Sky is the Limit (NL25 SH Zoom)

    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Hallo

      ich bin kürzlich von FL zu NL gewechselt und da ich schon bei FL einen Blog geführt habe, möchte ich das hier beibehalten.

      kurz zu meinem Werdegang:

      Angefangen habe ich im Sommer 09 mit FL FR 0.10/0.20. Mein Spielpensum war schon immer sehr bescheiden, weshalb ich es bis heute nur bis FL SH 2$/4$ geschafft habe.

      Seit ein paar Tagen versuche ich mich in NL. Zuerst war der Plan auf NL10/NL25 Fullring einzusteigen. Nach 2-3k Hände hab ich gemerkt, dass man vergleichsweise selten in knappe Spots kommt, was nicht in meinem Interesse liegt. Möchte ja das Spiel richtig lernen. Deshalb spiele ich jetzt NL25 SH.

      Die Plattform ist Pokerstars. Leider bin ich da ungetrackt. Daher werde ich den grössten Teil des Contents aus Büchern, 2+2, Forendiskussionen und anderen Quellen zusammensuchen müssen.

      meine Leaks:

      die ersten Leaks habe ich schon entdeckt. Ich C-bette zu viel am Flop (nach ein paar k Händen zeigt mir HM ganze 90% an!). Typische FL Krankheit.

      • mein C-bet am Flop ist viel zu hoch (FL Krankheit halt)
      • mein Spiel mit grossen Pots ist schlecht.
      • mein Handreading ist schlecht.
      • mein Gefühl für Handstärke ist schlecht
      • hab das Konzept von Pot-controlling noch nicht verinnerlicht (kannte das im FL halt nicht)
      • Betsize


      mein bisheriger Graph im NL



      wie ist das eigentlich mit dem Allin EV Graph. bei einem guten Spieler gehen die rote und die grüne Line longterm immer weiter auseinander oder? Sie nähern sich doch nur wenn wir als underdog reinstellen, was seltener vorkommen sollte. stimmt das so?

      das sollte fürs erste reichen.

      Gruss Keiji
  • 52 Antworten
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      bsp:

      spieler 1 (50$) und spieler 2 (50$) gehen preflop all in. spieler 1 hält AA und spieler 2 hält KK. somit steigt der ai ev von spieler 1 um ~81%(equity %vom pot - in diesem beispiel 100% = 50$ ) sprich ~40$. der ai ev von spieler 2 fällt um 81% sprich ~40$. wenn spieler 1 erwartungsgemäß gewinnt steigen seine results um 50$. somit läuft er in dieser hand 10$ über ev. selbiges gilt umgedreht für spieler 2.

      ohne gewähr, is grad halbzeit im fussballspiel und ich fress nebenher ^^

      e: und obv gleichen sich longterm results an allin-ev an ;)
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Hand 1)

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Known players:
      BU:
      $28.43
      SB:
      $25.78
      BB (Hero):
      $27.19
      CO:
      $25.68


      Preflop: Hero is BB with T, T.
      CO raises to $0.75, 2 folds, Hero raises to $2.75, CO calls $2.00.

      Flop: ($5.6) 4, 6, 5 (2 players)
      Hero bets $2.66, CO calls $2.66.

      Turn: ($10.92) 7 (2 players)
      Hero bets $5.19, CO folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $10.92.

      wie findet ihr die Hand?

      preflop: call? mit TT spielt sich die Hand OOP auch nicht so schlecht imo.

      flop: welche schlechteren hände könnten auf meine c-bet callen? sollte er wirklich schwächere PP preflop gecalled haben auf setvalue, dann folded er die sicher relativ oft (ausser er hat sein set getroffen), ausser vielleicht 77. wär hier check besser?

      Hand 2)

      generelle Frage zu contibets:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3 (Hero):
      $26.10
      CO:
      $25.00
      BU:
      $12.50
      SB:
      $22.88
      BB:
      $30.72
      MP2:
      $18.81


      Preflop: Hero is MP3 with A, T.
      MP2 folds, Hero raises to $1.00, 3 folds, BB calls $0.75.

