[SNG] Fast broke - Pause? - Und wie komme ich zurück?

    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      Moin,

      habs jetzt leider fast geschafft. Nachdem ich vor 2 Monaten ausgecasht habe bin ich in einen brutalen downswing gekommen und hab mich jetzt kontinuierlich von 20$ SNG´s runtergeschafft und könnte jetzt nur noch 3$ spielen.
      Macht ihr eine Pause wenn es so läuft. Ich kann wegen Ausbildung im Prinzip nix nachcashen. Was ist eurer Meinung nach der "sicherste" Weg sich wieder zurück zu arbeiten?
      Ich finde die kleinen buy-ins halt fast schwerer zu spielen, weil die villains so willenlos sind... Bubblepushs etc sind mit viel mehr vorsicht zu spielen, weil man halt so viele stupide calls bekommt
  • 14 Antworten
    • FckMLf239
      FckMLf239
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2010 Beiträge: 45
      - definitiv in Limits absteigen
      - wenn man dumme Calls bekommt, vielleicht tighter pushen.
      - vielleicht eine kleine, aber keine all zu grosse Pause machen
      - Videos anschauen, Artikel lesen.

      Viel Glück!
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Wenn du nichts eincashen kannst, hast du nur die Option ein Limit deiner BR entsprechend zu spielen. Evtl. findest du ja jemand der dich staken kann.
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      Das mit dem Staken ist recht schwer... Habe früher deutlich mehr und sehr erfoglreich gespielt, kann das aber nicht belegen, da ich da komplett ohne Hilfsmittel gespielt habe... Außerdem bin ich hier im Forum auch nicht wirklich aktiv gewesen bisher, was wahrscheinlich nicht wirklich viele Leute dazu veranlassen wird mir da zu vertrauen...
    • n1nfactor
      n1nfactor
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 1.834
      Versuche eine kleine Pause einzulegen. Vielleicht eine Woche. Aber in der Pause solltest du dich nur vom aktiven Spiel zurückziehen.

      Mach Theorie , schau ein paar Videos und gehe ein paar deiner Hände durch.

      Du könntest natürlich auch ein Video von deinem Spiel erstellen und hier hochladen und von ein paar Usern bewerten lassen..

      Du hast genug Möglichkeiten ;-)
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Es gibt ja auch Portale wie SharkScope oder PTR die solche Sachen tracken. Ein Screenshot davon sollte im Zweifel reichen.

      Ok das du in 5 Jahren nicht sonderlich viel gepostet hast, wird ein Staking erschweren. Ich würde es einfach mal versuchen. Hier sind schon die wildesten Stakings zu stande gekommen. Verkauf dich gut, poste von oben genannten Seite Screenshots und wenns vor einiger Zeit wirklich gut lief und das Ganze jetzt nur ein größerer Downswing ist, wird dich bestimmt jemand unterstützen.
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      mit was für rating-zahlen bei pokerlistings hat man denn Chancen??
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      in den jahren in denen ich ernsthaft gespielt habe bin ich auf über 99% und weiter unten ist ein ROI von 23% angegeben...
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von massler
      in den jahren in denen ich ernsthaft gespielt habe ...
      Naja, vor ein paar Jahren war alles wesentlich softer. Vielleicht hast du dich im Gegensatz zu deiner Konkurrenz auf deinem Limit nicht mehr weiterentwickelt?
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Klingt mir ganz nach jemandem der irgendwann in besseren zeiten auf der Welle geritten ist und nun das nachsehen hat, weil sein Spiel stagniert ist. In den Fällen ist ein Coaching oder andersweitiges durch-checken des eigenen Spiels durch andere (!) am hilfreichsten imho.
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      Jap, angebrachte Kritik. Versuch zwar mein Spiel weiter zu entwickeln aber ich sollte das auf jeden Fall überprüfen.
      Habe zwar definitiv einen bösen Bad-Beat-Lauf aber es wäre wohl zu einfach die Gründe nur darin zu suchen.
      Welche Coaching Videos könnt ihr empfehlen??? Im Bereich 7-20$ SnG´s, wenn möglich Speed??
    • 87bowser
      87bowser
      Black
      Dabei seit: 10.04.2010 Beiträge: 322
      Original von massler
      Jap, angebrachte Kritik. Versuch zwar mein Spiel weiter zu entwickeln aber ich sollte das auf jeden Fall überprüfen.
      Habe zwar definitiv einen bösen Bad-Beat-Lauf aber es wäre wohl zu einfach die Gründe nur darin zu suchen.
      Welche Coaching Videos könnt ihr empfehlen??? Im Bereich 7-20$ SnG´s, wenn möglich Speed??
      Alle Coaching zu SNGs die du dir anschauen kannst bringen weiter.

