[Howto] Fußballturnier organisieren

    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Ich würd gern in unserer Kleinstadt ein Kneipen-Fußballturnier organisieren. Aktuell stelle ich mir das ganze recht leicht vor, Platz organisieren (kein Problem) und dann eben verschiedene Kneipen direkt ansprechen mit nem Info-Flyer oder sowas.

      Aktuelle Fragen also:

      - Muss ich sowas bei der Stadt oder so anmelden?
      - Wie hoch wird in etwa der finanzielle Aufwand sein, d.h. wieviel Startgebühr sollte ich verlangen?
      - Wie regel ich Essen und Getränke? Sportlerheim fragen? Kann ich da eventuell auch einfach sagen "Ich mach euch die Hütte voll, die Leute essen und trinken bei euch, dafür bekomm ich den Platz für den Tag"? Kann ich mit denen evtl Sonderpreise vereinbaren?
      - Wo hab ich sonst noch Lücken in meiner Planung? Irgendwelche Ideen?

      Danke schon mal :)

      edit: Ganz wichtige Frage:

      Original von Essah1
      Mir fällt auf die Schnelle nur die Versicherungsproblematik ein, falls sich jemand verletzt. Wer haftet dafür.
      Kann auch sein, dass ein Krankenwagen für Erste Hilfe oder so bereit stehen muss.
      Kann ich da so eine Art Haftungsausschluss o.ä. unterschreiben lassen? Oder ist das ohnehin egal? Das ganze ist nicht kommerziell und alle Einnahmen (durch Startgebühren o.ä.) die über die Kostendeckung hinausgehen werden für einen lokalen guten Zweck gespendet.
  • 22 Antworten
    • Essah1
      Essah1
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 3.055
      Mir fällt auf die Schnelle nur die Versicherungsproblematik ein, falls sich jemand verletzt. Wer haftet dafür.
      Kann auch sein, dass ein Krankenwagen für Erste Hilfe oder so bereit stehen muss.
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Original von Essah1
      Mir fällt auf die Schnelle nur die Versicherungsproblematik ein, falls sich jemand verletzt. Wer haftet dafür.
      Kann auch sein, dass ein Krankenwagen für Erste Hilfe oder so bereit stehen muss.
      Sauwichtige Frage, nehm ich direkt in den OP mit auf... Danke!
    • ribbar
      ribbar
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 917
      Du musst dir jedenfalls ne Genehmigung holen, da das ne Sondernutzung ist.
      Wie das in Deutschland abläuft möcht ihr gar ned wissen @ Bürokratie :)
      Zur Versicherungsproblematik: Einfach Haftung ausschließen und gut ist.
      Ob das überhaupt nötig ist, weiß ich nicht mal.
      Mit hat ein Sportrechtler mal gesagt, dass du als Fußballer, sobald du den Rasen betrittst, automatisch in etwaige Körperverletzungen einwilligst.
    • Kooort
      Kooort
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 6.102
      Auch wichtig: Gema-Anmeldung nicht vergessen!

      Wir haben unsere Dorf-Turniere immer in etwa die Startgebühren in die Preise gesteckt (wenn es nur etwas einmaliges ist kann man da natürlich sparen, wenn sich so etwas aber etablieren und regelmäßig stattfinden soll würd ich die Preise nicht zu klein/billig gestalten).
      Der "Gewinn" kam meist von ner Party am Abend davor, denke der Spieltag finanziert sich in etwa selbst (über Essen+Getränkeverkauf für Platz, Gema, Versicherung...)
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.039
      Sanitäter sind bei solchen Turnieren eigentlich immer da. Wer das zahlt weiß ich nicht
      NIcht kommerziell wirds wohl nicht durchgehen, wenn der Sportplatzeigentümer Getränke und Essen verkauft. Damit hättest du aber das größte Organisationsproblem schon gelöst denke ich mal. Du musst ja dann wirklich nur noch den Spielplan erstellen.
      Schiedsrichter hast du noch vergessen.
      Regeln würd ich auch noch für jeden auf nem Zettel zusammenstellen. Ich war dieses Wochenende auf nem großen Turnier, da wurde zum Beispiel das Rückwechseln unterbunden. Wurde zumindest bei der Anmeldung gesagt, wirklich drauf geachtet haben sie dann glaub ich nicht mehr. Ist aber bei den geringeren Spielzeiten sehr sinnvoll.
      Pausengetränke gabs auch keine. Das Turnier war super organisiert, das fand ich aber etwas schwach, vor allem bei der Hitze.
      Wer bei Verletzungen haftet weiß ich nicht, aber man ist doch normalesweise irgendwie über den Spielerpass versichtert, wenn ich mich nicht irre.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Silber
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Also wir haben vorgestern (mittlerweile zum 17. mal) so ein Turnier bei uns im Dorf durchgeführt und die Frage ist erstmal, wie viele Leute du selbst zur Organsiation, bzw zum Helfen am Turniertag dabei hast. Im Optimalfall seid ihr so ca 20 Erwachsene und dann könnt ihr das eigentlich ohne großartig fremde Hilfe organisieren.

