Video Quality

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Leute, ich bin enttäuscht von den Macken die man häufiger in den Videos sieht. Die Videoautoren leisten recht gute Arbeit. Der Content ist inzwischen durchgehend hochwertig, das ist wirklich besser geworden als früher (Ich erinnere mich an ein 2 min Video von $1k SNG von Tim... :D ). Aber an der Umsetzung mangelt es immer noch.

      Beispiel 1: http://de.pokerstrategy.com/video/18633/1/
      Soundqualität. Was in dem Video gesagt wird, mag alles ganz toll sein, aber man hört es einfach nicht.

      Beispiel 2: Attackieren und Analysieren Reihe
      ge5sterne hat mir viele leaks in meinem Play gezeigt, aber ein Teil des Videos hätte man auch einfach rausschneiden können, weil nichts passiert. An andere Stelle ist er einfach überfordert, weil soviel gleichzeitig spielt. Da hätte man dann einfach mal nacheditieren sollen.

      Was für eine Art von Problemen ist das? Imo ist das ein Zeichen für nicht vorhandenes oder nicht gut genug funktionierendes Qualitätsmanagement.

      Als ich mich das letzte Mal etwas mit Pokern beschäftigt hatte, hat OnkelHotte gerade das Kommando über die Videosektion übernommen und die Videos die ich von ihm gesehen habe, waren echt der Wahnsinn in Sachen Qualität, Effektivität usw. Ich hab Tobias ja schon ein paar Mal getroffen und schätze ihn auch so als methodischen, disziplinierten Menschen ein. Und genau das ist es, was den meisten Videos fehlt. Dafür gibt es ja QM, weil die meisten Menschen nicht von sich aus diese Eigenschaften besitzen.

      Wie seht ihr das?
  • 4 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi sholvar,

      der Thread ist in unserem Feedback-Forum zu Videos und anderem Content besser aufgehoben :)

      Hadi
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      natürlich, danke :)
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      He sholvar,

      QA ist kein 'wir machen das einmal und ab dann ist es gut'-Tool. Vor allem Fishermansfriend und Pascal sind mit einem Großteil ihrer Arbeit damit bemüht für euch die besten Inhalte in den Videos zu organisieren und mit den Coaches auszuarbeiten.
      Von daher fange ich auch mit Beispiel 2 an - Das Ziel dieser Serie ist es am Beispiel zu zeigen wie man sein Spiel optimal analysieren und überprüfen kann. Dazu gibt es immer 2 Livesessions und 1 Analysesession. Wir haben das vorher schon kontrovers diskutiert, sind aber letzten Endes überein gekommen das mit dem schon im Liveplay vorhandenen Replay-Fenster und Ge5sterne's Qualität als Coach das schon zu keiner Langeweile führt.
      Zu Beispiel 1: Ich gebe dir da recht, Optimum ist hier etwas anderes, wir haben auch deswegen BogdanPS noch mal gebeten uns das Origina-camrec-File zu schicken, in zukünftigen Videos haben wird aber auf jeden Fall die Qualität besser sein.
      Allgemein bleibt zu sagen: wir investieren noch mal deutlich mehr in Qualitätsanalyse unserer Videos, haben einige neue Leute für die QA und sind auch bemüht dieses Feedback in viel zeitigeren Produktionsstufen zu geben um die Fehler eher auszumärzen. Das man die Macken aber 'häufiger' sieht, da bin ich mir relativ sicher das dies nicht in dem Ausmaß der Fall ist.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      update: wir haben das Video in einer verbesserten (aber sicher immer noch nicht idealen) Version veröffentlicht. Der Ton ist nun deutlich klarer zu hören, auch wenn einige wenige Artefakte noch vorhanden sind - das sollte dann in den nächsten Videos nicht mehr der Fall sein.

      Hier der Link: http://www.pokerstrategy.com/video/18827/