Video über Uri Geller

    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      Uri Geller
      Löffelverbieger mit DMCA gegen YouTube-Videos
      Der Stern des selbsternannten PSI-Künstlers Uri Geller ist schon seit einiger Zeit gesunken, seine Tricksereien mag er indessen nicht im Internet entlarvt wissen. Uri Geller, vor Jahren mit angeblich psychokinetischen Kräften des öfteren in den Schlagzeilen, ging per DMCA-Takedown gegen Youtube-Videos vor, die seine Schwindeleien entlarven.

      Auf YouTube sind zahlreiche Videos von angeblichen Wundertaten Gellers zu finden - manche den Schwindel entlarvend, manche nicht. Einige Löschungen und sogar die Sperrung eines kompletten Useraccounts konnte Geller per DMCA offenbar durchsetzen. "RationalResponse" lud ein Video hoch, das bei der James Randi Foundation gehostet war, in dem Gellers Tricks aufgezeigt wurden. Das Video ist noch an anderer Stelle zu finden. Die James Randi Foundation hat seit Jahren einen Preis von einer Million Dollar für nachweisbar paranormal Befähigte ausgelobt, abgeholt hat ihn bis heute niemand.


      Ob Geller mit seinem Vorgehen durchkommt, ist eine offene Frage - denn auf das beanstandete Video besaß er mutmaßlich kein eigenes Copyright. Der DMCA sieht für eine Takedown-Forderung vor, dass der Fordernde bestätigt, das Urheberrecht am beanstandeten Werk tatsächlich zu besitzen. Ist dies unwahr, könnte ebenfalls Strafverfolgung drohen.

      In der TP erschien heute ein längerer Artikel zum Phänomen Geller, vom aktuellen Vorkommnis ist jedoch keine Rede. Ins Bild hätte es jedoch gepasst zu erwähnen, dass ein selbsternannter Psychokinet die Hilfe eines Gesetzes braucht, um ein Video von YouTube verschwinden zu lassen.


      quelle: board.gulli.com

      Hyperlinks gehen ja nicht, daher link zum video: http://anonym.to/?[URL]http://true.wxcs.com/multimedia/video/James.Randi.debunking.on.Tonight.Show.wmv[/URL]


      sehr krass find ich aber auch den 2. teil ... wie krank der typ
  • 1 Antwort
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Also, den zweiten Teil ab Minute 9 hab ich mir nicht mehr angesehen, aber der Anfang ist einfach nur LOL. Also, jetzt mal unabhängig, inwiefern Uri Gellers "Künste" echt waren oder Illusion, aber die Tricks mit dem Löffel und dem Schlüssel, die der alte Mann da vorführt, sind jawohl einfach nur lächerlich. Damit kann der doch nichtmal n kleines Mädchen täuschen und was das mit Uri Geller zu tun hat, weiß er wohl nur selbst. Der führt zwei billige Kneipentricks vor, auf die nur ein Besoffener reinfällt, und meint, dass er damit Uri Geller "enttarnt" hätte, der ganz andere Dinge vor einem riesigen Publikum und von allen Seiten beobachtet vorführen kann. Und wenn man dann die Einblendung seines Buches sieht, scheint der missionarische Aufklärungswille des alten Mannes auch nur zweitrangig zu sein.