      Flop: ($2.1) 5, 3, 9 (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.50, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.1.

      ist die c-bet hier standard? gegen eine range von JJ-22,A9s+,KTs+,QTs+,JTs,T9s,ATo+,KJo+,QJo habe ich eine equity von 41%.

      er kann hier bessere hände wie PP aufgeben und falls er schwächere hände aufgibt ist das mir auch recht, da er gegen mich meistens 6 outs hat.

      contibet hier gut oder schlecht?
    • pataya89
      pataya89
      Silber
      Dabei seit: 11.04.2010 Beiträge: 1.005
      Ich mach die cbet hier aufjedenfall auch, den draw wird er oft nicht treffen, höchstens mal 78s oder 89s (was er aber oft auf die 3-bet schmeißt) jeh nachdem wieviel er im co raist, und von overcards bekommst die cbet oft noch bezahlt.

      Im co wird seine Range groß genug sein denke ich auch trotz 3-bet-call, sodass du hier for value betten kannst. Allerdings würd ich wohl ein gutes Stück höher betten.

      Turn bet imo auch voll ok.


      Hand 2 ist wohl ein board wo man die cbet machen aber auch weglassen kann, ich würde sie jedoch meißt setzen. Ansonsten halt auf Hilfe hoffen oder ab in den muck auf ne bet.

      Alles ohne Gewähr.


      Gruß vom angeheiterten Bss semi Fish xD
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Original von dontstealmyb
      bsp:

      spieler 1 (50$) und spieler 2 (50$) gehen preflop all in. spieler 1 hält AA und spieler 2 hält KK. somit steigt der ai ev von spieler 1 um ~81%(equity %vom pot - in diesem beispiel 100% = 50$ ) sprich ~40$. der ai ev von spieler 2 fällt um 81% sprich ~40$. wenn spieler 1 erwartungsgemäß gewinnt steigen seine results um 50$. somit läuft er in dieser hand 10$ über ev. selbiges gilt umgedreht für spieler 2.

      ohne gewähr, is grad halbzeit im fussballspiel und ich fress nebenher ^^

      e: und obv gleichen sich longterm results an allin-ev an ;)
      Nope, nicht ganz. Spieler 1 gehören an dem pot von 100$ nach Ev 81$ -> nach EV steigt der gewinn, da 50$ selbst beigesteuert auf 31$. Die 50$ die du selbst beiträgst erhöhen deine BR ja nicht. verlierst du, dann bist du 50$ im Minus. Also 81$ unter EV, Gewinnst du, dann bekommst du die ganzen 50$ von Spieler 2, also bist du 19$ über EV.


      Die Abweichung des AI EV zum Gewinn sagt aber generell nichts darüber aus, ob du gut oder schlecht spielst. Er sagt dir nur etwas darüber, ob du in AI Situationen Glück oder Pech hast. Solltest du 100 mal AA ggn KK preflop reinbringen, oder sagen wir AA ggn JJ. Dann bist du Glücksneutral gerunned wenn du 81 mal gewinnst. Und rennst somit genau nach EV. genau so geht es dem Spieler, der JJ ggn deine Asse reingebracht hat. Auch wenn er eigentlich mit Jacks nicht unbedingt gegen dich broke gehen sollte und eventuell ein schlechtere Spieler ist. Daran kannst du ja erkennen, dass guter oder schlechter Spieler nicht aussagekräftig ist, was die Abweichung des EV angeht. Die Abweichung steigt mit einer Varianzlastigeren Spielweise. Suchst du frühe AI Situationen, oder spielst du mehr WA/WB etc. Das kannst du aus der Abweichung ablesen.

      Wenn der AI EV positiv bist, dann bist du mit deiner Spielweise eigentlich Winningplayer, auch wenn es deine Winnings nich unbedingt erzählen. Ist er negativ (gemessen an der x Achse, nicht an den Winnings) dann solltest du an deinem Spiel arbeiten, bzw bist losing player. Das ist so ziemlich die einzige Aussage, die der AI EV hergibt.


