Bankrollmanagement MTT's

    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Für die 1-Table-SNG's wird ja, wenn ich richtig informiert bin, eine Bankroll von etwa 50 Buy-Ins empfohlen. Wie sieht das denn bei MTT's (45 Entrants) aus? Durch die höhere Varianz braucht man sicherlich ein größeres Polster. Kann mir jemand eine ungefähre Richtlinie geben? Ausserdem würde mich interessieren, ab wann man hier davon ausgehen kann, ein Limit nachhaltig geschlagen zu haben. Ab wievielen Turnieren ist der ROI-Wert wirklich aussagekräftig?
  • 2 Antworten