      Heute Abend dürfte um 18.30 Uhr auch ein Einsteiger-SNG Coaching stattfinden. Das würde ich mir auf jeden Fall anschauen, da dort die niedrigeren Limits und die Basics nochmal gut erklärt werden.

      Alle Videos anschauen. Gibt auch schon sehr gute silber Videos von Chenny888, zum Beispiel.

      Was ich auch für sehr empfehlenswert halte, ist die Bubbleserie von Unam. Kannst du auch unter Videos finden.

      Danach wäre ein Private Coaching sehr hilfreich. Da ein Coach relativ schnell schon größere Leaks findet. Habe mal eins bei Steinek gehabt, vor einem Jahr und kann das nur empfehlen. Hat mir sofort einige Leaks aufgezeigt und war auch nicht teuer.

      Mach dich auch mal schlau, was andere Spieler für Swings haben. Vll ist dein Swing garnicht so hoch, oder gar extrem hoch. Wenn du von aderen Spielern hörst, dass sie schlecht gerunnt sind und auch noch dabei sind, kannst du vll weitere Tipps erhalten wie man damit umgeht.
      Ich bin selber letztes Jahr in einem Monat fast 200 BIs unter EV gewesen. Das ist halt bei SNGs so.

      Versuche dich Staken zu lassen.
      Denke das es schon machbar sein könnte, hier ein kleines Staking für die Low-Limits zu ergattern.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      im großen und ganzen haben die kollegen schon die besten tipps gepostet:

      - coachings
      - reviews (sng wizard)
      - artikel + hilfreiche sng links
      - coachings
      - u2u
      - videos
      - handbewertungsforen

      viel glück!
    • Hamari
      Hamari
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 657
      Hallo

      mir gehts ein bißchen wie dir, ich bin auch auf die 3,50er abgestürzt und das obwohl ich nicht nur Kunde hier und bei cardrunners bin, sondern auch noch die vergangenen Wochen Coaching und Betreuung durch das Moshman-Team hatte. Sowas passiert. Es ist scheiße, aber es passiert. Ich habe die vergangenen zwei Wochen erst einmal Pause gemacht. Wenn ich Lust hatte mal ein MT-SNG oder MTT gespielt, aber mich ansonsten von den STT's ferngehalten. Meine Unlust war verständlicherweise ziemlich groß.
      Erst so langsam habe ich ein wenig Lust mich vielleicht doch wieder an die Tische zu wagen mit meinen letzten Kröten. Aber auch dann gibt es keine Garantien. Das sollte dir einfach bewusst sein. Und dass es weiter kacke läuft auch wenn dein Spiel solide ist, damit musst du ggf. auch umgehen können.
      Aber es kann natürlich auch jederzeit anfangen wieder besser zu laufen. Dabei ist es absolut nützlich, die Ratschläge der Kollegen hier zu befolgen, weiter am Spiel zu arbeiten.
      So oder so, versuche einfach gelassen zu bleiben und nicht auf das schmelzende Geld zu schauen, sondern einfach nur auf dein Spiel. Ich weiß, dass ist super schwer...
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      Ich werds versuchen. Halte euch auf dem laufenden. Hab auch überlegt vielleicht einen Blog zu eröffnen übrt Entwicklung, Erweiterung Theorie und Handdiskussionen... mal sehen

      Dir auch auf jeden Fall viel Glück