      Mit Erste Hilfe weiß ich grad nicht, aber da solltest einfach mal beim lokalen DRK anfragen. Wir haben aber immer nen Rettungswagen mit ein paar Sanitätern bei uns stehen.

      Wenn du Mannschaften suchst, würd ich einfach mal zur Lokalzeitung gehen, die schreiben da sicherlich nen kleinen Bericht im Sportteil über das Turnier und schreiben dazu, dass noch Mannschaften gesucht werden.

      Wenn noch was ist, kannst mich heut abend auch mal fix im Skype anquatschen
    • somekindofa
      somekindofa
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 2.645
      Hallo FRFR,
      dies ist nicht das Fußballforum. Bitte nutze die vorgesehenen Themenforen, dafür sind sie schließlich da.
      Gruß
      somekindofa
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.039
      Original von HockeyTobi
      Also wir haben vorgestern (mittlerweile zum 17. mal) so ein Turnier bei uns im Dorf durchgeführt und die Frage ist erstmal, wie viele Leute du selbst zur Organsiation, bzw zum Helfen am Turniertag dabei hast. Im Optimalfall seid ihr so ca 20 Erwachsene und dann könnt ihr das eigentlich ohne großartig fremde Hilfe organisieren.

      Mit Erste Hilfe weiß ich grad nicht, aber da solltest einfach mal beim lokalen DRK anfragen. Wir haben aber immer nen Rettungswagen mit ein paar Sanitätern bei uns stehen.

      Wenn du Mannschaften suchst, würd ich einfach mal zur Lokalzeitung gehen, die schreiben da sicherlich nen kleinen Bericht im Sportteil über das Turnier und schreiben dazu, dass noch Mannschaften gesucht werden.

      Wenn noch was ist, kannst mich heut abend auch mal fix im Skype anquatschen
      Wer kommt denn da für die Sanitäter auf? Oder ab welchen Umfang rücken die da überhaupt an?
      Wenn er für Platz und Verpflegung nicht sorgen muss, ist 20 Mann aber wohl stark übertrieben. Was muss er denn dann noch machen???? Das kann er allein machen, würd mir noch nen Stellvertreter besorgen für den Krankheitsfall bzw. das man halt nicht ganz allein dranhängt, das wars.
      Ne Anlage für Durchsagen, falls sowas nicht sowieso vorhanden ist.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von somekindofa
      Hallo FRFR,
      dies ist nicht das Fußballforum. Bitte nutze die vorgesehenen Themenforen, dafür sind sie schließlich da.
      Gruß
      somekindofa
      Hier geht es nicht um Fußball an sich, sondern offensichtlich darum, wie man so ein Event vernünftig ausrichtet. Daher ist das Forum Small Talk hier durchaus gut gewählt. Da Du Dich aber dazu entschlossen hast, das Thema im Feedbackforum aufzugreifen, können wir das dort gern diskutieren.

      Edit: ... und wie ich gerade gesehen habe, hat Hadi Dir ja auch bereits geantwortet.


      Gruß,
      michimanni
    • PeLe1389
      PeLe1389
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 520
      - Wie hoch wird in etwa der finanzielle Aufwand sein, d.h. wieviel Startgebühr sollte ich verlangen?


      Also ich habe schon bei diversen Fußball "Laienturnieren" mitgemacht, da waren die Startgebühren zwischen 15 und 50€ pro Team.
      Kommt natürlich auch drauf an ob du auf einem Kleinfeld spielen lässt oder auf einem normalen Fußballfeld.
      Kleinfeld ist aufjedenfall besser meiner Meinung nach. Da haben dann auch schlechtere Teams eher eine Chance und es ist mehr Action für die Zuschauer.

