[NL2 BSS-SH] Meine nl2 Videos (*edit 18.6. | neues NL2 Video)

  • 16 Antworten
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Hi :) Hab mir leider nur die ersten 16min anschauen können, mehr Zeit hatte ich leider (vorerst) nicht.

      Vorneweg: Du könntest vllt deine Filter in der Pokerstars -Lobby anpassen, z.b. dass dir volle Tische gar nicht angezeigt werden etc. Sollte dir n bisschen was erleichtern.

      00.50 - 97
      Hätte hier den Turn wohl gecalled. hast TP und n openender, ist im limped pot aufjedenfall gut spielbar, auch wenn das board relativ stark connected is. Ein Fold ist aber auch kein riesiger Fehler.

      01.50 - 77
      Du hast hier anscheinend irgendeinen Fehler in deinem Video... du openraised 77, doch plötzlich springt das Video und du hast am selben Tisch J2. An der Windowsuhr ist zu erkennen, dass du irgendwie, warum auch immer, 2 Minuten zurück gesprungen bist, von 20.03 auf 20.01
      Ah... man sollte nicht schreiben, bevor man nicht weitergeschaut hat :D Dein vid beginnt quasi einfahc nochmal von vorne. Als nächstes kommt nochmal die 97 Hand.

      03.35 - KJ
      Da am Button gelimped wurde, würde ich hier auf .10 raisen... Nix großartiges, aber mit einem vorhergehenden limper sind .08 wohl zu wenig.

      06.45 - KQ
      Klarer openraise! Willst 1. value von deiner guten Hand, 2. Hände wie suited one-gappers oder kompletten Garbage schon PF zum folden bringen. Ein Raise deinersets hilft dir ja auch immer, die ranges deiner Gegner besser einschätzen zu können. Der completed SB z.b. ist mMn hier auf NL2 absolut nicht einschätzbar, er kann fast any2 halten. Wenn du hier schön (for value) auf .10 openraised und er callen sollte, hast du schon eine bessere Ahnung, gegen was du überhaupt spielst. Primär aber natürlich ganz klar value mit KQ!

      07.30 - 98
      Für 7:1 am flop natürlich den 1bb mit dem gutshot bezahlen! Kannst bei hit auch value erwarten, da deine Hand nicht ZU obvious wäre. In solchen Multiway-Pots kann man sich 1st-in auch überlegen, mit nem gutshot eine sehr kleine (!) donk anzusetzen, um billig den Turn zu sehen und vllt auch ab und an einfach den Pot einzusacken. 1/4 pot oder so.

      09.30 - 44
      Klarer open! Pocketpairs sind aus jeder Position am Tisch ein klarer Pflichtopen. Sind auch für Anfänger schön zu spielen, setminen und gut is. cbets natürlich auf geeigneten boards wie mit anderen Händen auch.

      09.40 - 22
      Siehe 09.30

      11.00 - QT
      Würde hier entweder folden oder squeezen. QTo spielt sich OOP im 3way einfach nur unfassbar beschissen. Mit Initiative (Squeeze) und vllt nur noch 1 Villain (im besten Falle folden natürlich beide) siehts schon anders aus. Ein fold is auch gut, QTo OOP muss man sich nich antun. Call ist hier definitiv die schlechteste Wahl.

      11.05 - 56
      Würde den Turn hier anspielen, du hast sehr oft die beste Hand und alle Villains haben (1 bzw 2mal) Schwäche gezeigt. deinen gutshot hast du noch als equity nebenher. Mit der bet protectest du natürlich auch gegen den FD.

      11.50 - AT
      Den openender am Turn aufjedenfall betten. Villain hat hier im raised pot oft air (KQ QJ JT Ax 44 33 22, etc) nachdem er mit dem check behind schon Schwäche gezeigt hat. und Dein openender, deine overcard und die dazu addierte Foldequity rechtfertigen eine bet aufjedenfall.