      Zu Hand 1: Warum 3-bettest du preflop, wenn du denkst, dass er nur selten schlechtere PPs hat, und du gegen den Rest flippst. Zudem wohl auf ne 4bet aufgeben wirst? Du bluffst hier deine TT also quasi.

      Flop ist ugly(nicht Struktur, eher Entscheidung zu treffen.), aber ich denke, dass deine 2 Barrells halbwegs ok sind und dir schwierige Spots ersparen. Ist halt auch wieder häßlich, da deine Hand von JJ und QQ beat ist und es wenige Hände gibt, die dich callen die du auch beat hast.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Original von mamanani2
      Zu Hand 1: Warum 3-bettest du preflop, wenn du denkst, dass er nur selten schlechtere PPs hat, und du gegen den Rest flippst. Zudem wohl auf ne 4bet aufgeben wirst? Du bluffst hier deine TT also quasi.
      wieso bluff? ich hab nicht gesagt, dass er keine schlechteren PP's in der Range hat. ich hab nur vermutet, dass er schlechtere PP's preflop eher folded als called und dagegen habe ich nichts.

      gegen eine range von: 22+,A8s+,K9s+,Q9s+,JTs,T9s,98s,A9o+,KTo+,QTo+,JTo

      haben wir 61% equity.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      hab mir nun das hochgelobte Pokerbuch The Poker Blueprint geholt und mich ein wenig reingelesen. Es scheint sehr gut zu sein. Allerdings werde ich den Preflopteil fürs erste überspringen und mich gleich den Postflop Kapiteln widmen, da ich dort wohl die grösseren Leaks habe.

      Weiss jemand wie weit man mit dem Content heutzutage kommt? Jetzt angenommen man setzt alles richtig um was im Buch beschrieben wird. Ist man dann gewappnet für sagen wir mal NL100 SH?
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO:
      $14.81
      BU:
      $24.25
      SB:
      $25.58
      BB (Hero):
      $34.49
      MP3:
      $28.00


      Preflop: Hero is BB with A, K.
      2 folds, BU raises to $1.00, SB raises to $3.00, Hero raises to $7.25, BU folds, SB raises to $25.68, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $8.15.

      SB:
      VPIP: 18
      PFR: 17
      3-bet: 14.3

      auf 77 Hände

      ich hätte hier callen sollen oder?

      wir benötigen hier mind. ~35% equity um hier noch zu callen

      durch seinen aussergewöhnlich hohen 3-bet wert, können wir wohl davon ausgehen, dass er AK in seiner Range hat und selbst wenn wir hier QQ weglassen, kommen wir noch auf immerhin 37%.

      Equity Win Tie
      MP2 62.94% 34.07% 28.87% { KK+, AKs, AKo }
      MP3 37.06% 8.19% 28.87% { AcKd }

      stimmt meine Analyse?

      ich weiss, das gehört zu den Basics, allerdings bin ich frisch bei NL und möchte nur sicher gehen, dass ich hier nichts falsches mache beim Auswerten meiner Hände.
    • ertzuito
      ertzuito
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2010 Beiträge: 1.025
      Hey,
      ich habe auch FL gespielt (1/2)
      es ist atm regverseucht deswegen spiel ich auch l25 sh atm...
      habe ähnliche probleme wie du c bet flop etc...
      naja werde den blog auf jedenfall mitverfolgen...
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      hi erzuito, find ich super. immerhin schon einen Stammleser =)

      Wenns dir nichts ausmacht, kannst du hier gerne über deine Erfahrungen erzählen. Wie's mit dem Umstieg bisher geklappt hat etc.



      ---



      Btw The Poker Blueprint ist übrigens super. Kann ich jedem FL Umsteiger wärmstens empfehlen.



      ---



      So hier ein paar Hände:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      SB:
      $25.10
      BB (Hero):
      $26.57
      MP3:
      $20.10
      CO:
      $51.60
      BU:
      $56.96


      Preflop: Hero is BB with K, K.
      2 folds, BU raises to $0.75, SB raises to $2.25, Hero raises to $6.75, BU folds, SB calls $4.50.

      Flop: ($14.25) 6, K, 8 (2 players)
      SB checks, Hero bets $19.82, SB calls $18.35.