      - Wo hab ich sonst noch Lücken in meiner Planung? Irgendwelche Ideen?

      - Wie machst du es mit den Schiris? Stellst du die?

      - Und gibt es eine Regelung, dass da nicht plötzlich ein Team voll mit Vereinsfußballern ist? Bei denen Turnieren auf denen ich war, waren immer nur 2 pro Team erlaubt. Da es sonst klar war wer gewinnt.

      - Je nachdem ob es eher ein Spassturnier wird, kannst du auch einen Preis für das schönste Kostüm ausschreiben.

      - Beim Essensverkauf musst du natürlich auf die ganze unzähligen Hygiene Vorschriften achten. Oder du fragst einfach nen Verein an, der damit Erfahrung hat.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.039
      Das mit den Vereinsfußballern ist so ein zweischneidiges Ding.
      Meine Erfahrung ist, dass die meisten Mannschaften eh sehr gut verstärkt sind, da geht meistens niemand unter. Außerdem stellt sich eh die Frage, wie du das kontrollieren willst. Dann ist so ein reines Gauditurnier schon ganz lustig, aber ganz ehrlich: Mehr als zwei Spiele kann man sich da nicht anschauen, dann ist die Luft raus.
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Ganz viel :heart: :heart: :heart: und Danke schon mal für viele wichtige Punkte, die mir vermutlich erst viel zu spät eingefallen wären.

      Reichen eurer Meinung nach 3 Monate Vorbereitung um so eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen? Terminfindung, Platz organisieren und dann Teams finden wird wohl jetzt zu Beginn das wichtigste sein und sollte schnell erledigt werden.

      Irgendwie hab ich Angst, dass ich mich ein wenig übernehme. Schön wärs aber schon :)

      edit: 20 Leute für die Organisation bekomm ich sicher nicht zusammen. Wird eher auf 2-3 hinauslaufen, wobei ich selbst schon den größten Teil der Orga übernehmen würde und nur ein paar Sachen delegieren könnte.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.039
      Wie schon gesagt: Wenn du den Platz bekommst und diejenigen auch die Verpflegung übernehmen reicht das imo locker. Wenn nicht wirds evtl. ein bisschen viel für 2-3 Personen.
      Wieviele Mannschaften sollens denn werden? Klein- oder Großfeld?
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Silber
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Original von josch2001
      [...]
      Bezüglich Sanitäter: Ich bin mir grad nicht sicher, ob wir was zahlen müssen, aber ich denke das man den lokalen DRK oder ähnliches einfach mal anrufen sollte und das mit denen abklärt.

      Ich bin mal davon ausgegangen, dass man für Getränke/Essen selbst sorgt und dann sind 20 Leute eigentlich ne gute Zahl, wenn man das aber nicht machen will, bleibt wohl wenig "Gewinn" über, den man spenden kann und man braucht halt vielleicht 5 Leute. Allein/Zu zweit kann man nur machen, wenn man sich um wirklich gar nichts außer dem Turnierablauf/Turnierleitung kümmern muss.

      Musikanlage mit Mikro ist allgemein wohl zu empfehlen.

      Startgebühr würde ich so um 25€ wählen. Bei solchen Turnieren ist die ja eher symbolisch und soll dafür sorgen, dass es weder Spaßanmeldungen gibt, noch irgendwelche späten Rückzieher der Mannschaft, die dann den ganzen Turnierplan durcheinander schmeißen.

      Ich würde in die Turnierregeln noch aufnehmen, dass maximal Spieler bis z.B. Kreisliga B mitspielen dürfen, weil es sonst doch "Ärger" geben kann, wenn sich ein paar Mannschaften mit höherklassigen Spielern anmelden
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Original von josch2001
      Wie schon gesagt: Wenn du den Platz bekommst und diejenigen auch die Verpflegung übernehmen reicht das imo locker. Wenn nicht wirds evtl. ein bisschen viel für 2-3 Personen.
      Wieviele Mannschaften sollens denn werden? Klein- oder Großfeld?
      Kleinfeld, ich dachte an 8 Mannschaften (2 4er Gruppen), 5 Feldspieler + Torwart, beliebig viele fliegende Wechsel, ~12 Minuten pro Spiel in der Gruppenphase, 2*10 Minuten pro Spiel für Halbfinals und Finale. Dazu noch 7-Meter-Schießen um Platz 7 und um Platz 5. Hab mich da von ein paar Ortsvereinsturnieren inspirieren lassen.

