tilt gehen

    • klitgeck
      klitgeck
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 47
      Hallo

      Wollte euch eine kurze Geschichte von meinen tilt problem erzählen,

      Ich spiele jetzt seit ende 2008 und habe mein spiel echt weiterentwickelt wie ich finde, reads und alles was dazugehört, habe erst einmal ausgecasht auf tilt, alles gut und schön, mein problem ist aber das ich einmal mein a game spiele und dann geht es gut bergauf, sobald es gut läuft werde ich auf eimal profitgeil und verzocke alles wie ein roboter,

      Meine Frage jetzt hat wer genau die selben probleme und wer hat ein paar tips für mich

      Ich bedanke mich im vorraus
  • 2 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey klitgeck,

      dein Thread passt perfekt in unser Selbstmanagement und Gegnerpsychologie-Forum und ich habe deinen Thread nach dort verschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo klitgeck,

      Tilt MUSST Du in den Griff bekommen, daran führt kein Weg vorbei, wenn Du langfristig erfolgreich pokern willst. Schau am besten mal in die Videosektion und fang an über Deinen Tilt nachzudenken. Alternativ habe ich hierund hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Du stehst nicht allein mit deinem Problem. Widme deiner psychischen Verfassung und deiner Einstellung zum Spiel ebenso viel Aufmerksamkeit wie der technischen Seite des Poker.

      Du kannst spielerisch hervorragend sein, aber es wird Dir langfristig nichts nützen, wenn Du Dir durch Tilt alles wieder zerstörst. Meine Empfehlung daher: Arbeite daran. Deine BR wird es Dir danken :)

      Gruß

      wespetrev