      Turn: ($52.42) 4 (2 players)


      River: ($52.42) J (2 players)


      Final Pot: $52.42.

      hier am Flop broke zu gehen ist standard oder?



      ---



      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      CO:
      $15.33
      BU:
      $10.35
      SB:
      $36.90
      BB (Hero):
      $29.20
      MP2:
      $25.35
      MP3:
      $27.52


      Preflop: Hero is BB with A, 5.
      4 folds, SB raises to $0.75, Hero calls $0.50.

      Flop: ($1.5) 3, 3, T (2 players)
      SB bets $1.00, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.5.

      kann ich das preflop passiv defenden? oder sogar 3-betten? er hat auf die ersten 48 Hände Stats von 40/29.



      ---



      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BU:
      $9.65
      SB:
      $35.07
      BB (Hero):
      $25.00
      MP3:
      $28.90
      CO:
      $9.58


      Preflop: Hero is BB with 7, 7.
      2 folds, BU raises to $0.75, 2 folds, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0.35.

      kann ich gegen diesen low-midstacker schmeissen? gegen bigstack ist das für mich immer call oder manchmal 3-bet.



      ---


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      MP3:
      $18.53
      CO:
      $25.37
      BU:
      $35.35
      SB (Hero):
      $30.15
      BB:
      $25.00


      Preflop: Hero is SB with Q, T.
      3 folds, Hero raises to $1.00, BB calls $0.75.

      Flop: ($2) 7, 4, 5 (2 players)
      Hero checks, BB bets $1.50, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.

      hier war ich mir nicht sicher, ob ich c-betten sollte. das board trifft seine medium rangehände recht gut. gutshots, flushdraws, oder combos mit madehands.


      ---


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $25.00
      MP2:
      $22.75
      MP3 (Hero):
      $27.50
      CO:
      $25.00
      BU:
      $9.65
      SB:
      $26.83


      Preflop: Hero is MP3 with A, K.
      MP2 folds, Hero raises to $1.00, 2 folds, SB calls $0.90, BB folds.

      Flop: ($2.25) 5, 7, 3 (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Turn: ($2.25) 3 (2 players)
      SB bets $0.50, Hero calls $0.50.

      River: ($3.25) J (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: $3.25.

      Villain: 33/21, wts:52, fold to c-bet flop: 29% (wobei ich nur 92hände von ihm habe)

      auch hier war ich mir nicht sicher ob hier eine c-bet sinnvoll ist. bessere hände wie PP, Sets, folded er hier nie. es liegt auch keine highcard, die meine perceived range trifft. somit wird er häufig auch draws callen.

      deshalb hab ich mich für checkbehind entschieden. am turn kommt eine blank, weshalb ich seine kleine bet calle, da ich mich noch gegen ein paar draws vorne sehe.


      ---


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BU:
      $18.65
      SB:
      $25.61
      BB:
      $21.47
      MP3 (Hero):
      $33.10
      CO:
      $31.62


      Preflop: Hero is MP3 with T, Q.
      Hero raises to $1.00, CO folds, BU calls $1.00, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($2.35) 6, 5, 7 (2 players)
      Hero checks, BU bets $1.50, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.35.

      auch hier wieder die Frage, ob eine C-bet sinnvoll wäre.


      ---


      ihr seht, ich arbeite gerade stark an meinem flopplay mit initiative :)



      wär super dankbar, wenn jemand so gnädig wäre meine Hände kurz (oder auch gerne ausführlich) zu bewerten.
    • dubistmeineinundalles
      dubistmeineinundalles
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2011 Beiträge: 959
      bin selbst noch ziemlich neu bei sh, aber ich versuch mal meine sicht darzustellen:
      KK is für mich am flop klar, hier geht es jedes mal rein, selbst wenn er den flush floppt, hast du noch outs auf ein full house.
      die A5 hand kannst du auf jeden fall meiner meinung nach passiv defenden, foldet er auf 3bets, würd ichs sogar 3betten, er scheint ja ziemlich aggro zu sein. und bei dem flop, wenn er ne cbet macht, hät ich sie denk ich geraist, bei call oder reraise hald dann fold. aber denk ich foldet da oft auf dein raise.
      77 is wirklich schlecht oop gegen nen midstake, häts wohl auch gefoldet.
      das andere sind hald so sachen.. gegen passive spieler die viel auf cbets folden würd ich sie auf jeden fall machen z.b. mit der AK hand, spielst ja ip, vllt sogar 2nd barrel bei ner hohen karte, wobei der turn 3 da ziemlich kacke ist.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      besten Dank für die Bewertung.