      13.35 - 54
      54s hier aufjedenfall mitlimpen. suited cons sind in multiway-pots easy fit-or-fold zu spielen, und der limp is so billig, dass 54s hier aufjedenfall Sinn macht, um sich nen flop anzuschauen.

      15.10 - 22
      Würde hier openraisen um Initiative zu erhalten. Ansonsten das Pocket einfach ganz normal setminen und bluffcbets auf guten boards.


      Im allgemeinen fällt mir noch auf, dass du wenig auf blindsteals achtest. Du raised zu wenige buttons und zu wenige SBs, außerdem solltest du auch aus den blinds heraus öfters mal 3betten, als resteal. Dazu gibts genug Content in Form von Artikeln und Threads hier, is keine schwierige Sache, aber extrem wichtig und v.a. auf NL2/NL5/NL10 unfassbar profitabel weil die Leute es einfach nich schnallen.

      /shorshi
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Werde es mir heute definitiv noch anschauen.

      Das mit den downloads, danach brauchste dich nicht richten :D Habe mal hier ein NL25-Video reingestellt, wurde >90mal gedownloaded. Kommentare? 5.
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      18.00 - AK
      Würde hier einfach ne ganz normale cbet machen. das Board is nich grandios, aber gerade auf nl2 spielen die Leute ja fast nur fit-or-fold poker, und auf T55 geht nunmal nicht viel. Selbst falls er called, hast du mit AK fast immer outs oder bist sogar trotzdem in front.
      As played halt sehr strange, würde auf das A am turn zu ihm checken, um ihm die Möglichkeit zu geben weiter zu feuern. Du wirst hier kaum calls von schlechteren Händen erwarten dürfen.

      19.45 - Q8
      c/f river, du beatest eigtl absolut nichts mehr.

      20.00 - QJ
      Gegen so nen loosen Spieler (+nl2) würde ich QJ hier aufjedenfall openraisen. QJ beatet seine range und um Initiative zu erhalten.

      22.20 - 33
      setminen!

      22.20 - QT
      Mit 3 Spielern nach dir würde ich QTs hier openraisen.

      23.10 - KQ
      auch hier imo klarer open

      24.30 - KJ
      Würde den loosen fish hier isoraisen. Fishe isolieren ist einer der Eckpfeiler der micros, einfach eine Goldgrube.

      26.10 - A2
      4handed gegen loosen limper mit grüner Note imo isoraisen

      26.25 - AJ
      Würde hier seine donk wohl raisen. Du hast den nutflushdraw, ne overcard (könnte auf nl2 sogar schon fast als out gezählt werden vs. KQ etc) und sogar noch backdoor-straightdraws. Würde mir hier meine preflop-Initiative nicht "wegnehmen" lassen. Du musst hier mehr deine Equity spielen, die meist ja noch hervorragend ist, anstatt deinen (nicht vorhandenen) showdown-value mit A-high. Wenn du raised, spielst du deine Equity, wenn du callst deinen sd-value.
      As played wohl fold turn, ja.
      Deine Berechnung ist aber leider falsch. Du darfst nich 0.38/0.86 rechnen, sondern musst deine 0.38, die du callst, vorher noch in den pot addieren. (0.86+0.38=1.24) => 0.38/1.24=30%. Du bräuchtest "nur" 30% für deinen call, nicht 44%

      27.15 - AT
      Würde ich wohl wieder isoraisen. ATo spielt sich 4way beschissen, aber die limper werden oft mit schlechteren Händen callen.

      28.30 - 86
      Würde hier im limped pot durchaus einfach ma den pot am turn angreifen. Du hast n openender und im limped pot ist es sehr wahrscheinlich, dass die leute sich von A und K aufm board abschrecken lassen.

      29.00 - 22
      raise pf!

      30.00 - KT
      Wieder easy isoraise gegen loosen limper

      30.10 - 64
      Muss nicht sein, kann man aber machen. Im multiway eigtl superschön zu spielen, calle sowas des öfteren mal. kriegst ja gute odds.