      Woher ich Schiedsrichter auftreibe, ehrlich gesagt keine Ahnung. Hatte vielleicht an den Verein dessen Platz ich dann nutze gedacht. Sollte ich das auch möglichst jetzt schon klären oder kann ich das auf der ToDo-Liste etwas nach hinten schieben? Die dringendsten Sachen quasi zuerst :)

      Falls ich für Essen/Trinken selbst sorgen will, dann bekomm ich sicherlich genug Mitarbeiter zusammen. Nur die Organisation will keiner mitmachen ;)

      edit: Tobi, ich schreib Dich nochmal im Skype an wenn ich von Arbeit komme, vielleicht haben wir ja mal beide gleichzeitig ein wenig Zeit und Du kannst mir wertvolle Tipps geben :)

      Nochmal :heart: :heart: :heart: für die tolle Resonanz bisher!
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.370
      Ich würde nicht irgendwelche Spieler ausschließen, sondern irgendwie mit nem Losers-Bracket arbeiten, so dass alle die gegen einen überlegenen Gegner verlieren, nochmal die Chance haben übers Losers-Bracket weiter zu kommen bzw. sogar noch zu gewinnen und nicht nur noch zuschauen müssen. KO-System und Verlängerungen/11-Meterschiessen sorgt uU auch für mehr Spannung als Gruppenphasenspiele

      Wenn am Ende ein Team gewinnt, weil es einfach ein paar zu starke Spieler hat...so what... das ist doch irgendwie auch der Sinn eines Turniers die beste Mannschaft zu küren.

      Würde im übrigen Halbfeld empfehlen, dann kann man kleinere Teams spielen und die Plätze sinnvoller nutzen.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.039
      Was mir jetzt noch einfällt: Schau, dass du genug Umkeidemöglichkeiten hast,wenn nicht, halt noch ein Zelt aufstellen. Und bei Kleinfeld auf jeden Fall noch mal die Regeln austeilen: Keine Rückpassregel, kein Abseits fällt mir jetzt spontan ein.-
    • PeLe1389
      PeLe1389
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 520
      Original von Crovax
      Wenn am Ende ein Team gewinnt, weil es einfach ein paar zu starke Spieler hat...so what... das ist doch irgendwie auch der Sinn eines Turniers die beste Mannschaft zu küren.
      Ist natürlich klar, dass am Ende das beste Team gewinnen soll. Ist natürlich eben die Frage wie er es aufzieht, als Laienturnier etc. .
      Kann halt sein, dass man ohne Regulierung potentielle Teams vor der Anmeldung abschreckt. Ab Kreisklasse auszuschließen fände ich dagegen hart. Würde da eher es so machen, das pro Team immer max. 2 "Aktive" auf dem Feld sein dürfen. Wobei das auch wieder zuviel arbeit für die Organisation wäre. ^^

      Das mit Lucky Looser kann ich aufjedenfall auch empfehlen. Als das die 2 besten 3 platzierten weiter kommen.
    • MajorBob1909
      MajorBob1909
      Black
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 286
      Original von FRFR


      Woher ich Schiedsrichter auftreibe, ehrlich gesagt keine Ahnung. Hatte vielleicht an den Verein dessen Platz ich dann nutze gedacht. Sollte ich das auch möglichst jetzt schon klären oder kann ich das auf der ToDo-Liste etwas nach hinten schieben? Die dringendsten Sachen quasi zuerst :)

      Wird oft auf solchen so Turnieren gemacht, dass immer eine Manschaft die gerade spielfrei hat, den Schiedsrichter stellen muss. Man hat ja eigentlich eh immer Vereinsfussballer dabei oder Leute die kein Problem mit den Fussball-Regeln haben ;) ...

      Bsp.:
      Manschaft 1 Gruppe A - Manschaft 2 Gruppe A -> Schiedsrichter Manschaft 1 Gruppe B (am besten nicht aus der gleichen Gruppe...)
    • 1
    • 2