      bisher läufts nicht so gut auf nl25 SH. aber waren auch erst 4k hände.



      kann es noch nicht richtig einschätzen, ob mein Spiel gut genug für NL25 ist. Aber da laufen so viele idioten rum, dass es vermutlich für BE zumindest reichen sollte.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      CO:
      $50.11
      BU:
      $25.00
      SB:
      $27.79
      BB (Hero):
      $25.10
      MP2:
      $25.00
      MP3:
      $12.41


      Preflop: Hero is BB with K, T.
      3 folds, BU raises to $0.62, SB folds, Hero calls $0.37.

      Flop: ($1.34) 7, 9, 6 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Turn: ($1.34) 5 (2 players)
      Hero bets $0.64, BU raises to $2.50, Hero raises to $7.21

      ich hatte am flop vor zu checkraisen. nachdem er aber nur behindchecked und die turnkarte gut ist für mich, wiel sie meine percieved range gut trifft, bette ich half pot size. er reraised relativ hoch. ich weiss nicht was er damit genau bezwecken will. er hält hier imo oft PP und hält meinen half pot size raise wohl für einen semibluff, was er ja auch ist.
      ich sehe allerdings noch gute chancen darin, dass er auf eine 3-bet bessere Hände schlussendlich weglegt.

      wie findet ihr die hand? speziell auch die bet sizes.
    • Adstriker87
      Adstriker87
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 4.848
      finds ziemlich spewy.
      ist für mich pf schon entweder ne 3bet oder nen fold. mit ist die hand dann doch deutlich zu schwach, um sie oop zu coldcallen.

      flop/turn finde ich zunächst ok. würde aber turn eher 2/3 anspielen und auf nen raise dann folden. außer er gibt dir halt super odds auf den fd zu drawen.

      denke du levelst dich hier. warum sollte er ein PP behindchecken und nun hier raisen?! macht für mich recht wenig sinn. das macht niemand auf nl25. sehr viel wahrscheinlicher, dass er hier straight/flush hat.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      jo preflop ist das nicht optimal. das stimmt.

      aber as played wieso sollte er zum grössten teil Straight oder Flush haben? Die würde er doch als Draw am Flop so ziemlich immer betten.

      imo hat er höchstens ein pair, wenn überhaupt. er könnte auch einfach mit Ax bluffen.

      folden würde ich hier nie. wir haben 2nd nutflushdraw, gutshot, und manchmal sind unsere outs auf K und T noch gut.

      find den spot eigentlich ganz gut zum reraisen am turn.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      so ich hab mir auf Empfehlung von Ghostmaster einen Account bei Bluefirepoker gemacht und in ein Random Video zu NL25 SH (Alan Jackson) reingeschnuppert.

      Fazit: besser als Bronze Videos hier sinds im Schnitt allemal :P
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Guuute Session heute :)



      Mir war von Anfang an bewusst, dass ich als Losingplayer ins kalte Wasser springe. Das nahm oder nehme ich immer noch in Kauf. Aber inzwischen habe ich schon relativ viel Theorie gebüffelt und konnte viele Konzepte ins Spiel einbauen. Lerne quasi jeden Tag etwas neues dazu. Hoffen wir also, dass ich nicht nur wegen dem Upswing so gut runne :)


      btw ich spiele einen 18/14 Style, was sehr tight ist. Ich fürche ich raise aus BU zu wenig hände. hab aus BU einen VPIP von 27% und einen PFR von 23.3%. Muss mal schauen, welche Hände ich für den Anfang dazunehmen kann. Wobei ich zu meiner Verteidigung auch sagen muss, dass der Playerpool auf NL25 SH riesig ist und somit die meisten Unknown sind.

