ich hab gerade eine Runde NL25 gespielt an 2 Tischen parallel. Aber die ganzen Spieler waren sowas von dermaßen passiv, dass es mir wirklich völlig unverständlich ist, wie man da Gewinn machen kann. Jede 3. Runde hat dann mal jemand erhöht und alle sind rausgegangen. In den meisten Runden haben alle immer gefoldet. Ich hatte 3 mal die Pockets Rackets und selbst gegen eine Erhöhung von 50 Cent waren alle Gegner schneller draußen als man gucken kann.

      Also wie soll man da bitteschön Gewinn machen, wenn alle Spieler immer nur folden???
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      Original von CashCinema
      Sorry hatte gar nicht an die Artikel gedacht. Ich hab die Artikel gerade alle mal durchgelesen, zumindest die, die freigeschaltet waren zu No Limit.

      Aber alles kann das noch nicht beantworten.
      Und eins ist mir völlig unverständlich. Ich hab gerade eine Runde NL25 gespielt an 2 Tischen parallel. Aber die ganzen Spieler waren sowas von dermaßen passiv, dass es mir wirklich völlig unverständlich ist, wie man da Gewinn machen kann. Jede 3. Runde hat dann mal jemand erhöht und alle sind rausgegangen. In den meisten Runden haben alle immer gefoldet. Ich hatte 3 mal die Pockets Rackets und selbst gegen eine Erhöhung von 50 Cent waren alle Gegner schneller draußen als man gucken kann.

      Also wie soll man da bitteschön Gewinn machen, wenn alle Spieler immer nur folden???
      table selection und SH.

      wenn du vorher noch nicht NL gespielt hast, solltest du ausserdem nicht gleich bei NL 25 einsteigen
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      Konfuzius sagt:

      Auch der höchste Turm fängt unten an.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      bei nl25 fr clashen meist nur monster aufeinander solange kein fish involviert ist
      da machst du dein geld mit steals und guten folds

      es sei denn du bist so sick und kannst post alle ausspielen, aber das wird wohl noch etwas dauern nach ner fl karriere
      und wenn du eine 180$ br hast, hast du auf nl25 noch nichts zu suchen, 5 stack swings hast du ziemlich oft

      also spiel erstmal n paar hände nl5 zum umgewöhnen
      da wird auch nicht so viel gefoldet
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      bei nl25 fr clashen meist nur monster aufeinander solange kein fish involviert ist
      da machst du dein geld mit steals und guten folds

      es sei denn du bist so sick und kannst post alle ausspielen, aber das wird wohl noch etwas dauern nach ner fl karriere
      und wenn du eine 180$ br hast, hast du auf nl25 noch nichts zu suchen, 5 stack swings hast du ziemlich oft

      also spiel erstmal n paar hände nl5 zum umgewöhnen
      da wird auch nicht so viel gefoldet
    • Gamma88
      Gamma88
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 663
      bevor du an die ersten NL-Tische gehst, lies dir möglichst viel Content durch und schau dir dann möglichst viele Videos an. Gehe erst nach dieser optimalen Vorbereitung an die Tische. Fang am besten auf NL 2 an - egal wie hoch deine BR ist. Auf NL 2 kannst du üben und dich an NL gewöhnen. Es ist nicht so tragisch, wenn du da am Anfang ein paar Stacks verlierst (du möchtest ja auch ein wenig ausprobieren). Wenn du dann NL 2 im Griff hast, kannst du ja aufsteigen, aber ich halte NL 2 für das optimale einstiegslimit, da dort Verluste nicht so tragisch sind.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von CashCinema
      Sorry hatte gar nicht an die Artikel gedacht. Ich hab die Artikel gerade alle mal durchgelesen, zumindest die, die freigeschaltet waren zu No Limit.

      Aber alles kann das noch nicht beantworten.
      Und eins ist mir völlig unverständlich. Ich hab gerade eine Runde NL25 gespielt an 2 Tischen parallel. Aber die ganzen Spieler waren sowas von dermaßen passiv, dass es mir wirklich völlig unverständlich ist, wie man da Gewinn machen kann. Jede 3. Runde hat dann mal jemand erhöht und alle sind rausgegangen. In den meisten Runden haben alle immer gefoldet. Ich hatte 3 mal die Pockets Rackets und selbst gegen eine Erhöhung von 50 Cent waren alle Gegner schneller draußen als man gucken kann.

      Also wie soll man da bitteschön Gewinn machen, wenn alle Spieler immer nur folden???
      Du hast also heute von 19:03 bis 19:41 alle NoLimit-Artikel bis einschließlich Silber durchgelesn, verstanden und hast in der Zeit schon mehrere Orbits an zwei Tischen gespielt?

      respekt
      [ironie off]
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      bin auch kürzlich umgestiegen. hab vorher bis 2/4 FL SH gespielt.

      hab die ersten 2-3k hände auf NL10/25 FR verbracht. erster eindruck: man kommt relativ selten in knappe spots und lernt halt dementsprechend langsam dazu. vorteil ist aber natürlich, dass man weniger lehrgeld zahlt und entsprechend früh profitabel spielen kann. allerdings finde ich NL FR etwas langweilig im Vergleich zu FL SH.

      habe mich deshalb entschieden bei NL25 SH einzusteigen. sind Welten dazwischen wie ich finde. Es wird öfters 3-bettet, mehr geblufft und die Ranges sind viel looser etc. folglich kommt man auch öfters in knappe Spots und lernt viel schneller finde ich. Der Nachteil hier ist logischerweise das Lehrgeld, das man zahlt.

      ich finds jedoch ein guter Weg.

      was die Limits anbelangt, würde ich nicht all zu tief anfangen. solange die BR es erlaubt würde ich höher einsteigen als hier von vielen empfohlen wurde. man zahlt weniger Rake, hat vermutlich etwas stärkere Gegner und lernt so auch hier eine Spur schneller als auf den untersten Nanolimits.

