wie lernt man zu folden ?

    • steviehmself879
      steviehmself879
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.06.2011 Beiträge: 2
      Trotz der Tatsache, dass Roulette nicht so einfach ist wie es scheint, sind eingefleischte Spieler nicht wahrnehmen cashier
      . Zu unzuverlässig Lady Luck in diesem Fall. Diejenigen, die überzeugt und bereit, einen Schlag gegen weitere Möglichkeit sind Ziel liegt am Kartentisch, wo man sich ausdrücken kann und verdiene gutes Geld, wenn Sie die richtigen Fähigkeiten besitzen.
  • 5 Antworten
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Doppelkönich preflop falten
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von steviehmself879
      in dem man viel verliert lol... Augen rollen
      mein problem ist, das ich selten weiß wann ich geschlagen bin wenn ich eine gute hand habe Augen rollen
      zb:
      doppelpaar gegen Drilling.
      Drilling gegen Full House.
      Flush gegen höreres Flush.
      das sind exteme beispiele aber es passiert mir oft unglücklich
      ich glaube meinen gegner oft nicht wenn die dann all in gehen,manche Bluffen ja auch. doch meistens nicht.
      kann man das lernen ? zu folden. oder ist das einfach nur ein gefühl das man nur die zweite beste hand hat .
      wie ist es bei euch ?
      Ganz ehrlich....wenn man geschlagen ist dann weiß man das recht oft. Das zu wissen ist oft gar nicht so schwer.
      Das richtig schwere ist es dann oft einfach auf den Fold Button zu drücken. Zumindest ist hatte früher damit extreme probleme. Die gedankliche "Ausrede" die man einem selbst auftischt ist dann immer "vllt blufft er ja" oder sowas in der Art aber eigentlich weiß man das er halt in 90% der Fälle nicht blufft ;)
    • yRuAjerk
      yRuAjerk
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 111
      ich nehme mal an du spielst noch die mikro limits.
      du solltest zuerst mal die strategieartikel durcharbeiten. dann wirst du schon mal eine erste ahnung haben, wann du folden musst.

      der zweite punkt ist, dass auf den mikrolimits von vielen spielener eher passiv gespielt wird und dich oft nur mit einer wirklich sehr starken hand raisen. da solltest du nicht unbedingt den bluffcatcher spielen, wenn die all-in gehen.

      überlege dir was bisher in der hand geschah und auf was das hindeutet.

      bsp:

      am flop liegen 2 herz aber nur gemüsekarten.

      dein gegner checkt, du bettest in position er callt.

      turn verändert nichts wieder das gleiche spiel.checkt>bet>call.

      river taucht nun das dritte herz auf und du bekommst meinetwegen 2pair. jegliche art von gegenwehr ist dort oft ein flush gegen den du nuneinmal verliert.
      egal ob er checkt du bettest und er pusht oder er direkt pusht, meist bist du geschlagen.

      um diese situationen zu erkennen würde ich dir die quizz sektion nahelegen. dort findest du z.t. knifflige situationen die du als multiplechoice lösen musst.

      viel glück
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      wie lernt man zu folden ?

      1.) déjà-vu
      2.) don't feed the troll
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      nich schlecht, sogar die Smileys als Text gecopypasted