      Gruss Keiji
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      kleines Update:

      Es läuft immer besser. Ich glaube ich bin sogar slightly Winningplayer auf NL25 SH. Jedenfalls habe ich langsam eine Idee von einem Gameplan.

      Ich frage mich ob es Sinn macht die Plattform zumindest temporär zu wechseln. Das Niveau auf Stars ist vermutlich um einiges höher als auf anderen Plattformen wie beispielsweise 888Poker. Was meint ihr?

      ---

      Hand des Tages:


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      SB:
      $47.45
      BB:
      $25.60
      MP3:
      $25.00
      CO:
      $28.46
      BU (Hero):
      $34.69


      Preflop: Hero is BU with J, Q.
      MP3 folds, CO raises to $0.50, Hero calls $0.50, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($1.35) 3, 6, T (2 players)
      CO checks, Hero bets $0.64, CO calls $0.64.

      Turn: ($2.63) K (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.88, CO calls $1.88.

      River: ($6.39) A (2 players)
      CO bets $0.75, Hero raises to $3.25, CO calls $2.50.

      Final Pot: $12.89.
      Results follow:

      Hero shows a royal flush(J Q).
      CO shows a pair of aces(A J).

      Hero wins with a royal flush(J Q).

      :f_love:
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      hatte heute eine interessante hand:


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3 (Hero):
      $34.28
      CO:
      $7.07
      BU:
      $9.55
      SB:
      $23.97
      BB:
      $32.88
      MP2:
      $24.50


      Preflop: Hero is MP3 with 9, 9.
      MP2 folds, Hero raises to $0.75, 2 folds, SB raises to $2.50, BB folds, Hero calls $1.75.

      Flop: ($5.25) J, Q, 5 (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.25, SB calls $2.25.

      Turn: ($9.75) J (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($9.75) 6 (2 players)
      SB bets $5.50, Hero raises to $29.53(All-In)


      villain: 15/8
      3-bet:5.3%
      auf 126h

      da ich es hier aufgrund meines Bronzestatus nicht bewerten lassen darf, hab ichs im 2+2 Forum reingestellt. und da meinen sie alle mein shove am river ist total spewy.

      was meint ihr?

      mein Gedankengang:

      Flop:
      er checkt. würde ich behindchecken, würde er einfach mit seiner gesamten range am turn betten und wahrscheinlich dann auch noch den river barreln. und ich müsste meine hand gegen schlechtere hände folden, insbesondere gegen die hände aus seiner 3-bet bluffrange oder halt AK und das möchte ich ja nicht.
      ausserdem kriege ich value von AK.

      daher eine kleine bet am flop, hätte wohl etwas höher ausfallen können.

      Turn:
      nachdem er meine kleine bet called checked er nochmal. ich kann mir kaum vorstellen, dass er hier ein monster wie JJ+ hier slowplayed. ich checke behind, vielleicht wäre bet turn besser gegen die vielen AK combos.

      River:
      er bettet nun bisschen mehr als halfpot size. ich denke seine line macht am meisten sinn mit AK,TT. und daher mein shove gegen die Ten's, mit denen er (zusammen mit AK natürlich) noch 27.25% equity hat. und wenn er das folded ist das natürlich gut, FALLS er nur AK,TT so spielt.



      so das waren meine Überlegungen am Tisch. Im Nachhinein, denke ich, dass ein Fold pre besser gewesen wäre. und as played halt eher c/f c/f

      naja, man lernt halt immer dazu :)
    • Kobe
      Kobe
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 223
      Original von Keiji
      so das waren meine Überlegungen am Tisch. Im Nachhinein, denke ich, dass ein Fold pre besser gewesen wäre. und as played halt eher c/f c/f
      Du must dit halt die Frage stellen mit welcher Range er 3bettet und dann am flop c/c spielt.

      Und dann mit welcher er den river b/f spielen kann.

      Im Nachhinein weiß man es eh immer besser..., aber das interessiert ja nicht, du mußt in game davon überzeugt sein was/wie du spielst, dann ist es in dem Moment für dich die richtige Entscheidung!