      Gruss Keiji
    • Nygis
      Nygis
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 488
      Original von CashCinema
      Sorry hatte gar nicht an die Artikel gedacht. Ich hab die Artikel gerade alle mal durchgelesen, zumindest die, die freigeschaltet waren zu No Limit.

      Aber alles kann das noch nicht beantworten.
      Und eins ist mir völlig unverständlich. Ich hab gerade eine Runde NL25 gespielt an 2 Tischen parallel. Aber die ganzen Spieler waren sowas von dermaßen passiv, dass es mir wirklich völlig unverständlich ist, wie man da Gewinn machen kann. Jede 3. Runde hat dann mal jemand erhöht und alle sind rausgegangen. In den meisten Runden haben alle immer gefoldet. Ich hatte 3 mal die Pockets Rackets und selbst gegen eine Erhöhung von 50 Cent waren alle Gegner schneller draußen als man gucken kann.

      Also wie soll man da bitteschön Gewinn machen, wenn alle Spieler immer nur folden???
      Wie soll man bitteschön noch einfacher Gewinn machen ?
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von Nygis
      Original von CashCinema
      Sorry hatte gar nicht an die Artikel gedacht. Ich hab die Artikel gerade alle mal durchgelesen, zumindest die, die freigeschaltet waren zu No Limit.

      Aber alles kann das noch nicht beantworten.
      Und eins ist mir völlig unverständlich. Ich hab gerade eine Runde NL25 gespielt an 2 Tischen parallel. Aber die ganzen Spieler waren sowas von dermaßen passiv, dass es mir wirklich völlig unverständlich ist, wie man da Gewinn machen kann. Jede 3. Runde hat dann mal jemand erhöht und alle sind rausgegangen. In den meisten Runden haben alle immer gefoldet. Ich hatte 3 mal die Pockets Rackets und selbst gegen eine Erhöhung von 50 Cent waren alle Gegner schneller draußen als man gucken kann.

      Also wie soll man da bitteschön Gewinn machen, wenn alle Spieler immer nur folden???
      Wie soll man bitteschön noch einfacher Gewinn machen ?
      ###

      ich wär froh, wenn ich nie wieder gecalled werde von irgendjemanden!!

      Auto Instapush On!!!
    • CashCinema
      CashCinema
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2011 Beiträge: 163
      Egozocker : Ich hab in diesen 40 Minuten sogar noch gemütlich gegessen, war einkaufen und hab meine Steuererklärung gemacht.

      Nygis/fiveseven : Das ist definitiv falsch. Wenn meine Gegner jede 3. Runde selber erhöhen und ich durch Folden das Geld verliere, bringen mir die Blinds auch nichts mehr.

      Ich hab heute nochmal ne Runde NL 50 gespielt an einem Tisch mit einem hohen Durchschnittspott. Da waren die Gegner schon ziemlich schlecht. Hab aber leider 2 Shortstacks verloren. 2 Mal auf der letzten Karte verloren. Aber ich seh da Potenzial.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von CashCinema
      Egozocker : Ich hab in diesen 40 Minuten sogar noch gemütlich gegessen, war einkaufen und hab meine Steuererklärung gemacht.

      Nygis/fiveseven : Das ist definitiv falsch. Wenn meine Gegner jede 3. Runde selber erhöhen und ich durch Folden das Geld verliere, bringen mir die Blinds auch nichts mehr.

      Ich hab heute nochmal ne Runde NL 50 gespielt an einem Tisch mit einem hohen Durchschnittspott. Da waren die Gegner schon ziemlich schlecht. Hab aber leider 2 Shortstacks verloren. 2 Mal auf der letzten Karte verloren. Aber ich seh da Potenzial.
      :f_thumbsup:

      Edit: komm zu Stars, NL50, sehr soft.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Ich glaub du hast das Grundprinzip vom Poker noch nicht verstanden!!!

      Du gewinnst nicht nur dadurch, dass du immer die bessere Hand hältst!

      Da wär das ja nur ein ewiges geplänkelt und der EV wäre definitiv 0 oder noch weniger. Hats du überhaupt eine Ahnugn was adaption, bzw Foldequity ist, bzw wie man ranges von eggenern einschätzt und exploitet?

      Wenn du jetzt mit ja antwortest möchte ich aber auch gerne wissen, wie du in jedem einzelnen punkt den ich angesprochen habe denkst und was daran "scheiße" ist bei den gegnern!
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      BTW: 2 (Short)Stacks? Kommt mit den 10fachen Swings klar ...