$200 per MB oder Überweisung auscashen?

    • MatthisFCM
      MatthisFCM
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 26
      Ich wollte $200 erst per Bank Wire Transfer auscashen, da allerdings nun Gebühren von über 14€ anfallen sollen, überlege ich, ob es nicht vielleicht doch sinnvoller ist bei diesem "kleinen" Betrag dies über Moneybooker (Account ist bereits vorhanden) zu tun.

      Bank Wire Transfer: 148.31€ ($200-$2 Gebühr) - 14€ = 134.31€ (Soweit ich es verstanden habe, fallen dabei keine Umrechnungsgebühren an oder sind die in den 14€ inbegriffen?)

      Moneybooker: 149.81€ ($200) - 1.9% (?) Gebühr von MB - 4% Umrechnungsgebühren = 141.09 €

      MB scheint also günstiger zu sein, wobei ich allerdings nicht genau weiß, wie hoch die Gebühren bei MB sind, die 1.9% stammen von Neteller, vielleicht weiß da jemand mehr. Desweiteren weiß ich nicht, ob mir beim Eincashen mit MB (ist ja Bedingung um per MB auszahlen zu können) noch einmal Geld verloren geht.

      Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen und ein paar Ratschläge geben :)
  • 2 Antworten
    • KaroSieben
      KaroSieben
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 57
      Eincashen sowie auscashen zu Party kostet keinen Cent.

      Auscashen auf Moneybookers 4-8 Std. ca. (geschätzt).

      Von Moneybookers auf's Girokonto kostet sage und schreibe 1,80€ !! =)

      NIX sonst.

      Dauer 4-5 Werktage

      Noch vergessen: Umtauschkurs musst du so oder so hinnehmen. :P
    • MatthisFCM
      MatthisFCM
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 26
      Hat soweit alles geklappt, allerdings hängt es jetzt etwas bei der Überweisung auf mein Moneybooker-Konto.
      Wenn ich bei "Bisherige Auszahlungen" schaue, steht bei "Status": Genehmigt
      wird bearbeitet
      und bei "Anmerkungen": Wir benötigen eine zusätzliche Verifizierung, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Bitte Kontaktieren Sie uns für weitere Details
      Zusätzliche Verifizierung? Habe doch bereits mit diesen MB Account eingezahlt. Habe dann jeweils eine Mail an DE@pay-pro.com und info@pay-pro.com (Englisch) geschrieben, allerdings seit 8 Stunden keine Antwort bekommen (ist das normal?).
      Kann ja sein, dass ich meinen Perso noch mailen soll oder so, allerdings sollte man mir das dann auch sagen, kann mit dieser "Anmerkung" leider nicht viel anfangen.