      31.00 - KT
      Auch hier wieder ein iso gegen den limper.

      31.20 - T9
      same again

      31.45 - AQ
      hätte wohl 22ct gebettet. darfst ihnen 3way keine zu guten odds geben. Hast du übersehen, dass er nicht einfach nur raised, sondern pushed? Das muss er mit fast jedem hit machen bei seinem Stack, also EASYYYY snapcall mit AQ (nl2!!!!). imo zu kleine turnbet. ~75-85ct. Am riv kommste nichmehr weg, auch wenns bisschen eklig is.

      34.40 - 86
      Da foldest du ständig alles mögliche (suited cons, one gapper, etc) in schön billigen multiway-pots weg, aber gegen nen 60ct stack limpst du plötzlich 86 mit? strange!

      34.50 - A8
      gutshot als preflop-raiser aufjedenfall anspielen!

      35.20 - AJ
      bet/fold wäre hier am turn aufjedenfall das beste. D ukriegst oft trotzdem noch value von schlechteren händen, und auf nen raise kannst du TPGK easy folden. check/call gefällt mir gar nicht. check/fold is besser, aber auch nicht das gelbe vom ei. Am river dann wieder selbst zu betten macht wenig sinn. Würde hier, wenn du am turn schon checkst, auch den river zu ihm checken. Wenn er deine bet raised, bist du gefickt.

      35.50 - A4
      suited ace gegen fishigen (stack!) limper definitiv isoraisen


      Allgemein fällt an deinem Spiel auf, dass du deutlich zu weak spielst. zu viel limpen, zu wenig iso-/openraises, zu wenige bets, zu viele checks. Glaube du schätzt die ranges deiner Gegner auch oft zu stark ein. Des Weiteren solltest du dir mehr vor Augen halten, dass du trotz allem immernoch nl2 spielst, wo die Gegner froh sein können, wenn ihr IQ irgendwo bei ~40 liegt.
    • princeofmonaco
      princeofmonaco
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2009 Beiträge: 1.446
      womit hast du das aufgenommen?
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      24.30 - KJ Würde den loosen fish hier isoraisen. Fishe isolieren ist einer der Eckpfeiler der micros, einfach eine Goldgrube.
      jep.. aber bei 2 limpern aber kein iso raise mehr oder ?


      Hab die Hand nichtmehr absolut im Kopf, aber wenn man einen "guten" spieler (der also fähig ist zu folden) und einen vollfish hat, und dnan raised, versucht man den fish zum call und den anderen zum fold zu bringen, um HU gegen den fish zu spielen. Das nennt man dann isolieren des fishes. Genauso wie wenn nur er alleine limped.

      Es gibt auch iso-squeezes... Nehmen wir an, ein TAG opened aus MP2, der CO vollfish called und wir sitzen am BU. Wir können hier sehr oft 3betten und der gute spieler sieht "oha ein squeeze auf 14bb, hat wohl ne krasse hand" und folded. der fish sieht "ohhhh yeah ich KJo, ich brauch ja nur KJJ floppen und ich gewinne!!! und macht den call. mission accomplished, fish isoliert.

      Die Sache mit "auf nl2 anfangen" is sicher gut, wenn man kompletter anfänger is und sich wirklich erst in das game einfinden muss. sobald das getan ist, sollte man meiner meinung nach aber einfach genug einzahlen, oder wie auch immer, um nl5 zu spielen. nl2 is halt schon echt extreeeeemst spewy etc.

      /shorshi
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      wünsch dir alles gute :)
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Sooo, habe mir mal die ersten 20min zu Gemüte geführt, hoffe es stört dich nicht, dass schon wieder ich meinen Senf hier ablasse :D

      Zuerst fällt mir auf, dass dein game seit dem letzten vid wirklich deutlich besser geworden ist. Du achtest mehr auf steals, cbettest mehr, fasst deine Gedanken klarer in Worte und siehst allgemein sicherer aus. Limper/Fishe isolieren hast du sehr gut begriffen und wendest es auch konsequent an. weiter so! Auch suited cons spielst du sicherer (bzw überhaupt erstmal :P )

      1.10 - QJ
      Würde ich UTG hier wohl folden. Trotzdem auf nl2 kein riesen Fehler.

      1.30 - 22
      "nicht limpen" hier falsch, da schon raised. Aber wie im letzten video auch hier: Setminen!

      3.00 - J5
      Würde hier im limped pot betten. Villain hat oft einfach air und wird auf Q-high board folden, wenn nicht hast du n haufen outs und könntest z.b. auch ein riv-A sehr gut bluffen.

      3.15 - 44
      Kann man hier completen oder raisen, tendiere aber eher zu nem raise da du oop bist und auch oft einfach PF nen fold kriegst. Außerdem spielt sichs HU leichter als mit dem BB (freeplay) noch dazu

      4.20 - QQ
      Hätte ich hier auch gefolded. Die Sache mit "find this palyer" is ne gute Sache, man kann dadurch auch viel über den Sieler erfahren. Ich denke nicht, dass er hier oft blufft. Is zwar schon ein bisschen weak hier QQ zu folden, aber vertretbar denke ich.

      9.50 - KJ
      Würde an diesem Tisch (viele halbwegs reasonable Leute nach stats) KJ 1st-in folden.

      10.30 - KJ immernoch
      Du willst hier nach der donkbet schauen, schaust aber bei "Vs missed CB - Bet IP". Donken kann Villain nur, wenn er oop spielt und in den PFR donked.

      11.30 - QT
      Hier im limped pot kann man seinen draw auch wieder einfach gut anspielen. nl2 is viel fit-or-fold bei den Gegnern, und ihre limperei deutet nich grad auf J oder gar K hin. Falls call, hast du einige outs, aber ich denk du wirst hier zu >80% den pot direkt am flop mitnehmen. "Hier hätte ich am turn vbetten können" wtf? versprochen? "Am river kommt n kleines Pärchen...aber...meh" Ich denke du realisierst gar nicht, wieviel dir die T gebracht hat^^ Du hast nun sämtliche A-highs beat, sämtliche Pockets unter TT und sämtliche 7x hands, die den turn gehittet haben. J oder K darfst du hier nach 2 rounds checkcheck bei niemandem sehen. meiner Meinung nach grausiger Fold.

      12.50 - 76s
      Hier wäre mal ein schöner resteal-spot. Natürlich keine Pflicht.

      13.00 - A9
      Genauso. Hast ein blocking-A und villain hat bei 21/21 stats nen ATS von 40, also durchaus erhöht.

      13.20 - A8
      check am turn halte ich für gewagt. es liegen am flop schon straightdraws, am Turn liegt dann ein FD. Hier zu checken ist gefährlich, da sich Villain eine freecard nehmen kann. oop wird er hier das A auch so gut wie nie bluffen denke ich. Selbst wenn er 87 oder A7 hält wird er hier so gut wie nie betten. As played aber dann am riv klar größere vbet. mind. 28ct
      Ah, am Ausgang erkennst du auch gleich direkt den von mir oben beschriebenen Fehler. Barrelst du den turn, gewinnst du die Hand. Zwar wird der pot nichmehr größer, aber wenigstens verlierst du ihn nicht. Gut, in der Replayer Analyse erkennst du es auch selbst.

      18.00 - J9
      easyyyy fold

      Schaue mir den Rest wohl morgen an, falls erwünscht.

      /shorshi
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes:
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Mir fällt auf, dass du multitabler markierst, was ich lustig finde, weil ich das nämlich auch mache :D

      Allerdings weiß ich mit der Information nix anzufangen. Adaptierst du dein play irgendwie gegen multitabler? Ich steale höchstens etwas häufiger gegen die in der Annahme, dass die im Zweifel eher folden, weil grad noch 5 andere Tische aufpoppen ;)
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      :f_rolleyes: :f_rolleyes: :f_rolleyes: